Wer ist der Namensgeber?

Buch.An Straßen in Buch, die nach bekannten Persönlichkeiten benannt sind, sollten die Straßenschilder mit einem Zusatzschild versehen werden. Dieses Zusatzschild müsste Informationen über den jeweiligen Namensgeber enthalten. Diesen Antrag stellte die CDU-Fraktion in der BVV. Der Gesundheitsstandort Buch ist international als Forschungs- , Wissenschafts- und Klinikstandort bekannt. Deshalb wird er auch von Wissenschaftlern und Medizinern aus aller Welt besucht. Damit sowohl diese als auch die Bürger des Ortsteils sowie Mitarbeiter von Bucher Einrichtungen mehr über die Namensgeber erfahren, sollten schon bald Zusatzschilder angebracht werden. Immerhin tragen viele Straßen Namen bedeutender Mediziner wie Ernst Ludwig Heim, Robert Rössle, Georg Benjamin oder Anneliese und Georg Groscurth. Die BVV entschied, dass sich zunächst der Finanzausschuss mit dem Thema befassen soll, ehe über den Antrag abgestimmt wird.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden