Jugendamt nutzt altes Bibliotheksgebäude

Falkenhagener Feld. Das ehemalige Gebäude der Stadtteilbibliothek an der Westerwaldstraße 19/21 soll künftig vom Jugendamt genutzt werden. Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst sowie die Regionalen Sozialen Dienste 3 sollen dort einziehen. Bis zum Umzug dauert es aber noch. Zuerst wird das Gebäude energetisch saniert und umgebaut. Das Ende der Baumaßnahme ist für das erste Halbjahr 2016 geplant. Dann kann das momentane Dienstgebäude für den Regionalen Sozialen Dienst 3 in der Südekumzeile 3 aufgegeben werden. "Diese zentrale Verortung beider Einrichtungen führt erfreulicherweise zu einer Stärkung des Falkenhagener Feldes", sagte Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). Zudem würden mit der energetischen Sanierung des Gebäudes künftig geringere Bewirtschaftungskosten erwartet.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.