Blick in das neue Speichermagazin

Friedrichshagen. Am 30. Juni wird in Friedrichshagen das neue Speichermagazin an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz übergeben. Es bietet dringend benötigten Platz für die Bestände der Staatsbibliothek, des Ibero-Amerikanischen Instituts und der bpk Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte. Neben sechs Millionen Bänden finden Spezialarchive und eine Fotowerkstatt platz. Bürger können den Neubau am Fürstenwalder Damm 388 im Rahmen eines Tags der offenen Tür am 30. Juni von 15 bis 19 Uhr besichtigen.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.