Nachrichten - Friedrichshagen

Wirtschaft

Neu eröffnet
TeppichKunst

TeppichKunst: Am 30. März eröffnete Hooman Vanaki das Fachgeschäft für persische und orientalische Teppichkunst. Bölschestraße 130, 12587 Berlin, Mo/Mi/Fr 10-18, Di/Do/Sa 10-17 Uhr. Telefon: 339 474 73, www.teppichkunst-vanaki.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshagen
  • 17.04.19
  • 36× gelesen
Politik

Sprechstunde bei der CDU

Friedrichshagen. Ralph Korbus, Bezirksverordneter der CDU, lädt am 19. April von 17.30 bis 19 Uhr zur Bürgersprechstunde ein. Die findet im Wirtshaus „Rolandseck“ in der Scharnweberstraße 80 statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anregungen an den Bezirksverordneten können auch per Mail abgegeben werden: ralph.korbus@cdu-fraktion-tk.de. RD

  • Friedrichshagen
  • 14.04.19
  • 20× gelesen
Sport
Start der Wanderung ist der 1842 eröffnete Bahnhof Friedrichshagen.
10 Bilder

Müggelsee, Müggelwald und Müggelturm
Eine Wanderung rund 15 Kilometer von Friedrichshagen bis nach Grünau

Rund 15 Kilometern lang ist die Wanderung vom S-Bahnhof Friedrichshagen bis zum S-Bahnhof Grünau. Hin bringt Sie die S-Bahnlinie 3 oder aus dem Raum Adlershof und Köpenick die Straßenbahnen 60 und 61. Der Bahnhof Friedrichshagen gehört zu den ältesten der Stadt, er wurde im Oktober 1842 an der Strecke Berlin-Frankfurt (Oder) eröffnet. Die elektrischen S-Bahnzüge fahren hier seit 11. Juni 1928. Durch den erst im Herbst 2018 eröffneten direkten Zugang geht es in die Bölschestraße. Die gibt es...

  • Friedrichshagen
  • 07.04.19
  • 280× gelesen
Soziales

Mitmachen bei der Kiezkasse

Friedrichshagen. In der Kiezkasse stellt die BVV in diesem Jahr 6900 Euro für den Ortsteil zur Verfügung. Einwohner können am 3. April ab 18 Uhr im Rahmen einer Kiezkassenversammlung mitbestimmen, wie das Geld im Interesse der Öffentlichkeit eingesetzt wird. Die Veranstaltung findet im Kiezklub Vital, Myliusgarten 20, statt. Vorschläge können schon vorab eingereicht werden unter kiezkasse-friedrichshagen@ba-tk.berlin.de. RD

  • Friedrichshagen
  • 20.03.19
  • 40× gelesen
Kultur

Zeichnungen von Eva Mücke

Friedrichshagen. Eva Mücke, Jahrgang 1937, war viele Jahre für das Modeinstitut der DDR, die Kunsthochschule Weißensee und die Modezeitschrift „Sibylle“ tätig. Die Arbeiten für ihre aktuelle Ausstellung „Die Magie des Drunter, Drüber und Dazwischen“ gehören nicht unbedingt zum Genre Modezeichnung. Die Ausstellung ist vom 23. März bis 5. Mai im Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87/88, zu sehen. Geöffnet ist Dienstag, Sonnabend und Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Ausstellungseröffnung ist am 22....

  • Friedrichshagen
  • 17.03.19
  • 25× gelesen
Soziales

Vorschläge für die Kiezkasse

Friedrichshagen. Am 3. April tagt die Kiezkasse wieder. In diesem Jahr stehen 6900 Euro zur Verfügung, die im Interesse der Allgemeinheit im Ortsteil eingesetzt werden sollen. Die Versammlung, in der nur Einwohner von Friedrichshagen stimmberechtigt sind, tagt ab 18 Uhr im Kiezklub Vital, Myliusgarten 20. Vorschläge für zu fördernde Projekte können bereits vorab eingereicht werden: kiezkasse-friedrichshagen@ba-tk.berlin.de. RD

  • Friedrichshagen
  • 14.03.19
  • 39× gelesen
Umwelt

Baumkonzept für die Bölschstraße

Friedrichshagen. Im Januar fand im Alten Rathaus das zweite Ortsteilgespräch zum Thema Umsetzung des Baumkonzepts Bölschestraße statt. Einbezogen war auch die Vorstellung von Ideen zum Umgang mit dem Markt- sowie dem Kirchvorplatz. Für eine mögliche Bepflanzung insbesondere des Kirchvorplatzes forderte die Denkmalpflege eine gutachterliche Stellungnahme, aus der Varianten für eine mögliche Entwicklung herausgearbeitet worden sind. Die Ergebnisse und die weiteren Entwicklungen sind bis Ende...

  • Friedrichshagen
  • 04.03.19
  • 32× gelesen
Soziales

Ihr Spenderblut ist wieder gefragt

Friedrichshagen. Derzeit sind Blutspender wieder gefragt. Besonders knapp sind Konserven der seltenen Blutgruppe 0-. Ein DRK-Team wartet am 11. März von 14.30 bis 18.30 Uhr auf dem Markt in Friedrichshagen, Bölsche-/Ecke Aßmannstraße, auf Spender. Wer Blut spenden will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Friedrichshagen
  • 28.02.19
  • 22× gelesen
Kultur

Musikfest in neun Kneipen

Friedrichshagen. Am 9. März startet das 29. Friedrichshagener Kneipenmusikfest. Mit dabei sind neun Lokale, in denen ab 20 Uhr Musik verschiedenster Stilrichtungen erklingt. Sie befinden sich an Bölschestraße und Müggelseedamm. Gespielt wird bis Mitternacht. Im Kino Union gibt es ab 23 Uhr eine Chart Party. Die Tickets gibt es im Vorverkauf zu zwölf Euro in den beteiligten Lokalen, in der Touristeninformation, Alt-Köpenick 31-33, und der Theaterkasse im Rathaus Friedrichshagen, sowie für 15...

  • Friedrichshagen
  • 28.02.19
  • 70× gelesen
Soziales
Eine Postkarte mit Hirteplatz und Denkmal für den Bankier Albert Hirte um 1925.
2 Bilder

Hirschgarten wird 150 Jahre alt
Villenkolonie wurde im Juni 1870 gegründet

Am 19. Juni 1870 begann die Geschichte der Villenkolonie Hirschgarten. Das 150. Jubiläum soll im kommenden Jahr ordentlich gefeiert werden. An jenem Tag, einem Sonntag, war der Bankier Albert Hirte (1833-1898) mit seinem Freund Ferdinand Lindenberg vom nahen Cöpenick mit dem Fischerkahn aufgebrochen, um den Bau einer Villenkolonie vorzubereiten. An Bord waren alle für die Vermessung des Geländes nötigen Instrumente. Bereits zehn Jahre zuvor hatte Hirte einige als „Hirschacker“ bezeichnete...

  • Friedrichshagen
  • 16.02.19
  • 385× gelesen
Soziales

Beratungsangebot im Rathaus

Friedrichshagen. Das neue Nachbarschaftszentrum der Stephanus-Stiftung im Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87, hat jetzt eine eigene E-Mailadresse und Festnetztelefon. Auskünfte zum Programm und Beratungsangeboten unter nbz.friedrichshagen@stephanus.org und Telefon 76 90 59 07. RD

  • Friedrichshagen
  • 15.02.19
  • 16× gelesen
Kultur

Kurze Filme, langer Spaß bei der 23. Videonale

Friedrichshagen. Am 16. März präsentiert der Pfeiffer e.V. die 23. Videonale im Kino Union, Bölschestraße 68. Die Videonale ist ein Film- und Videowettbewerb für Amateure wie Profis. Die Beiträge sind auf fünf Minuten Länge begrenzt. Das Publikum ist die Jury. Es bestimmt per Stimmzettel den Gewinner. Außerdem gibt es einen Förderpreis und einen Themenpreis. Die Videonale beginnt um 20 Uhr, Auszählung und Preisverleihung gegen 23 Uhr. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt sieben Euro. Infos unter...

  • Friedrichshagen
  • 11.02.19
  • 39× gelesen
Politik

CDU-Politiker hält Sprechstunde ab

Friedrichshagen. Der CDU-Bezirksverordnete Ralph Korbus bietet am 15. Februar eine Bürgersprechstunde an. Sie findet von 17.30 bis 19 Uhr im Restaurant „Rolandseck“, Scharnweberstraße 80, statt. Die Sprechstunde richtet sich vor allem an Bürger aus Hirschgarten, Friedrichshagen, Rahnsdorf, Wilhelmshagen und Hessenwinkel. Alle Themen mit einem Bezug zum Bezirk sind willkommen. RD

  • Friedrichshagen
  • 08.02.19
  • 24× gelesen
Soziales
Katja Schurig leitet das neue Nachbarschaftszentrum. Die Spielecke für Kinder ist schon hergerichtet.

Treffpunkt für Nachbarn
Neues Angebot der Stephanus-Stiftung im Rathaus Friedrichshagen

Seit Ende Januar ist das Rathaus Friedrichshagen Anlaufstelle für alle, die Beratung und Begleitung in verschiedenen Lebenslagen suchen. Träger des neuen Nachbarschaftszentrums ist die Stephanus-Stiftung. Das frühere Rathaus an der Bölschestraße 87 ist dafür genau der passende Ort. „Dem Wohle der Bürger“ steht seit der Eröffnung vor 120 Jahren am Giebel des spätgotischen Baus. „Es ist unser Ziel, den Menschen im Kiez Hilfe und Unterstützung in speziellen Lebenslagen zu ermöglichen....

  • Friedrichshagen
  • 31.01.19
  • 243× gelesen
Soziales

Ihre Blutspenden sind gefragt

Friedrichshagen. Das Deutsche Rote Kreuz sucht dringend Blutspender. Wie schon in den letzten Wochen werden besonders Spender der Blutgruppe -0 benötigt. Nächster Termin ist am 31. Januar von 14.30 bis 19 Uhr in der Sozialstiftung Köpenick, Werlseestraße 39a (Haus 3). Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Friedrichshagen
  • 27.01.19
  • 13× gelesen
Soziales
Doris Bandermann leitet seit Jahresanfang den Ambulanten Hospizdienst. Dessen Helfer sind im gesamten Bezirk im Einsatz.

Ambulanter Hospizdienst der Sozialstiftung Köpenick
Hilfe für letzte Tage und Stunden

Wenn das Leben zu Ende geht, reicht oft die Betreuung durch einen Pflegedienst oder Arzt nicht aus. Dann hilft im Bezirk der Ambulante Hospizdienst Friedrichshagen. Den gibt es seit 15 Jahren, die Hilfe wird von Ehrenamtlichen geleistet und von Hauptberuflichen koordiniert. Ambulant bedeutet in diesem Fall, dass die Kranken nicht stationär in einem Hospiz, sondern zu Hause betreut werden. „Hospize nehmen überwiegend Todkranke mit einem bestimmten Betreuungsbedarf auf, über die Aufnahme...

  • Friedrichshagen
  • 24.01.19
  • 36× gelesen
Kultur

Alte und neue Musik im Konzert

Friedrichshagen. Am 19. Januar spielen Anna Carewe und Oli Bott vom Duo Zeitreisen in der Christophoruskirche einen Mix aus alter und neuer Musik. Musiziert wird auf Cello und Vibraphone. Es erklingen Jazz, Improvisationen und Werke von Bach, Vivaldi, Grieg, Britten und anderen. Beginn ist im Gotteshaus an der Bölschestraße 27-30 direkt am Markt um 17 Uhr. RD

  • Friedrichshagen
  • 10.01.19
  • 7× gelesen
Bildung
Links ein DDR-Dieselmotor von 1987 und rechts eine Kreiselpumpe von 1927 zur Förderung von Trinkwasser.
6 Bilder

Museum im Wasserwerk offen
Historische Schau bleibt bis April zugänglich, danach wird saniert

Nach einer kurzen Schließung kann das Museums im Wasserwerk jetzt wieder besichtigt werden. Die Berliner Unterwelten als zeitweiliger Betreiber haben das Areal am Müggelsee verlassen, die Berliner Wasserbetriebe öffnen die Ausstellungen im alten Schöpfmaschinenhaus nun wieder in eigener Regie. Von 2014 bis 2018 hatten die Berliner Unterwelten die 1987 eröffnete Ausstellung präsentiert und weiterentwickelt. Allerdings ist die bisherige Ausstellung nur noch bis April zu sehen. Dann wird der...

  • Friedrichshagen
  • 04.01.19
  • 93× gelesen
Umwelt

Viele Bäume werden gefällt

Treptow-Köpenick. In diesen Tagen lässt das Bezirksamt allein an der Wernsdorfer Straße in Schmöckwitz 20 Bäume fällen. Die Bäume, darunter mehrere bis zu 20 Meter hohe Birken, sind morsch, zum Teil von Pilzen befallen und es besteht Bruchgefahr. Da sich die Bäume unmittelbar neben der Straße befinden, kommt nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts nur die Fällung in Betracht. Weitere zehn Bäume werden im Kurpark Friedrichshagen gefällt, darunter Eichen, Kastanien und Kiefern. Hier sind...

  • Schmöckwitz
  • 04.01.19
  • 41× gelesen
Politik

Bürgerbeteiligung ist gefragt

Treptow-Köpenick. Im Rahmen des Senatsprojekts „Mein Berlin“ sollen auch die Bürger in den Ortsteilen verstärkt in Planungsprozesse einbezogen werden. Dafür sollen jetzt Leitlinien erarbeitet werden, dabei sitzen Vertreter von Bewohnern, Verwaltung und Politik an einem Tisch. Für die Bereiche Allende-Viertel, Altstadt-Kietz, Köpenick-Süd und Müggelheim ist ein erstes Treffen am 15. Januar von 18 bis 21 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, geplant. Akteure aus den Bereichen Dammvorstadt,...

  • Treptow-Köpenick
  • 03.01.19
  • 88× gelesen
Soziales

Blutspenden sind wieder gefragt

Friedrichshagen. Zum ersten Termin im neuen Jahr werden Blutspender am 7. Januar erwartet. Dann steht der DRK-Bus von 14.30 bis 18.30 Uhr am Markt in Friedrichshagen, Aßmann-/ Ecke Bölschestraße. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Friedrichshagen
  • 01.01.19
  • 7× gelesen
Kultur

Museumsbesuch nur mit Führung

Friedrichshagen. Kurz vor Weihnachten haben die Berliner Unterwelten ihr Engagement im Museum im Wasserwerk; Müggelseedamm 307, beendet. Ab Januar 2019 sind bis zum Beginn der Sanierungsarbeiten an den Museumsgebäuden im Juni die Ausstellungen aber im Rahmen von Führungen zugänglich. Danach zeigen die Berliner Wasserbetriebe eine Interimsausstellung im Maschinenhaus C. Mehr dazu später in einem gesonderten Beitrag. Auskünfte und Anmeldung unter Telefon 86 44 63 93. RD

  • Friedrichshagen
  • 23.12.18
  • 15× gelesen
Verkehr

Sichere Querung für Badbesucher

Friedrichshagen. Besucher des Freibads Friedrichshagen kommen bald leichter über den stark befahrenen Müggelseedamm. Die Verkehrslenkung Berlin hat jetzt die Anregung der Bezirksverordneten, in Strandbadnähe eine Bedarfsampel für Fußgänger einzurichten, aufgegriffen. Wie Staatssekretär Stefan Tidow mitteilt, soll sie östlich der Straßenbahnhaltestelle Josef-Nawrocki-Straße angeordnet werden. Die genauer Örtlichkeit wird noch festgelegt, wann gebaut wird, steht noch nicht fest. RD

  • Friedrichshagen
  • 20.12.18
  • 43× gelesen
Soziales
Der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz an der Bölschestraße hat am 4. Advent bereits Tradition.
4 Bilder

Tanne, Glühwein und Riesenrad
Am 4. Advent wird auf dem Marktplatz zünftig gefeiert

Der von Wochenmarkt-Betreiber Wolfgang Hirche organisierte Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz an der Bölschestraße hat Tradition. In diesem Jahr geht es dort rund um den 4. Advent am 22. und 23. Dezember hoch her. Es warten mehrere Schausteller, Marktbuden mit Leckereien von süß bis scharf, von Fischbrötchen bis Wildbraten und Bratwurst auf hungrige und durstige Besucher. Mit dabei ist ein Burger-Truck und es gibt Leckereien wie Langos und Knoblauchbrot und natürlich...

  • Friedrichshagen
  • 13.12.18
  • 241× gelesen
Umwelt

Drei Bäume werden gefällt

Friedrichshagen. Im Kurpark müssen in diesen Tagen drei Bäume gefällt werden. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, sind die bis zu 16 Meter hohen Birken bereits abgestorben. Da der Kurpark als Gartendenkmal gilt, wurde für die Fällung auch die Zustimmung der Unteren Denkmalschutzbehörde eingeholt. RD

  • Friedrichshagen
  • 06.12.18
  • 5× gelesen
Bildung
Die historische Dampfmaschine von 1893 kann immer noch – allerdings jetzt mit Elektromotor – in Bewegung gesetzt werden.
5 Bilder

Museum schließt am 17. Dezember
Letzter Besuch im alten Wasserwerk

In wenigen Tagen ist das Museum im Wasserwerk Friedrichshagen zumindest vorerst Geschichte. Nach der von den Berliner Wasserbetrieben als Eigentümer des Areals verfügten Kündigung des Vereins Berliner Unterwelten schließt am 17. Dezember die Ausstellung. „Wir haben letztmals vom 7. bis 9. und 14. bis 16. Dezember geöffnet und möchten an diesen Tagen den zahlreichen Freunden des Museums die Chance geben, von der einmaligen Ausstellung zur Geschichte der Berliner Wasserversorgung Abschied zu...

  • Friedrichshagen
  • 06.12.18
  • 163× gelesen
Soziales
Bürgermeister Oliver Igel enthüllte nach einer würdevollen Rede die Infotafel für Karl Pokern.
2 Bilder

Die Erinnerung bewahren
Informationstafeln auf dem Christophorus-Friedhof enthüllt

Auf dem evangelischen Christophorus-Friedhof in Friedrichshagen erhielten zwei Verstorbene eine besondere Anerkennung ihres Lebenswerks. Bürgermeister Oliver Igel enthüllte Infotafeln an den Gräbern von Karl Pokern und Claus-Dieter Sprink. Während der Köpenicker Blutwoche 1933 wurde Karl Pokern (1895-1933) von der SA verschleppt, misshandelt und erschossen. Seine Leiche wurde später in Säcken aus der Dahme geholt. Einer der Täter konnte schließlich knapp zwei Jahrzehnte später in der DDR...

  • Friedrichshagen
  • 29.11.18
  • 45× gelesen
  •  1
Kultur

Lebendiger Adventskalender

Friedrichshagen. Rund um die Bölschestraße öffnen sich im Advent die Türen wieder auf ganz besondere Weise. Mit dem lebendigen Adventskalender gibt es ab 1. Dezember bis Heiligabend an verschiedenen Orten spezielle Aktionen. Das Innehalten sollte bei musikalischen Lesungen, Führung, dem Kunstadvent, bei Glühwein für die Großen und süßen Überraschungen Kleine gelingen. Der Adventskalender liegt in vielen Geschäften vor Ort bereit oder kann unter www.adventskalender-friedrichshagen.de...

  • Friedrichshagen
  • 28.11.18
  • 40× gelesen
Soziales

Schlittschuhlauf am Strand

Friedrichshagen. Der Eisstrand am Müggelseedamm 216 lockt auch diesen Winter Besucher zum Schlittschuhlaufen an. Bei weitem Blick auf den Müggelsee kann hier seit der Saisoneröffnung am 18. November wieder gelaufen werden. Montags bis sonntags von 9 bis 19 Uhr ist die Eisfläche zu verschiedenen Laufzeiten nutzbar. Erwachsene zahlen regulär sechs Euro pro Laufzeit, Kinder und Schüler 4,50 Euro. Alle Tarife finden sich unter https://eisbahn-berlin.de. Die 600 Quadratmeter große Eisfläche wird...

  • Friedrichshagen
  • 28.11.18
  • 47× gelesen
Kultur
Von New York nach Friedrichshagen: Die Glory Gospel Singers gastieren in der Christophoruskirche.

Hallelujah an der Bölschestraße
Glory Gospel Singers in der Christophoruskirche

Im Rahmen der Konzertreihe "Musik aus aller Welt" veranstaltet der Tourismusverein Treptow-Köpenick erstmals ein Weihnachtskonzert in Friedrichshagen. Am 25. Dezember ab 17 Uhr bringen die Glory Gospel Singers aus New York die Wände der Christophoruskirche am Markt mit ihrer Stimmgewalt zum Beben. Sie gehören zurNew Yorker „WWRL Community Chorale“ und werden für jede Tournee neu zusammengestellt. Bei Auftritten in Kirchen, Konzerthallen und bei Galakonzerten bezaubern sie mit ihrem...

  • Friedrichshagen
  • 25.11.18
  • 82× gelesen
Wirtschaft
In einer Auktion wird Brennholz versteigert.

Besonderes Erlebnis im Wald
Wild- und Brennholztag der Berliner Forsten

Am 1. Dezember findet im Forstamt Köpenick der schon traditionelle Wild- und Brennholztag statt. Von den Berliner Forsten einst ins Leben gerufen, um Verständnis und Interesse für die Arbeit der Forstleute zu wecken, hat sich die Veranstaltung inzwischen zu einem kleinen Jahrmarkt mit Volksfestcharakter entwickelt. Schon jetzt stehen am Rand des Festgeländes große Holzstapel aus verschiedenen Baumarten wie Birke, Eiche und Kiefer, Ware für die Brennholzversteigerung gegen 12.30 Uhr. Zur...

  • Friedrichshagen
  • 20.11.18
  • 123× gelesen
Umwelt

Baumpflege in der Bölschestraße

Friedrichshagen. Ein Baumgutachten hat ergeben, dass die Bäume in der Bölschestraße besondere Pflege bedürfen. Deshalb lässt das Straßen- und Grünflächenamt dort von der 47. bis zur 49. Kalenderwoche Pflegemaßnahmen durchführen. Es erfolgen unter anderem der Beschnitt von Jungbäumen und die Beseitigung von Totholz. Überwiegend stehen in der Bölschestraße Linden und einige Maulbeerbäume. Es sind Pflegearbeiten an rund 70 Bäumen geplant. RD

  • Friedrichshagen
  • 15.11.18
  • 8× gelesen
Verkehr
Straßenbahnhaltestelle am Marktplatz. Sie wurde von der BVG im vorigen Jahr barrierefrei hergestellt.
2 Bilder

Rund um die Bölschstraße gut unterwegs
Ideen zur Mobilität gesammelt

Friedrichshagen ist durch historische Straßenverbindungen und die Bebauung für den modernen Verkehr kein einfaches Pflaster. Jetzt sollen die Interessen aller Verkehrsteilnehmer besser unter einen Hut gebracht werden. Unter dem Motto „Mobilität in Friedrichshagen“ gab es jetzt dazu im früheren Rathaus an der Bölschestraße eine Auftaktveranstaltung. Eingeladen hatten der örtliche Bürgerverein, die Seniorenvertretung, die Werbegemeinschaft Friedrichshagen und weitere Akteure. Die Federführung...

  • Friedrichshagen
  • 12.11.18
  • 140× gelesen
Verkehr
Der neue Triebwagen kurz vor der ersten Abfahrt in Richtung Berlin.
2 Bilder

Niederflurwagen aus Finnland im Einsatz
Neuer Zug für die Straßenbahnlinie 88

Seit 1910 verbindet die Schöneiche-Rüdersdorfer Straßenbahn (SRS) beide Brandenburger Randgemeinden mit Friedrichshagen. Ab sofort fährt dort ein modernes Niederflurfahrzeug. Gebaut wurde der Niederflurgelenktriebwagen im Jahr 2013 bei Skoda-Transportation in Finnland, er war bisher bei der Straßenbahn in Helsinki im Einsatz. Der fast 30 Meter lange Zug hat 87 Sitzplätze und 125 Stehplätze, außerdem drei Rollstuhlstellplätze und drei Abteile, in denen auch Kinderwagen und Fahrräder...

  • Friedrichshagen
  • 25.10.18
  • 1.091× gelesen
Verkehr

Neu: Arbeitskreis für Mobilität

Friedrichshagen. Im Ortsteil soll jetzt ein Arbeitskreis gegründet werden, der sich mit dem Thema Mobilität befasst. Dazu sind Bürger gefragt, die ihre Erfahrungen aus den verschiedenen Gruppen wie Fußgängern, Radfahrern, Mobilitätseingeschränkten, öffentlicher Nahverkehr und Auto- und Lieferverkehr einbringen wollen. Dazu findet am 7. November ab 18 Uhr eine Auftaktveranstaltung im Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87/88, statt. Veranstalter sind unter anderem die Werbegemeinschaft, der...

  • Friedrichshagen
  • 19.10.18
  • 76× gelesen
Bildung

Technik des alten Wasserwerks

Friedrichshagen. Unter dem Motto „Wasser für Berlin“ lädt der Verein Berliner Unterwelten am 26. Oktober zu einer Führung durch die über hundertjährige Geschichte des Wasserwerks am Müggelsee ein. Dabei werden auch Bereiche besichtigt, die im Rahmen eines normalen Museumsbesuchs nicht zugänglich sind. Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei, das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Das Museum im Wasserwerk befindet sich am Müggelseedamm 307, Beginn ist um 13 Uhr. Der Eintritt kostet 11, ermäßigt 9...

  • Friedrichshagen
  • 18.10.18
  • 65× gelesen
Wirtschaft

Ein Abend rund um den Kakao

Friedrichshagen. Der 12. Oktober ist im Weltladen „Zwickmühle“, Bölschestraße 135, dem Thema Kakao gewidmet. Evelyn Bahn hat bei der Kakaoernte in Ghana geholfen und wird an diesem Abend vom harten Leben der dortigen Kakaobauern berichten. Sie möchte den Besuchern vermitteln, wie Verbraucher in Europa dazu beitragen können, dass die Kakaoerzeuger einen fairen Lohn bekommen. Der Weltladen führt seit kurzem mehrere Schokoladensorten, die direkt in Ghana hergestellt werden. Auch sie können an...

  • Friedrichshagen
  • 08.10.18
  • 31× gelesen
Soziales

Kirche feiert Gemeindefest

Friedrichshagen. "Raum für alle – unsere Kirche am Markt" ist das Motto des Gemeindefests der Christophorus-Kirche an der Bölschestraße am 14. Oktober. Mit Informationsständen sind unter anderem die Ev. Schule Friedrichshagen, der Tourismusverein Treptow-Köpenick, das Hospiz Köpenick, die Stadtmissionsgemeinde Friedrichshagen und die Sozialstiftung Köpenick vertreten. Die Feierlichkeiten beginnen mit einer Andacht um 10 Uhr und enden mit einem gemeinschaftlichen Kaffeetrinken um 14 Uhr. Packen...

  • Friedrichshagen
  • 07.10.18
  • 41× gelesen
Kultur

Musikabend für jeden Geschmack

Friedrichshagen. Beim 28. Kneipenmusikfest Friedrichshagen wird am 13. Oktober Musik für fast jeden Geschmack geboten. In zehn Lokalen rund um die Bölschestraße erklingen ab 20 Uhr Schlager, Rock, Pop, Blues, Country und andere Stilrichtungen. Nach 45 Minuten ist 15 Minuten Pause, die der Gast zum Wechsel von Lokal und Musikrichtung nutzen kann. Ab 23 Uhr startet im Kino Union die Chart Party. Die Tickets zu zwölf Euro (Abendkasse 15 Euro) gibt es an der Theaterkasse Friedrichshagen, in der...

  • Friedrichshagen
  • 06.10.18
  • 31× gelesen
Bauen
Blick in die Aula des Schulgebäudes.

Gerhart-Hauptmann-Gymnasium wird saniert
Fotos vom alten Richard-Wagner-Lyzeum gesucht

Das heutige Gerhart-Hauptmann-Gymnasium in der Bruno-Wille-Straße wurde 1927 als Mädchenschule errichtet. Weil Teilbereiche saniert werden, sucht die Untere Denkmalbehörde historische Fotos. „Uns interessieren vor allem Bilder, die in den 30er- und 40er-Jahren entstanden sind und das Innere der Aula mit Beleuchtung und Vorhängen sowie Außenansichten des Gebäudes zeigen“, sagt Corinna Tell, Leiterin der Unteren Denkmalschutzbehörde des Bezirksamts Treptow-Köpenick. Das...

  • Friedrichshagen
  • 04.10.18
  • 206× gelesen
Soziales

Ihre Blutspenden sind gefragt

Friedrichshagen. Am 15. Oktober wartet ein DRK-Team auf dem Marktplatz Friedrichshagen, Bölsche-, Ecke Aßmannstraße, von 14.30 bis 19 Uhr auf Spender. Blut spenden kann, wer mindestens 18 Jahre alt und gesund ist, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Friedrichshagen
  • 04.10.18
  • 36× gelesen
Bauen

43 Wohnungen am Erpeufer

Friedrichshagen. Zwischen Fürstenwalder Damm und Salvador-Allende-Straße sollen 43 Eigentumswohnungen entstehen. Dort plant der Entwicklungsträger Bonavia den „Erpepark. Gebaut werden Stadtvillen mit zwei bis drei Etagen und Staffelgeschoss. Außerdem sind 32 Pkw-Stellplätze vorgesehen. Baubeginn soll 2019 sein, die Fertigstellung ist für 2021 geplant. Namensgeber ist die Erpe, die am Rand der künftigen Wohnanlage in die Spree fließt. RD

  • Friedrichshagen
  • 02.10.18
  • 301× gelesen
Sport

Junge Ruderer sehr erfolgreich

Friedrichshagen. Am 7. Oktober hat der Berliner Ruder-Clubs Ägir etwas zu feiern. Grund ist das erfolgreiche Abschneiden ihrer Kinder- und Jugendruderer in dieser Saison. Die Mitglieder sind stolz auf ihre Jugendabteilung: Leopold Aign holte bei den Deutschen Meisterschaften U17/U19/U23 in Köln Gold im Achter der B-Junioren und Silber im Vierer mit Steuermann. Luis Haack wurde Deutscher Meister bei den B-Junioren im Doppelvierer mit Steuermann. Auch Felix Hermann, Clara Aign und Maria Abe...

  • Friedrichshagen
  • 29.09.18
  • 54× gelesen
Verkehr
Während der Fällarbeiten müssen im Arbeitsbereich die Waldwege gesperrt werden.
2 Bilder

Freie Fahrt für die Tram
Berliner Forsten beseitigen Wildwuchs am Gleis

Ab dem 9. Oktober wird im Waldbereich am Hirschgartendreieck gearbeitet. In Abstimmung mit der BVG beseitigen die Berliner Forsten Wildwuchs an den Straßenbahntrassen am Fürstenwalder Damm und am Müggelseedamm. „Wir sind an drei Tagen mit 20 Kollegen im Einsatz, um Wildwuchs, der dicht an den Gleisen wächst, zu beseitigen. Außerdem werden Äste entfernt, die zu dicht an der Oberleitung wachsen“, berichtet Thomas Koltermann vom Forstamt Köpenick. Für die Arbeiten muss die...

  • Friedrichshagen
  • 26.09.18
  • 162× gelesen
Verkehr
Jetzt gibt es einen direkten Zugang von der Straße zur Bahnhofshalle.
3 Bilder

Auf kurzem Weg zum Bahnsteig
S-Bahn-Zugang am Fürstenwalder Damm kommt gut an

Seit Anfang September können Fahrgäste den neuen Zugang am S-Bahnhof Friedrichshagen benutzen. Die Friedrichshagener freuen sich über den kurzen Weg zum S-Bahnsteig. Sie mussten nämlich rund ein Jahr länger als ursprünglich geplant darauf warten. Nachdem die Deutsche Bahn mit dem Durchbruch durch die Bahnhofswand begonnen hatte, stellte der Bezirk Treptow-Köpenick fest, das die ursprünglich für den Bau des neuen Bahnhofsvorplatzes geplanten 200 000 Euro nicht reichen. Nun mussten erst die...

  • Friedrichshagen
  • 20.09.18
  • 320× gelesen
Soziales

Ernährungstipps für Senioren

Friedrichshagen. Am 12. Oktober lädt der Pflegestützpunkt Myliusgarten zum Thementag „Ernährung im Alter“ ein. Schwerpunkte sind unter anderem körperliche Veränderungen bei Älteren, der Ernährungszustand im Alter und Veränderungen bei Verdauung, Muskeln und Knochen. Auch Risiken, die durch Fehlernährung bestehen, werden besprochen Die Veranstaltung findet von 14 bis 16 Uhr im Kiezklub Vital, Myliusgarten 20, statt. Information und Anmeldung: Telefon 25 92 82 45. RD

  • Friedrichshagen
  • 19.09.18
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Hier endet Friedrichshagens Postgeschichte

Friedrichshagen. Seit 1898 gab es in Friedrichshagen ein Postamt. Nun endet die Geschichte der Post am historischen Standort Bölschestraße 69a auch offiziell. Handwerker schraubten den Schriftzug an der Fassade des denkmalgeschützten früheren Postamts ab. Die Postbankfiliale war Ende August geschlossen worden. Die Leistungen werden ab sofort in einer Partnerfiliale in der Bölschestraße 117 angeboten. RD

  • Friedrichshagen
  • 13.09.18
  • 457× gelesen
Soziales

Faire Wochen im Weltladen

Friedrichshagen. Noch bis zum 27. September lädt der Weltladen „Die Zwickmühle“, Bölschestraße 135, zu den bundesweit begangenen Fairen Wochen ein. Besucher erwartet an jedem Öffnungstag etwas Besonderes aus dem Sortiment – Kerzen, Korbwaren, Tücher, Seifen, Schokolade und andere Produkte. Zum Abschluss der Fairen Wochen gibt es am 28. September um 16.30 Uhr eine Märchenstunde mit Geschichten aus anderen Ländern. Geöffnet ist „Die Zwickmühle“ Dienstag bis Freitag von 11 bis 18.30 Uhr und...

  • Friedrichshagen
  • 13.09.18
  • 34× gelesen
Umwelt

Zweiter Sommer für Kastanien

Friedrichshagen. Während zwischen den von der Miniermotte geschädigten Blättern die fertigen Früchte hängen, haben ein paar Zweige der Kastanie am Kurpark noch einmal ausgetrieben. Der heiße Sommer hat für eine zweite Saison gesorgt. Blühende Kastanien wurden auch aus anderen Teilen der Stadt gemeldet.

  • Friedrichshagen
  • 12.09.18
  • 33× gelesen
Verkehr

Für eine Fähre am Spreetunnel

Friedrichshagen. Am 15. September lädt der Bürgerverein Friedrichshagen gemeinsam mit dem Berliner Behindertenverband zum Aktionstag am Spreetunnel ein. Von 14 bis 16 Uhr soll dort für eine barrierefreie Querung der Spree, zum Beispiel durch eine Fährverbindung, geworben werden. Die für Verkehrsverbindungen zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat eine solche Verbindung bereits mehrfach abgelehnt, weil nach Aussage von Verkehrsexperten dafür kein Bedarf besteht. Vor...

  • Friedrichshagen
  • 09.09.18
  • 156× gelesen
  •  1