Wie liest sich ein E-Book?

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Wer in diesem Sommer gerne verreisen und seinen Koffer nicht mit dicken Büchern beschweren will, für den bieten E-Books eine platzsparende Alternative. Wie ein E-Book-Reader funktioniert, das zeigt die Einzelberatung in der Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 am 21. Juli. Von 10 bis 17 Uhr können Interessenten die sogannten Reader ausprobieren und unter Anleitung bestimmte Medien herunterladen und installieren. Eine Terminabsprache ist dazu vonnöten unter  902 96 37 90. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
29
Jürgen Stangl aus Biesdorf | 05.07.2016 | 11:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.