Tanz und Musik aus Argentinien

Berlin: Humboldt-Haus WBG Humboldt-Universität e.G. | Neu-Hohenschönhausen. Die in Berlin lebenden argentinischen Künstler Maximo Farah und Gabriel Cardenas sind am 26. Juni um 19.30 Uhr zu Gast im "Hohen Salon" im Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A. Die Musiker nehmen das Publikum auf eine musikalische Reise in ihre Heimat um Salma mit. Das Anna-Marie Foulkes und Patricio Zarazaga präsentieren zudem argentinische Volkstänze. Kulinarische Spezialitäten aus Argentinien runden den Abend ab. Die Moderation übernimmt Alina Martirosjan-Pätzold. Der Eintritt kostet 18 Euro.

Weitere Informationen gibt es unter 553 22 76.

KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.