Keller brannte aus

Falkenhagener Feld. Der Kellerbrand in einem Mietshaus am Paul-Gerhardt-Ring hat am Abend des 20. August die Feuerwehr beschäftigt. Bewohner hatten zunächst einen Knall gehört, dann stieg Qualm aus dem Keller hoch. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor das Feuer auf Wohnungen übergreifen konnte. Verletzt wurde niemand. Der Kellerbrand zerstörte aber mehrere Verschläge. Die Brandursache ist noch unklar. Das Landeskriminalamt ermittelt.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.