Sommerlich leicht genießen in der Jungfernmühle

Einen angenehmen Aufenthalt in der Jungfernmühle! (Foto: privat)
Berlin: Restaurant Jungfernmühle | Passend zur Jahreszeit hält der Küchenchef der Jungfernmühle verschiedene leichte Sommergerichte für Sie bereit. Diese sind z.B. Räucherlachs mit Kartoffelpuffern und Salatbouquet, magere hausgemachte Sülze mit Bratkartoffeln oder Pfifferlinge in Olivenöl gebraten mit frischen Kräutern und Spaghetti sowie verschiedene Salat. Wenn der Hunger nicht so groß ist, können Sie bei den anderen Gerichten auch gern nach halben Portionen nachfragen. Auf der Saisonkarte finden Sie noch bis Mitte September frische Pfifferlinge in verschiedenen Variationen, z.B. mit einem Schnitzel vom Saalower Kräuterschwein oder vegetarisch in Rahmsauce mit Serviettenknödeln.

Am Wochenende, 14. und 15. August, gibt es frischen Bachsaibling auf Blattspinat mit Kartoffeln für 15,80 € und am Wochenende darauf eine Grillplatte für 2 Personen

für 28 €. Für diese Wochenend-Specials empfiehlt sich immer eine rechtzeitige Reservierung.

Frisch vom Hahn erhalten Sie auch eine neue Biersorte, Grevensteiner naturtrübes Landbier, mild, würzig und süffig. Zum Probieren serviert Ihnen das Serviceteam gern einen Probeschluck. Das Team der Jungfernmühle freut sich auf Ihren nächsten Besuch.

Restaurant Jungfernmühle, Goldammerstr. 34,  662 02 72, www.jungfernmuehle.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.