Aktionstag für Toleranz

Friedenau.Im Rahmen des Projektes "Toleranz fördern - Kompetenz stärken" findet am 31. August der Aktionstag "Fremd" auf dem Dürerplatz statt. In der Zeit von 16 bis 20 Uhr gibt es an vielen Ständen Informationen, freie Träger stellen ihr Arbeit vor und es gibt viele Aktionen für Kinder, Jugendliche und Familien. Beim großen Bühnenprogramm sind unter anderem das Kinder- und Jugendzentrum "Burg", die "Kifrie Musiketage" und die Trommelgruppe "Maraschicki" mit dabei. Außerdem präsentieren sich die Bands aus der "Weißen Rose", die Streetdancerinnen des "Bungalow" und die Tanzgruppe der Carl-Sonnenschein-Grundschule.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden