"Überall Scherben"

Charlottenburg-Nord. Anlässlich des 75. Jahrestages der Novemberpogrome 1938 findet am Freitag, 8. November, um 20 Uhr in der Gedenkkirche Plötzensee am Heckerdamm 226 das Gedenkkonzert "Überall Scherben" statt. Es werden Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms, Leonard Bernstein, Ernest Bloch und Assaf Levitin aufgeführt. Es wirken mit: Dirk Klawuhn (Altus), Sonja Pitsker (Sopran), Katharina Hanstedt (Harfe), Wolfram Thorau (Violine), Tan Kutay (Schlagzeug) und das Wolf-Ferrari-Quartett. Die Orgel wird von Matthias Schmelmer gespielt. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine stille Kollekte gebeten.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.