Sportanlage wird saniert

Bohnsdorf.Seit Ende Juni wird die Sportanlage der Fritz-Kühn-Oberschule an der Dahmestraße saniert. Die Herstellung eines Ballspielfelds mit sechs Meter hohem Ballfangzaun, einer Laufanlage, eines Beachvolleyballfelds und einer Weitsprunggrube kosten rund 440 000 Euro, die aus dem Schulanlagensanierungsprogramm des Senats finanziert werden. Die Erneuerung der Dachentwässerung ist ebenso Bestandteil des Projekts. Für den Bau mussten 17 Bäume gefällt werden. Dafür erfolgen im Herbst Ersatzpflanzungen. Spielfeld und Zaun sollen im Herbst fertig sein, die anderen Teile der Sportanlage spätestens im Juni 2014.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.