Unrat und Zweige aus Wasser gezogen

Französisch Buchholz. Mit einem herbstlichen Arbeitseinsatz verhalfen Freiwillige dem Elfenteich wieder zu einem gepflegteren Aussehen.

Der Bürgerverein Französisch Buchholz sowie die Besucher und Mitarbeiter der Kinder- und Jugendfreizeitstätte Oktopus wollen den Teich in absehbarerer Zeit wieder zu einer kleinen Naherholungs-Oase umgestalten. Das noch unscheinbare Gewässer befindet sich gleich gegenüber vom Oktopus in der Parkstraße. Der Elfenteich verschlammt seit etlichen Jahren immer mehr. Laub und Zweige, die in den Teich fallen, vermodern. Allmählich wurde das Gewässer zu einer Kloake. Mitarbeiter und Besucher des Oktopus und engagierte Bürgervereinsmitglieder trafen sich im Sommer bereits zu einem ersten Arbeitseinsatz am Teich. Beim Herbsteinsatz fischten die freiwilligen Helfer nun Äste und Zweige aus dem Wasser. "Gleichzeitig wurde der im Teich befindliche Müll entsorgt", berichtet Lucas Koppehl vom Bürgerverein. Unterstützt wurden Bürgerverein und Oktopus-Team diesmal auch von der Jugendfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Französisch Buchholz.

Mehr zum Projekt "Elfenteich" ist auf der Homepage www.buergerverein-franzoesisch-buchholz.de zu erfahren.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden