Sport wirkt sich positiv aus

Buch. Die Arbeitsgemeinschaft Klinische Neuroimmunologie der Charité und der in Pankow beheimatete Berlin-Brandenburger Sportverein (BBSV) laden Menschen mit Multipler Sklerose ein, Sport zu treiben. Durch zahlreiche Studien ist bewiesen, das Bewegung und Sport auch bei Menschen mit Multipler Sklerose positive Wirkungen auf die Lebensqualität haben. Deshalb bietet der BBSV jetzt auf dem Campus Buch Reha- und Pilates-Kurse in kleinen Trainingsgruppen an. Die beiden Trainer leben seit zehn Jahren selbst mit der Diagnose Multiple Sklerose. Ihnen ist die Krankheit vertraut. Über das neue Sportangebot des BBSV können sich Interessierte am 28. April um 18.30 Uhr auf dem Klinik-Campus Buch am Lindenberger Weg 80 informieren. Teilnehmer melden sich bis zum 24. April unter 0152 37 73 66 94 oder per E-Mail an BBSV-Sport@t-online.de an.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.