Nachrichten - Buch

Soziales

Basar im Bucher Gemeindehaus

Buch. Ihren Jahres-Basar 2018 veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Buch am 10. und 11. November im Gemeindehaus in Alt-Buch 36. Für diesen Basar zugunsten der Winternothilfe in Rumänien sind ab sofort Sachspenden willkommen, die im Gemeindehaus vorbeigebracht werden können. Gern gesehen sind gut erhaltene Haushaltsgeräte, Bücher, CDs und DVDs, aber keine Schallplatten. Weiterhin freuen sich die Veranstalter über Kunstgewerbe, Kinderkleidung bis Größe 146, Handarbeiten oder auch selbst...

  • Buch
  • 19.10.18
  • 11× gelesen
Umwelt

Die große Eiche wird gefällt

Buch. Die große Eiche an der Wiltbergstaße direkt am Schloßpark Buch wird aufgrund eines Pilzbefalls gefällt. Der Pilzbefall ist im Stamm bereits weit nach oben gestiegen, sodass der Baum nicht mehr zu retten ist. Da der Baum an einer viel befahrenen Straße stehe, sei daher die zeitnahe Fällung unerlässlich, so das Bezirksamt. BW

  • Buch
  • 18.10.18
  • 9× gelesen
Bildung

Forscherferien im Gläsernen Labor

Buch. Das Projekt „Forschergarten“ des Gläsernen Labors in der Robert-Rössle-Straße 10 bietet in den Herbstferien vom 22. Oktober bis zum 2. November „Forscherferien“ an. Willkommen sind Kinder ab sechs Jahre und Jugendliche. Die Teilnehmer können aus unterschiedlichen Experimenten diejenigen auswählen, die sie interessieren. Unter dem Motto „In einem kleinen Apfel …“ sind Sechs- bis Neunjährige am 26. Oktober zum Beispiel zu einem Kurs mit Experimenten rund um den Apfel willkommen. Alle ab...

  • Buch
  • 16.10.18
  • 14× gelesen
Verkehr

Große Umleitung ist aufgehoben

Buch. Der Neubau der Wiltbergstraße mitten durch den Bucher Ortskern geht in die nächste Runde. Die Arbeiten werden im nördlichen Teil zwischen Walter-Friedrich-Straße/Alt-Buch und Karower Chaussee/Lindenberger Weg/Karower Straße fortgesetzt. Die Umleitung über Hobrechtsfelder Chaussee, Pölnitzweg und Straße Alt-Buch wird aufgehoben. Damit sei die Wiltbergstraße zwischen Hobrechtsfelder Chaussee und Walter-Friedrich-Straße in beide Richtungen wieder befahrbar, teilt das Bezirksamt mit. Die...

  • Buch
  • 11.10.18
  • 47× gelesen
Politik

Rössles Wirken wird geprüft

Buch. Wird die Robert-Rössle-Straße ihren Namen behalten? Das soll das Bezirksamt in den nächsten Monaten prüfen. Diesen Auftrag erhielt es von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Analysiert werden soll, ob der Namensgeber ein aktiver Gegner der Demokratie und geistig-politischer Wegbereiter der nationalsozialistischen Ideologie und Gewaltherrschaft war. Träfe das zu, wären die Voraussetzungen für eine Umbenennung der Straße gegeben. Das Pikante ist, dass der Biotec-Campus in Buch diese...

  • Buch
  • 08.10.18
  • 17× gelesen
Verkehr

Fahrbahndecke wird erneuert

Buch. Die Fahrbahn der Hobrechtsfelder Chaussee war seit längerem sehr marode. Täglich rollen Hunderte Autos über sie. Vor allem zwischen der Kreuzung zur Wiltberstraße und dem NEB-Bahnübergang war der Zustand so schlimm, dass hier bereits seit längerem keine Lkw mehr fahren durften. Deshalb entschloss sich die Senatsverkehrsverwaltung, über die Hobrechtsfelder Chaussee in diesem Bereich eine neue Fahrbahndecke zu ziehen. Die Straße ist zwischen Bahnübergang und Parkplatz Bucher Forst seit dem...

  • Buch
  • 07.10.18
  • 54× gelesen
Soziales

Omas und Enkel verreisen

Buch. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert organisieren Ehrenamtliche für Senioren aus der Region Buch und Karow Erholungsreisen in das Ferienheim „Wrzos“ in Lukecin (Polen/Westpommern). Für die Herbstferien haben sie wieder eine ganz besondere Fahrt geplant: Sie organisieren für die Zeit vom 20. bis 31. Oktober unter dem Motto „Abenteuer-Herbst-Urlaub“ eine Oma-und-Enkel-Reise. Für diese können sich Interessierte umgehend anmelden. Die Ostsee befindet sich etwa 350 Meter von der Unterkunft...

  • Buch
  • 28.09.18
  • 15× gelesen
Kultur

Siedlungen in der Bronzezeit

Buch. Zum Thema „Bronzezeitliche Dörfer in Berlin-Buch“ findet am 6. Oktober eine Führung statt. Veranstaltet wird sie von der Volkshochschule. Jonas und Stefan Hückler werden die Teilnehmer über die großflächigen Ausgrabungen in Buch informieren. Besucht werden bei dieser Exkursion die einstigen historischen Siedlungsplätze. Mithilfe historischer und neuer Karten sowie Fotos erfahren die Teilnehmer mehr über das Ausmaß der Besiedlung. Die Teilnehmer sollten festes Schuhwerk und wetterfeste...

  • Buch
  • 24.09.18
  • 30× gelesen
Sport

Alba-Trainer auf dem Panke-Platz

Buch. Unter Anleitung eines Trainers von Alba Berlin Basketball trainieren, diese Möglichkeit haben Bucher Jugendliche ab sofort an jedem Montag auf dem Panke-Platz. Dieser befindet sich zwischen der Hufeland-Schule in der Walter-Friedrich-Straße 18 und den S-Bahngleisen. Auf diesem Sportgelände gibt es eine Basketballanlage, auf der junge Leute nachmittags spielen und trainieren können. Montags von 16.30 bis 18.30 Uhr steht nun aber auch ein Trainer bereit, der hilfreiche Tipps gibt. BW

  • Buch
  • 19.09.18
  • 39× gelesen
Soziales
Hinter diesen Scheiben befand sich bis Ende 2016 das Café im Bucher Bürgerhaus.

Ein Treffpunkt für Nachbarn?
Arbeitsgemeinschaft möchte im Bucher Bürgerhaus wieder ein Café einrichten

Wird im Bürgerhaus Buch eventuell wieder ein Nachbarschafts-Café eröffnen? Vereine und Bürger aus Buch haben sich zu einer „Arbeitsgemeinschaft Begegnungsort“ zusammengetan, um ein gemeinnütziges Nachbarschaft-Café in Buch einzurichten. Bislang gelang es ihnen allerdings noch nicht, einen geeigneten, zentral gelegenen Ort dafür zu finden. „Als einzig sinnvoller und zentraler Standort scheint sich das Bucher Bürgerhaus anzubieten“, meint Franziska Myck vom Bucher Bildungsverbund. Im...

  • Buch
  • 13.09.18
  • 29× gelesen
Kultur

Engel gefertigt in Raku-Technik

Buch. Der Förderverein Kirchturm Buch präsentiert eine neue Ausstellung. Im Gemeindehaus an der Schlosskirche in Alt-Buch 36 zeigt er Plastiken von Margot Lüpnitz. Die promovierte Biologin, die viele Jahre auch als Kunsttherapeutin tätig war, fertigte ihre Keramiken unter dem Motto „Deine Engel – Meine Engel“ in der uralten japanischen Raku-Technik. Die Arbeiten können nicht nur besichtigt, sondern gegen eine Spende erworben werden. Der gesamte Erlös fließt in das Projekt „Wiederaufbau des...

  • Buch
  • 09.09.18
  • 20× gelesen
Sport
Imke Grzemba vom Ingenieurbüro R316 klebt Metalleinsätze in die Pfosten für die künftigen Sonnensegel auf dem Panke-Platz.
2 Bilder

Sonnensegel zum Entspannen
Bucher Ehrenamtliche machen den Panke-Platz an der Walter-Friedrich-Straße attraktiver

Auf dem Panke-Platz können junge Leute demnächst unter Sonnensegeln spielen, diskutieren oder einfach nur entspannen. „Die neuen Sonnensegel bauen wir gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen aus der Nachbarschaft“, sagt Franziska Myck. Sie koordiniert die Arbeit des Bildungsverbundes Buch. Unter Anleitung von jungen Architekten wurden zunächst Betonfüße gegossen. In diese werden die Befestigungspfähle für die Segel eingeklebt. Danach werden witterungsbeständige Stoffe zugeschnitten und die...

  • Buch
  • 27.08.18
  • 59× gelesen
Verkehr

Regionalbahnhof für Buch?
Bezirksverordnete fordern eine bessere Anbindung von Campus und Wohnquartier

Buch sollte einen Regionalbahnhof erhalten, meinen zumindest Pankower Bezirkspolitiker. Die Idee selber ist nicht ganz neu. Der Bahnhof könnte gleich neben dem S-Bahnhof entstehen. Platz dafür gäbe es, zum Beispiel auf dem früheren Güterbahnhofsgelände. Wichtig ist ein Regionalbahnanschluss für die weitere Entwicklung des Biotec-Standorts Buch mit seinen vielen Arbeitsplätzen. Aber auch die Einwohnerzahl wird in Zukunft weiter steigen. Der Senat hat einige Wohnungsbaupotenzialflächen für...

  • Buch
  • 27.08.18
  • 56× gelesen
Politik

Straßenname soll geprüft werden

Buch. Der Biotec-Campus in Buch hat sich inzwischen weltweit einen Namen als Ort der Forschung und biotechnischer Innovationen gemacht. Die Adresse der renommierten Firmen und Forschungseinrichtungen: Robert-Rössle-Straße 10. Doch wer war Robert Rössle? Wie war er mit den Nationalsozialisten verbandelt? War er ein Gegner der Demokratie? Und soll die Straße tatsächlich weiterhin diesen Namen tragen? Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellt in der BVV den Antrag, dass das Bezirksamt das alles...

  • Buch
  • 24.08.18
  • 28× gelesen
  • 1
Sport

Pritschen und baggern in Buch

Buch. Volleyball auf Sand gehört zum Sommer. Deshalb hat sich der SportJugendClub Buch entschlossen, für den 1. September ein Beachvolleyball-Turnier auszurichten. Es findet von 11 bis 18 Uhr auf der Anlage in der Karower Chaussee 169c. Den Pokal stiftet die Wohnungsbaugesellschaft Howoge. Mitmachen dürfen alle, die ein Team mit vier Spielern sowie Auswechselspielern auf die Beine stellen. Je mehr Mannschaften antreten, desto spannender wird der Wettkampf. Weitere Informationen und Anmeldung...

  • Buch
  • 23.08.18
  • 30× gelesen
Sport

Übungsleiter für den Kiez

Buch. Das Stadtteilzentrum im Bürgerhaus bietet ab Mitte September in Kooperation mit dem Berliner Institut für settingorientierte Gesundheitsförderung eine Ausbildung zum Übungsleiter an. In dieser werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, gesundheitsorientierte Sport- und Bewegungsangebote im Kiez selbst anzuleiten. Die Ausbildung läuft über zehn Termine und umfasst 50 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Die Kiez-Übungsleiter können dann in Nachbarschaftseinrichtungen oder auch in Parks mit...

  • Buch
  • 21.08.18
  • 26× gelesen
Soziales
Thomas Jebsen (links) übergibt den Spendenscheck an den ICKE-Vereinsvorsitzenden Lothar Schweigerer.

Spende für den Verein ICKE
DKB hilft mit 14.000 Euro chronisch kranken Kindern und deren Familien

Über eine großartige Spende in Höhe von 14.000 Euro kann sich der Verein ICKE in Buch freuen. Dieser wurde 1992 im Klinikum Buch gegründeten. ICKE ist die Abkürzung für „Initiative für chronisch kranke Kinder und deren Eltern“. Ziel ist es, mit vielen Angeboten chronisch kranken Kindern und deren Familien Mut zu geben und sie in ihrer schwierigen Lebenssituation zu unterstützen. In der Helios Klinik für Kinder- und Jugendmedizin konnte deren Chefarzt und ICKE-Vorstand Professor Lothar...

  • Buch
  • 17.08.18
  • 55× gelesen
Soziales
Petra Kindermann, Ola Ghrawi und Jayda Bubeloff organisieren einen Tauschbasar.

Nachbarn tauschen Ideen und Produkte
BENN lädt zum Basar am 31. August ein

Nach seinem offiziellen Start vor einigen Wochen lädt das Bucher BENN-Projekt am 31. August zu einer ersten großen Veranstaltung ein. Unter dem Motto „Buch macht mit“ findet ein Tauschbasar statt. Bei dem geht es aber nicht nur um den Tausch von Sachen, sondern auch um den Austausch von Ideen. Denn Nachbarn ins Gespräch bringen und besser miteinander zu vernetzen, dieser Aufgabe hat sich das Bucher BENN-Team verschrieben. BENN ist die Abkürzung für das Programm „Berlin Entwickelt Neue...

  • Buch
  • 16.08.18
  • 77× gelesen
Umwelt
Harry Funk (3. v. rechts) überreichte Vertretern des ubb und der Flüchtlingsunterkunft die Auszeichnung.

Vorbildlicher Gemeinschaftsgarten
Projekt des Umweltbüros Berlin-Brandenburg ausgezeichnet

Über eine besondere Auszeichnung kann sich das Umweltbüro für Berlin-Brandenburg (ubb) freuen. Sein Gartenprojekt „Biologische Vielfalt statt diskriminierender Einfalt“ wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Überreicht wurde die Auszeichnung von Harry Funk vom Bereich Klima-Bildung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. „Es ist ein kleines, aber tolles Projekt hier vor Ort. Und dennoch ist es unter dem Motto ‚Lokal handeln und global...

  • Buch
  • 13.08.18
  • 114× gelesen
Umwelt

Fledermäusen auf der Spur

Buch. Auf eine Fledermaus-Wanderung begibt sich das Team der Waldschule im Bucher Forst am 24. August mit Familien. Treffpunkt ist um 19 Uhr vor der Waldschule in der Hobrechtsfelder Chaussee 110. Mit Spielen, Geschichten und natürlich einem „Fledermaus-Detektor“ machen sich die Teilnehmer auf, um die geflügelten Nachtschwärmern zu entdecken. Teilnehmen können Familien mit Kindern ab acht Jahre. Um eine Unkostenbeteiligung von fünf Euro für Erwachsene, 2,50 Euro für Kinder oder zehn Euro für...

  • Buch
  • 10.08.18
  • 13× gelesen
Bauen

Erfolg für die Turmbauer
Haushaltsausschuss des Bundestages unterstützt Finanzierung mit 2,5 Millionen Euro

Seit zehn Jahren engagiert sich ein Förderverein gemeinsam mit der evangelischen Gemeinde dafür, dass die barocke Schlosskirche Buch wieder einen Turm bekommt. Jetzt gibt es unerwartete finanzielle Unterstützung für das Projekt. Was bisher fehlte, waren ausreichend Mittel für das Bauvorhaben. Deshalb veranstaltete der Förderverein immer wieder Benefizkonzerte und -ausstellungen. Er schrieb Bittbriefe an Sponsoren und bewarb sich um Fördermittel. Das alles hatte bisher nur mäßigen Erfolg....

  • Buch
  • 10.08.18
  • 57× gelesen
Soziales

Bürgeramt bleibt geschlossen

Buch. Das Bürgeramt in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 bleibt am Freitag, 27. Juli, ganztägig geschlossen. Die Dokumentenausgabe ist geöffnet, sodass Pässe, Ausweise und Führerscheine auch am Schließtag abgeholt werden können. Darüber hinaus kann in dringenden Einzelfällen auch ein anderes Pankower Bürgeramt aufgesucht werden. KT

  • Buch
  • 18.07.18
  • 28× gelesen
Bildung

Ferien im Weltall: Programm für junge Forscher

Das Planetarium und der Forschergarten am Campus Buch bieten für junge Forscher zwischen sieben und zwölf Jahren ein Ferienprogramm an. Dazu müssen sie aber nicht in den Orbit fliegen, sondern nach Treptow in die Archenhold-Sternwarte fahren. Die größte Volkssternwarte Deutschlands bietet ganztägige Experimentier- und Forscherworkshops mit unterschiedlichen Themen an. Dabei geht es um Raketenexperimente, Fernrohre, Sonnenaktivitäten, den Bau von Raumschiffen oder um die Grundlagen des...

  • Buch
  • 12.07.18
  • 51× gelesen
Kultur
Auf den Eichenstämmen des neuen Denkmals für Otto Freundlich und Jean Kosnick-Kloss finden sich die Texte der „Zettel gegen Rechts“.
7 Bilder

Neues Denkmal als Teil der Skulpturenlinie
Kunstwerk erinnert an Otto Freundlich und Jean Kosnick-Kloss

Sie ist eine Attraktion für Kunstliebhaber: die Skulpturenlinie „Steine ohne Grenzen“ im Bucher Forst. Vor wenigen Tagen wurde sie um eine weitere Skulptur ergänzt. Mitglieder des Vereins ohne Grenzen und dessen Unterstützer weihten ein Denkmal zu Ehren von Otto Freundlich und Jean Kosnick-Kloss ein. Es entstand im Bucher Forst, etwa 150 Meter vom Parkplatz „Steine ohne Grenzen“ entfernt. Gewürdigt wird das Wirken zweier Künstler, die sich ihr Leben lang für das Miteinander der Völker in...

  • Buch
  • 09.07.18
  • 53× gelesen
Wirtschaft

Start-up-Fabrik der Gesundheitswirtschaft geplant
Land übernimmt die Mehrheit im Campus Buch

Er ist einer der größten und renommiertesten Biotec-Standorte in Europa: der Campus Buch. Noch in diesem Sommer wird seine Betreiberin zur Landesgesellschaft. Das beschloss das Abgeordnetenhaus. Betreiberin ist die BBB Management GmbH Campus Berlin. Auf dem weitläufigen Gelände an der Robert-Rössle-Straße 10 haben inzwischen 63 Biotec-Unternehmen und Forschungseinrichtungen ihren Sitz. In die Entwicklung auf dem Campus sind seit seiner Gründung 1992 etwa eine halbe Milliarde Euro an...

  • Buch
  • 03.07.18
  • 65× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit auf der Wiltbergstraße

Buch. Das Bezirksamt soll dafür sorgen, dass die Wiltbergstraße in Höhe der Hausnummer 99 sicherer überquert werden kann. Das beschloss die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. In diesem Bereich befinden sich die Zugänge zu zwei Schulen und zu Kindertagesstätten auf dem Gelände des Ludwig-Hoffmann-Quartiers. Gerade in Spitzenverkehrszeiten kommt es an dieser Stelle immer wieder zu gefährlichen Begegnungen zwischen Fußgängern und Autos. Als kurzfristige Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit...

  • Buch
  • 03.07.18
  • 47× gelesen
Kultur

In den Ferien Theater machen

Buch. Unter dem Motto „Wir machen Theater!“ veranstaltet das SEHstern-Familienzentrum ein Sommerferienprogramm. Willkommen sind Kinder zwischen drei und zehn Jahre. Vom 9. bis 20. Juli wird gemeinsam ein Theaterstück entwickelt. Dazu werden auch die Requisiten gebastelt. Und am Ende gibt es natürlich eine Aufführung. Die Kinder werden Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr vom Team des Familienzentrums im Bürgerhaus an der Franz-Schmidt-Straße 8-10 betreut. Das Ferientheaterprojekt kostet drei...

  • Buch
  • 01.07.18
  • 28× gelesen
Bildung

Wie funktioniert die Demokratie?
Ferienkinder können ihre eigene Stadt aufbauen

Wie funktioniert das Leben in einer Stadt? Welche Strukturen gibt es? Was ist an Einrichtungen nötig? Mit solchen Fragen können sich Kinder in einem ungewöhnlichen Projekt auf dem Archäologie- und Abenteuerspielplatz (ASP) Moorwiese zwei Wochen lang beschäftigen. Unter dem Motto „Kinderstadt 2018 – Kinder an die Macht!“ sind sie vom 30. Juli bis 10. August willkommen, ihre eigene Stadt aufzubauen und zu „regieren“. So können sie auf der Moorwiese an der Wiltbergstraße 29b auch hautnah...

  • Buch
  • 30.06.18
  • 30× gelesen
Verkehr
Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (rechts) weihte gemeinsam mit Justin Roth (links), Standortleiter Berlin von nextbike (3.v.l.) und Vertretern der Campus- und Helios-Klinik-Geschäftsführung das Mietradsystem ein.
8 Bilder

Modellprojekt CAMPUSbike gestartet
Mit dem Mietrad vom Bahnhof zur Arbeit

Im Ortsteil ist jetzt in einem Modellprojekt ein Mietrad-System an den Start gegangen, das zunächst die Beschäftigten auf dem Campus Buch und im Helios-Klinikum nutzen können. In den Biotec-Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf dem Campus sowie im benachbarten Helios-Klinikum arbeiten inzwischen mehrere tausend Beschäftigte. Viele von ihnen kommen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit. Die meisten fahren bis zum S-Bahnhof Buch. Von dort fährt eine Buslinie direkt zum Campus und...

  • Buch
  • 29.06.18
  • 145× gelesen
Bildung

Informationen zum Berufsbild

Buch. Zu einem Informationsnachmittag lädt die Akademie für Gesundheit am 27. Juni ab 15 Uhr ein. Dazu sind alle willkommen, die sich über Ausbildungs-, Weiterbildungs- oder Studienmöglichkeiten in Gesundheits- und Pflegeberufen informieren möchten. Die Akademie für Gesundheit hat ihren Sitz auf dem Campus Buch in der Schwanebecker Chaussee 4E-H. Anmeldung unter Tel. 940 30 60. Weitere Informationen auf www.gesundheit-akademie.de. BW

  • Buch
  • 20.06.18
  • 14× gelesen
Sport

Lust auf Boule und Schach?

Buch. Wer Lust auf Freizeitsport im Freien hat, kommt in den Garten des Bucher Bürgerhauses. Jeden Donnerstag kann auf der Freifläche an der Franz-Schmidt-Straße 8-10 von 10 bis 14 Uhr ohne Anmeldung Boule gespielt werden. Aber nicht nur Boule kann im Bürgerhaus-Garten gespielt werden. Es gibt hier auch ein XXL-Schachspiel. Die entsprechenden Figuren können im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum im Haus ausgeliehen werden. Auch zwei Tischtennisplatten und Federballspiele stehen bereit. Weitere...

  • Buch
  • 20.06.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Die Polizei berät im Bürgerhaus
Tipps zum Schutz vor fiesem Trickbetrug

Zu einer Präventionsveranstaltung lädt die für Pankow zuständige Polizeidirektion 1 am 23. Juni in das Bucher Bürgerhaus ein. Jedermann sollte die Risiken, Opfer einer Straftat zu werden, im Auge behalten. Und leider sind häufig Senioren davon betroffen. Deshalb möchten die Polizei die Eröffnung der 44. Berliner Seniorenwoche zum Anlass nehmen, wieder verstärkt über Vorgehensweisen von Tricktätern aufzuklären, zumal man sich mit einfachen Mitteln vor Schaden schützen kann. Zusätzlich wird...

  • Buch
  • 10.06.18
  • 16× gelesen
Bildung
Hier hat die Waldschule im Bucher Forst ihr Zuhause.
5 Bilder

Stadtkinder entdecken die Natur
Die idyllisch gelegene Waldschule im Bucher Forst besteht seit 20 Jahren

Stadtkinder mit der Natur vertraut zu machen, dieser Aufgabe hat sich die Waldschule im Bucher Forst verschrieben. Seit nunmehr 20 Jahren versucht das Team der Waldschule an der Hobrechtsfelder Chaussee 110 Kindern und Familien Einblicke in die Flora und Fauna des Waldes zu geben. Schwerpunkt sind dabei die Angebote für Grundschulklassen und Kindergartengruppen. „Für sie bieten wir Wald-Tage an. Die Themen dieser Tage orientieren sich an der Jahreszeit“, berichtet Harald Fuchs. Gemeinsam...

  • Buch
  • 08.06.18
  • 26× gelesen
Bildung
Dr. Uwe-Jens Teßmann vom Helios Klinikum demonstriert eine Knie-Operation am Modell.
2 Bilder

Forscher und Ärzte öffnen Türen
Einblicke in Kliniken und Wissenschaftseinrichtungen bei der Langen Nacht

Zur „Langen Nacht der Wissenschaften 2018“ haben Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf dem Campus Berlin-Buch sowie Kliniken im Ortsteil Veranstaltungen und Laborbesuchen organisiert. Die Labore, Kliniken und Biotec-Unternehmen, die sich daran beteiligen, haben am 9. Juni von 16 bis 23 Uhr geöffnet. Der zentrale Informationspunkt auf dem Campus befindet sich im Foyer des Max Delbrück Center (MDC), Robert-Rössle-Straße 10. Dort gibt es auch Karten für Veranstaltungen mit begrenzter...

  • Buch
  • 02.06.18
  • 60× gelesen
Wirtschaft Anzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 292× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 620× gelesen
Politik

Grüne Jugend hat sich gegründet

Tegel. Die Grüne Jugend Nordberlin hat sich am 16. Mai in der Kreisgeschäftsstelle der Reinickendorfer Grünen, dem Grünen Fuchs in der Brunowstraße 49, für die Bezirke Reinickendorf und Pankow gegründet. Im Grünen Fuchs  sind die Jugendlichen auch jeden Mittwoch ab 19 Uhr ansprechbar. Als Sprecher gewählt wurden Klara Schedlich und Jan-Christian Menden. Politische Schwerpunkte der Jugendorganisation sollen Bildung, Armut und deren Zusammenhang sein. CS

  • Tegel
  • 22.05.18
  • 53× gelesen
Soziales

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 485× gelesen
  • 1
Kultur
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1559× gelesen
Wirtschaft

Rückstände aufarbeiten

Pankow. Wegen der dringend notwendigen Abarbeitung von Rückständen entfallen in der 22. Kalenderwoche die Sprechzeiten im Pankower Gewerbeamt in der Fröbelstraße 17, Haus 6. Vom 28. Mai bis 1. Juni ist deshalb keine Antragstellung und Beratung möglich. Das Bezirksamt verweist auf die Möglichkeit der Online-Anmeldung für nächste Termine auf http://asurl.de/13v7. BW

  • Pankow
  • 22.05.18
  • 17× gelesen
Bauen

Grüne Oasen in Gefahr
Investor schlägt vor, alle Kleingärten zu bebauen

Kleingärten machen immerhin rund 3000 Hektar der Berliner Stadtfläche aus. Nun wecken sie Begehrlichkeiten, sie als Bauland zu nutzen. Müssen die Hobbygärtner jetzt um ihre Parzellen bangen? 400.000 Wohnungen könnten gebaut werden, wenn Berlin seine Kleingartenanlagen ins Umland verlagert oder einfach abschafft. Das hat der Immobilieninvestor Arne Piepgras ausgerechnet. In einem offenen Brief an Bausenatorin Katrin Lompscher, den er als Anzeige im Tagesspiegel geschaltet hat, fordert er,...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 3812× gelesen
  • 11
Sport
Sportwissenschaftler Florian Müller lädt Senioren aus dem Bezirk zum Bewegungsprogramm Sport im Freien ein.
3 Bilder

Gemeinsam im Freien Sport treiben
Neues Bewegungsangebot für alle Senioren

Der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter startet ein neues Projekt: „Pankow in Bewegung“ für die Generation 60 plus. Die Teilnehmer können beim Sport im Freien Kraft und Balance für den Alltag tanken. Mit einem altersgerechten Bewegungsprogramm werden der Erhalt sowie die Förderung der physischen und psychischen Gesundheit unterstützt. Und das Tolle ist, dass dieses Angebot komplett kostenfrei ist. Es wird vom Senat und vom Bezirksamt gefördert. Dem Angebot ging eine Bedarfsanalyse voraus,...

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 231× gelesen
Bildung
Der Verein paddel-kids veranstaltet mit jungen Leuten auch in diesem Jahr wieder abenteuerliche Paddeltouren.
2 Bilder

Gemeinsam paddeln im Spreewald
Verein „paddel-kids“ hat seine Ferientouren für 2018 geplant

Nach den erfolgreichen Ausflügen im zurückliegenden Jahr, möchte der Verein „paddel-kids“ auch 2018 Kindern ungewöhnliche Ferienabenteuer ermöglichen. In den Sommerferien lädt er zu Reisen und Paddeltoren ein. Eltern werden gebeten, ihre Kinder möglichst rasch anzumelden. Das Ferienangebot reicht von Naturerlebnissen rund um den Spreewald, Ritter-Action-Spaß in Heldrungen, einer Kanu-Abenteuerfahrt in Schweden bis zum Surf-Camp auf Usedom. Anfang Juli bietet das Vereinsteam zwei Touren...

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 46× gelesen
Verkehr

Sicherer über die Straße kommen

Buch. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Verkehrssicherheit auf der Wiltbergstraße in Höhe Nummer 99 verbessert wird. Diesen Antrag stellte die CDU-Fraktion in der BVV. In diesem Bereich befindet sich auf nördlicher Seite ein Zugang in das Ludwig-Hoffmann-Quartier. Dort entstanden in den vergangenen Jahren nicht nur zahlreichen Wohnungen sondern auch zwei Schulen und Kindertagesstätten. Gerade in den Spitzenverkehrszeiten kommt es an dieser Stelle immer wieder zu gefährlichen...

  • Buch
  • 18.05.18
  • 29× gelesen
Kultur
Rudolf J. Kaltenbach und Silvia Fohrer in ihrem Atelier in Buch. Ihr Verein wurde mit dem „Blauen Bären 2018“ ausgezeichnet.
5 Bilder

Blauer Bär für ein tolles Projekt
Die Skulpturenlinie ist im Bucher Forst zu besichtigen

Das Projekt "Steine ohne Grenzen" ist mit dem „Blauen Bären 2018“ ausgezeichnet worden. Mit dem Europapreis ehrt die Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berliner, die sich in Freiwilligenarbeit für die europäische Idee und die Stärkung der europäischen Werte engagieren. Und das machen die Bildhauer Rudolf J. Kaltenbach und Silvia Fohrer seit 2001. Sie griffen Otto Freundlichs Idee einer Skulpturenstraße auf und begannen, internationalen Bildhauer-Symposien zu organisieren. Dazu laden...

  • Buch
  • 18.05.18
  • 43× gelesen
Bauen
Bürgermeister Sören Benn, Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher und Investor Kurt Krieger schlossen die Grundsatzvereinbarung für das Pankower Tor ab.

Senat, Bezirk und Investor unterschrieben Grundsatzvereinbarung fürs Pankower Tor

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, das Bezirksamt und die Krieger Handel SE haben eine Grundsatzvereinbarung zur Nachnutzung des ehemaligen Rangierbahnhof Pankow abgeschlossen. Diese wurde mit den Unterschriften von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher, Bürgermeister Sören Benn (beide Die Linke) und dem Investor Kurt Krieger besiegelt. Die Vereinbarung ist das Ergebnis einer knapp zehn Jahre andauernden Diskussion, Suche nach Kompromissen und nach etlichen...

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 576× gelesen
  • 1
Soziales

Umfrage unter Senioren

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin hat eine Umfrage zum Engagement gestartet. Damit soll ermittelt werden, wie sich noch mehr Senioren engagieren können. Der Fragebogen für Organisationen und Projekte kann auf www.ü60.berlin heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. August. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 103× gelesen
Soziales

Sieben Projekte haben es geschafft

Berlin. Sieben Projekte aus Berlin haben es in die nächste Runde des Deutschen Integrationspreises geschafft. Es handelt sich um die Projekte Camp One, Citizen2Be, Flüchtlingspaten Syrien, Moabit hilft!, Schwimmclub1001, Space2groW und Triaphon. Gemeinsam mit Projekten aus andren Bundesländern werden sie nun von einer Jury beurteilt. Die Preisverleihung findet am 8. November in Frankfurt am Main statt. Weitere Infos auf www.deutscher-integrationspreis.de/contest. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 61× gelesen
Soziales

DFB lobt Julius Hirsch Preis aus

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Vereine, Initiativen und Einzelpersonen für den Julius Hirsch Preis beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) bewerben. Der Preis ist ausgeschrieben für Einzelpersonen, Initiativen und Vereine, die sich in besonderem Maße für Vielfalt und Respekt, für Demokratie und Menschenrechte sowie gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus eingesetzt haben. Bewerbung an den DFB, Otto-Fleck-Schneise 6, 60528 Frankfurt, oder per E-Mail an...

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 44× gelesen
Wirtschaft

Buchtipp: Kochen und Backen mit Erdbeeren

Die kleine rote Frucht zeigt sich hier von ihrer besten Seite: Leckere Erdbeerrezeptideen aller Art finden sich in „25 begeisternde Erdbeerrezepte“. Die köstlichen Beeren sind gern gesehene Klassiker in der Küche und schmecken in allen Variationen. Eine Sortenübersicht zu Beginn des Buchs hilft dabei, zwischen den einzelnen Erdbeerarten zu unterscheiden, gibt an, wann sie jeweils reif sind und wofür sie sich am besten eignen. Das Buch beweist, dass das süße Obst ein wahrer Alleskönner...

  • Charlottenburg
  • 16.05.18
  • 105× gelesen