Führung über den Friedhof

Falkenhagener Feld.Der Stadtführer Erik Semler bietet am 21. Januar eine Führung zu den Sehenswürdigkeiten des 127 Jahre alten Friedhofs "In den Kisseln", Pionierstraße 82-156, an. Unter anderem geht es zur ältesten Grabstätte von 1866, zur Friedhofsmauer, zu den verschiedensten Denkmälern und zur "Kultstätte" des Eisbärenpflegers von Knut, Thomas Dörflein. Die zweistündige Tour beginnt um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Verwaltungsgebäude. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf sieben Euro. Kinder in Begleitung der Eltern sind bis 18 Jahren frei. Jeder Teilnehmer erhält einen Stadtplan. Weitere Informationen unter 36 70 33 27.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden