Ausgehtipp des Monats

Café Kuchen hat sich in der Wiesbadener Straße 6 etabliert. (Foto: Raabe)
Seit 2007 existiert Café Kuchen in der Wiesbadener Straße 6, das sich seit dieser Zeit in Friedenau bestens etabliert hat. Die Inhaber Munia Tarabichi und Frank Engelmann bieten für den kleinen, aber auch größeren Hunger eine schöne Auswahl an Leckerbissen, die sie mit feinsten Zutaten, überwiegend in Bio-Qualität, selber herstellen. So gibt es neben klassischen und dennoch kreativen Kuchen, wie beispielsweise Zupfkuchen, auch vegetarische und vegane Kreationen, unter anderem Apfel-Ingwer Kranz (vegan) oder die abwechslungsreichen, leckeren Obst-Tartes. Wer etwas Warmes bevorzugt, kann hier im ständigen Wechsel unter Minestrone, Kartoffel- oder Kürbis-Kastaniensuppe sowie Wirsingeintopf und weiteren veganen Suppen-Spezialitäten wählen. Außerdem gehören der vegetarische Mittagstisch, diverse Sandwichtoasts, wie mediterran mit Feta, Oliven und Tomaten belegt, aber auch die vielfältigen Frühstücksgedecke zum Angebot. Zahlreiche Kaffeespezialitäten, arabischer Mokka, heiße Schokolade, Bio-Säfte, alkoholfreies Bier und vieles mehr runden das feine Angebot im Café Kuchen ab. Für Babys gibt es übrigens "Gläschen", ebenfalls Bio-zertifiziert. "Wir wollen unseren Gästen einen Hauch von Urlaub vom Alltag ermöglichen", so die Inhaber, die außerdem Tageszeitungen und diverse Spiele für Groß und Klein zur Verfügung stellen.

Geöffnet ist Mo-Fr 10-18 Uhr und So 14-18 Uhr. Sa ist geschlossen. 288 303 66. www.cafekuchen.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden