Heitere Verse aus Thüringen

Friedrichshagen. Am 28. November erwartet die Friedrichshagener Vers-Werkstatt "Poeten vom Müggelsee" ihren ersten Gastleser im Kiez-Klub "Vital", Myliusgarten 20. Ab 14 Uhr ist der Volker Henning, Autor heiterer Verse aus Bad Liebenstein in Thüringen, vor Ort. Seine 1300 Verse füllen inzwischen elf Bändchen. Als seine literarischen Vorbilder nennt Henning Eugen Roth, Heinz Erhard und Wilhelm Busch. Für seine heiteren Verse wurde der Autor im vergangenen Jahr mit dem Hans-Huckebein-Preis von Stadthagen (Niedersachsen) ausgezeichnet. Der Eintritt zur Lesung ist frei.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.