Berliner Erstaufführung im Kleinen Theater am Südwestkorso

Friedenau. Elke Heidenreich und Bernd Schroeder haben in einem ironisch-bewegenden Dialogroman die Geschichte eines Ehepaars aufgeschrieben. Das Kleine Theater am Südwestkorso bringt "Alte Liebe" nun auf die Bühne.

Über 30 Jahre Ehe sind an Lore (Gudrun Gabriel) und Harry (Martin Gelzer) nicht spurlos vorübergegangen. Sie, eine leidenschaftliche Anhängerin der Literatur und der Dichter, und er, den es frisch pensioniert in seinen Garten zieht, streiten sich über ihren weiteren Lebensweg: Werden sie künftig aus Gewohnheit zusammen leben oder starten sie in einen zweiten Frühling?

Einig sind die beiden nur in ihrem Unverständnis für die Tochter, die gerade zum dritten Mal heiratet. Lore und Harry sinnieren darüber, was sie falsch oder richtig gemacht haben und was im Leben wichtig ist. Am Ende aber obsiegt immer aufs Neue die unverbrüchliche gegenseitige Wertschätzung und Zuneigung, die alte Liebe eben.

Premiere ist am 14. März 20 Uhr im Kleinen Theater am Südwestkorso 64. Weitere Aufführungen gibt es am 15., 16. und 19. März, 821 20 21, www.kleines-theater.de.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.