"Wo sich Zucker versteckt" - Neue Veranstaltungen im Waschhaus-Café

Berlin: Waschhaus-Café |

Gropiusstadt. Seit Jahresbeginn gehört der Nachbarschaftstreff Waschhaus Café in der Eugen-Bolz-Kehre 12 zum Selbsthilfe- und Stadtteilzentrums Neukölln unter der Trägerschaft des Gesundheitszentrums Gropiusstadt e. V. – und weitet seine Angebote seither kontinuierlich aus.

In welchen Nahrungsmitteln verstecken sich Zucker und andere Kohlenhydrate? Und was ist von den meisten Kinderlebensmitteln zu halten? Welche gesundheitlichen Auswirkungen Zucker und Kohlenhydrate in unserer Nahrung haben und was von ersten Fertigprodukten wie Babybrei zu halten ist, erfahren Eltern in einer Veranstaltung des Waschhaus-Cafés in der Eugen-Bolz-Kehre 12 am 25. Juni um 18 Uhr. Sie findet in Kooperation mit dem Verein Frauen-Café Gropiusstadt e. V. statt.

Eine Systemische Einzelberatung für Erwachsene bietet das Waschhaus-Café nach vorheriger telefonischer Vereinbarung. Der nächste Termin ist am 23. Juni zwischen 11 und 12 Uhr. Die Beratung von Stephanie Häusler, Sozialpädagogin in der Ausbildung zur Sytemischen Therapeutin, ist kostenfrei. Ein fester Treffpunkt für Nachbarn aus der Gropiusstadt ist das Stadtteil-Café im Waschhaus Café. Es ist montags und dienstags von 11 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Jeden zweiten Mittwoch wird im Waschhaus-Café von 14 bis 16 Uhr Nachbarschafts-Bingo gespielt. Der nächste Termin ist am 17. Juni. Anmeldungen zu allen Veranstaltungen und Infos unter Tel. 30 36 14 12.

SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.