Geheimnisvoller Messerstich

Falkenhagener Feld.Ein 24-jähriger ist am 14. September in der Straße Im Spektefeld mit einem Messer verletzt worden. Er rief die Feuerwehr, um seine Verletzung behandeln zu lassen. Wie es zu dem Messerstich kam, wollte der junge Mann nicht sagen. Er wurde in einem Krankenhaus operiert. Lebensgefahr besteht nicht. Die Kriminalpolizei der Direktion 2 hat die Ermittlungen übernommen.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden