Austausch sprengt Grenzen

Friedenau.Im vergangenen Sommer trafen sich Studierende der Sozialen Arbeit an der Alice-Salomon-Hochschule, Jugendliche aus Neukölln und Spieler des Friedenauer "Theaters der Erfahrungen" mit Kulturaktivisten aus Ecuador. Sie unternehmen Ausflüge, musizieren und spielen Theater. Am 13. Juni wird im Kinder- und Jugendzentrum "VD 13", Vorarlberger Damm 13, die 30-minütige Dokumentation dieses Austausches gezeigt. Premiere von "Austausch sprengt Grenzen - Intercambio salta fronteras" ist um 18 Uhr. Danach gibt es einen kleinen Imbiss und Gelegenheit zum Gespräch mit Projektteilnehmern und Kooperationspartnern. Als Gast wird der Filmjournalist und Mitarbeiter von Brot für die Welt, Siegmund Thies aus Ecuador, über die Situation dort berichten. Der Eintritt ist frei. Es wird um Anmeldung unter 855 42 06 gebeten.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.