5900 Euro gegen Ebola

Friedrichshain. Die Wohltätigkeitsveranstaltung Killekill Charity Rave im November im Suicide Circus auf dem RAW-Gelände erbrachte einen Reinerlös von 5900 Euro. Das Geld geht an die Vereinigung Ärzte ohne Grenzen und soll dort zum Kampf gegen Seuchen wie Ebola eingesetzt werden.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.