Senioren als Betreuer gesucht

Friedenau. Die Theaterpädagogin Barbara Rüster und die Künstlerin Franziska Vollborn wollen sich ab September gemeinsam mit Vorschulkindern und mit interessierten Senioren dem Thema Buchstaben kreativ nähern.

Ab dem 16. September kann immer montags von 16.30 bis 18.30 Uhr kostenlos ein Workshop im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, besucht werden, um "Erinnerungslandschaften" aus unterschiedlichen Materialien entstehen oder Märchen und Geschichten von einst durch Wort und Spiel lebendig werden zu lassen, etwa mit Schatten- oder Papiertheater. Die Ergebnisse des Workshops werden bei Treffen mit den Kita-Kindern im Spiel oder im Gespräch präsentiert. Teilnehmen können Kinder aus den drei Kitas des Nachbarschaftsheimes Schöneberg, Freiherr vom Stein, Riemenschneiderweg und Sponholzstraße.Der Treffpunkt 50 plus des Nachbarschaftsheimes Schöneberg sucht jetzt noch dringend Senioren, die beim Workshop mitmachen wollen.

Alle Fragen werden auf einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 22. August, 17 bis 19 Uhr im Nachbarschaftshaus Friedenau oder unter 85 99 51 34 beziehungsweise per E-Mail an treffpunkt50plus@nbhs.de beantwortet.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.