Abstrakte Bilder mit Fundstücken im Botanischen Museum

Nächster Termin: 07.12.2016 10:00 Uhr bis 07.12.2016 18:00 Uhr

Wo? Botanisches Museum, Königin-Luise-Straße 8, 14195 Berlin DE
Sicilia III ist der Titel dieser Papierschnitt-Collage mit Acryl auf Leinwand. (Foto: Gudula Fisauli)
Berlin: Botanisches Museum |

Lichterfelde. Die Galerie des Botanischen Museums Berlin zeigt Collagen, Malerei und Zeichnungen von Gudula Fisauli. Die Künstlerin erschafft abstrakte Bilderzählungen mit Materialien wie Holz, Glas, Baumrinde.

Gudula Fisauli legt Farbflächen fragmentarisch übereinander und entwickelt farbmächtige Collagen aus Papier und Naturstoffen auf Leinwand, auf Papier oder Malkarton. Ihre linearen und ornamentalen Zeichnungen sind eine Synthese aus Malerei und Collage. Dabei entwickelt sie ihre ganz eigene, individuelle Erzählweise. Inspiriert wird die Künstlerin von ihren Reisen und Aufenthalten in der Natur.

Fisauli ist in Chemnitz geboren, sie lebt und arbeitet seit 2003 als freischaffende Künstlerin in Berlin. Zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie in Italien und fünf Jahre in Urgentsch und Samarkand, Usbekistan. Reisen führten sie in weitere Länder Zentralasiens, den Vorderen und Mittleren Orient, nach Indien und Chile.

Die Faszination der Länder in denen sie lebte, spiegelt sich in ihren künstlerischen Arbeiten wider. Visuelle und emphatische Eindrücke, die Wirkkraft des Lichtes, Farbkontraste, aber auch die Besonderheiten von Kultur Natur und Vegetation hat sie dabei verarbeitet. Vor allem Sizilien und der Orient prägten die Bildsprache der Künstlerin.

Inspiriert wurde Gudula Fisauli auch von ihrer Großmutter väterlicherseits, die in den 1920er-Jahren eine Schule für künstlerische Stickerei in Köln leitete. Die gestickten, vegetabilen Jugendstilmuster faszinierten die Künstlerin schon als Jugendliche, besonders das Paisleymuster.

Die Galerieausstellung „Dove vai? /Wohin gehst du? – Collagen, Malerei und Zeichnungen von Gudula Fisauli“ ist bis 8. Januar im Botanischen Museum, Königin-Luise-Straße 6-8, täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt kostet 2,50 Euro, ermäßigt 1,50 Euro.KM Beim Garteneintritt von sechs Euro, ermäßigt drei Euro, ist der Museumseintritt inklusive. KM

Weitere Informationen auf www.botanischer-garten-berlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.