Nachrichten - Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

640 folgen Friedrichshain
Kultur
Das K&K Ballett bildet den perfekten Rahmen für die Strauß-Konzert-Gala am 5. Januar.
3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten für die K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" am 5. Januar 2020

Die K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" unterhält am 5. Januar im Konzerthaus Berlin. Wir verlosen Freikarten. Die jugendlich-frischen Interpretationen der K&K Philharmoniker unter der Leitung von Matthias Georg Kendlinger begeistern das Publikum in aller Welt. Die K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" genießt Kultstatus – ein musikalisches Fest, das traditionell im Winter Kaiserwetter garantiert. Kendlingers Philharmoniker musizieren mit Herz – das spürt man bei jedem...

  • Charlottenburg
  • 19.11.19
  • 7× gelesen
Kultur
Der Musical-Welterfolg "My Fair Lady" ist am 13. Januar 2020 im Theater am Potsdamer Platz zu erleben.
3 Bilder

„Es grünt so grün ..."
Gewinnen Sie Freikarten für "My Fair Lady"

Ein echter Musicalklassiker ist "My Fair Lady". Seit der Verfilmung des Broadway-Klassikers mit Audrey Hepburn gehört Frederick Loewes Musical „My Fair Lady“ zu den meistgespielten und populärsten Bühnenwerken des 20. Jahrhunderts. Unvergessliche Evergreens wie „Ich hätt’ getanzt heut’ Nacht", "Bringt mich pünktlich zum Altar" und „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen“ machen „My Fair Lady“ zu einem echten Klassiker. Ob es wohl möglich ist, aus einem einfachen Blumenmädchen der...

  • Charlottenburg
  • 19.11.19
  • 11× gelesen
Blaulicht

Bei Rot über die Ampel?

Friedrichshain. Ein Fußgänger ist am Nachmittag des 17. November in der Mühlenstraße von einem Auto erfasst und musste mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der Passant auf Höhe des Mercedes-Platzes bei roter Ampel die Fahrbahn betreten haben. Er prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und schleuderte danach auf die Straße. tf

  • Friedrichshain
  • 18.11.19
  • 12× gelesen
Umwelt

Naturschutzpreis 2020 ausgelobt

Berlin. Menschen, die sich im Natur- und Umweltschutz engagieren, können sich für den Berliner Naturschutzpreis 2020 bewerben. Die Stiftung Naturschutz Berlin verleiht den Preis in zwei Kategorien: Mit dem Ehrenpreis würdigt sie engagierte Bürger oder Gruppen. Mit dem Preis für Institutionen und Unternehmen werden Leistungen von Unternehmen sowie privaten und öffentlichen Einrichtungen ausgezeichnet, die nicht primär im Naturschutz tätig sind – ob Umweltbildungsorganisation, Kleingarten- oder...

  • Charlottenburg
  • 18.11.19
  • 19× gelesen
Wirtschaft
Der Eingang zum Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr.

Der erste Weihnachtsmarkt
Budenzauber auf dem RAW-Gelände beginnt am 21. November

Es wird so langsam Zeit, an die Vorweihnachtszeit zu denken, und damit auch an die Weihnachtsmärkte. Der erste im Bezirk eröffnet bereits am Donnerstag, 21. November. Die "Historische Weihnacht" auf dem RAW-Gelände, Revaler Straße 99, findet zum vierten Mal statt und verspricht Marktbetrieb wie einst im Mittelalter – mit Töpfern, Schmieden, Holzschnitzern, handbetriebenem Karussell und Riesenrad, Bogen- und Armbrustschießen, Trolleburg, Rittern, Prinzessinnen, Gauklern, Akrobaten und...

  • Friedrichshain
  • 17.11.19
  • 78× gelesen
Kultur

Tanzend gegen Hindernisse

Friedrichshain. Die Kindertanzcompany von Sasha Waltz & Guests tritt am 23. und 24. November im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, auf. In ihrer Choreographie geht es unter anderem darum, wie sich Schwierigkeiten und Hindernisse überwinden lassen. Beginn ist an beiden Tagen um 16 Uhr. Die Karten kosten acht, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre drei Euro. tf

  • Friedrichshain
  • 16.11.19
  • 18× gelesen
Soziales

Auszeichnung für die Berliner Lesepaten

Berlin. Das Lesepatenprojekt des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) hat den Deutschen Lesepreis 2019 der Stiftung Lesen und der Commerzbank-Stiftung erhalten. Den ersten Platz auf dem Treppchen erreichte das 2005 gegründete Projekt in der Kategorie Herausragendes kommunales Engagement. Überzeugt hat das größte Ehrenamtsprojekt in Berlin mit 2300 Lesepaten, die jede Woche in rund 320 Berliner Schulen und Kindertagesstätten mehr als 12 000 Kinder und Jugendliche erreichen. Die...

  • Steglitz
  • 15.11.19
  • 73× gelesen
Umwelt
Allein rund 30 Gartenstühle wurden im Teich versenkt.
5 Bilder

Müllkippe im Teich "aufgetaucht"
Ärgerliche Hinterlassenschaften im Volkspark

Wenn Wasser verschwindet, gibt es manchmal besondere "Schätze" frei, so wie jetzt im großen Teich im Volkspark Friedrichshain. Dort muss eine Fontäne repariert werden. Deshalb wurde das Gewässer weitgehend abgepumpt. Dabei kamen Dinge zutage, die bisher unter der Oberfläche lagerten. Nicht nur Alltagsmüll, wie Tüten, Becher oder Dosen, sondern auch Gartenstühle, Abfalltonnen, Einkaufswagen tauchten auf. Und ein ganzer Fahrrad-Fuhrpark, bestehend aus knapp einem Dutzend Exemplaren, darunter...

  • Friedrichshain
  • 14.11.19
  • 93× gelesen
  •  2
Blaulicht

Beleidigt und geschlagen

Friedrichshain. Ein unbekannter Mann hat am frühen Morgen des 13. November in der Straßenbahnlinie M5 zunächst eine Frau fremdenfeindlich beleidigt. Als ein Fahrgast eingriff, wurde der von dem Täter mit der Faust sowie einer Holzplatte attackiert, zunächst in der Tram, danach an der Haltestelle Landsberger Allee und Danziger Straße. Von dort flüchtete der Angreifer in unbekannte Richtung. Sein Opfer erlitt Arm- und Kopfverletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 13.11.19
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Briefmarken, Karten, Münzen

Friedrichshain. Am Sonntag, 24. November, findet im Ostbahnhof die 37. Oldthing-Sammlerbörse statt. Mehr als 70 Händler aus dem In- und Ausland bieten dort Briefmarken, Münzen oder Ansichtskarten. Geöffnet ist von 9 bis 17 Uhr. tf

  • Friedrichshain
  • 13.11.19
  • 19× gelesen
Politik

Rückmeldung vergessen

Frau Doreen W., 29 Jahre, ist ALG II-Leistungsempfängerin. Sie meldete pflichtgemäß einen 14-tägigen Urlaub beim zuständigen Jobcenter Lichtenberg an, der dann auch genehmigt wurde. Während dieses Zeitraumes wurde sie von ihrer Mitwirkungspflicht freigestellt. Die Jobcenter-Mitarbeiterin sagte ihr aber auch, dass sie sich nach der Rückkehr sofort wieder melden solle. Dies wiederum versäumte die 29-Jährige schlichtweg, woraufhin die Behörde ihr die Leistungen kürzte. Daraufhin entschuldigte sie...

  • Steglitz
  • 13.11.19
  • 286× gelesen
Leute
Renate und Philipp Wilkening nehmen am 19. November schon zum dritten Mal mit ihrem Unternehmen RWD GmbH  am Gute-Tat-Marktplatz teil.

Interview zum Gute-Tat-Marktplatz mit Renate und Philipp Wilkening von der Tempelhofer RWD GmbH
"Wir wollen Gutes tun, ohne Geld zu verlangen"

Soziales Engagement von Unternehmen ist vielfältig. Dies zeigt sich jedes Jahr beim Gute-Tat-Marktplatz der Stiftung Gute-Tat. Eines der teilnehmenden Unternehmen ist die RWD GmbH aus Tempelhof. Berliner-Woche-Reporterin Karen Eva Noetzel sprach mit der Firmengründerin und geschäftsführenden Gesellschafterin Renate Wilkening und mit Betriebsleiter Philipp Wilkening über ihre „gute Tat“. Herr Wilkening, womit verdient Ihre Firma ihr Geld? Philipp Wilkening: Wir bieten mit unseren zehn...

  • Dahlem
  • 12.11.19
  • 71× gelesen
Politik

Bündnis vergibt Respektpreis 2019

Berlin. Am Montag, 2. Dezember, vergibt das Bündnis gegen Homophobie den Respektpreis 2019. Nominiert sind das Bode-Museum für die Ausstellung „Spielarten der Liebe“, das queere Jugendzentrum des Jugendnetzwerks Lambda Berlin-Brandenburg, der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg und der Verein Vorspiel – Sportverein für Schwule und Lesben Berlin. Mehr Infos zu den Nominierten auf https://bwurl.de/14mn. csell

  • Steglitz
  • 12.11.19
  • 28× gelesen
Umwelt

Silvester ohne Knallerei
Feuerwerk zum Jahreswechsel ist umstritten

Es sind noch knapp sieben Wochen bis zum Jahreswechsel. Böller und Feuerwerkskörper für die Neujahrsnacht werden bereits von den Händlern geordert. Der Licht- und Laut-Zauber an Silvester bedeutet für viele Menschen den ersten Höhepunkt für ein neues Jahr. Gleichzeitig regt sich dagegen immer mehr Widerstand. Der Senat hat drei Gebiete zur böllerfreien Zone erklärt: Brandenburger Tor und Straße des 17. Juni, den Alexanderplatz sowie die Pallasstraße in Schöneberg. In den vergangenen Jahren...

  • Mitte
  • 12.11.19
  • 1.074× gelesen
  •  1
Blaulicht

Brennende Geldautomaten

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 11. November mussten zwei Feuer an Geldautomaten gelöscht werden. Zunächst brannte gegen 2.30 Uhr ein am Gehwegrand stehender Automat in der Krossener Straße, eine Viertelstunde später ein in einer Hauswand eingelassenes Geldausgabegerät. Die Ermittlungen hat in beiden Fällen ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 12.11.19
  • 11× gelesen
Bauen
Wertvolle Wildnis. Um dieses Grundstück geht es.

Droht langer Grundstückskampf?
Bezirk stellt private Fläche unter Gemeinbedarf

Das Areal an der Langen Straße zwischen Kraut- und Andreasstraße war bisher nicht genutztes Brachland. Unvermittelt rückte es jetzt ins Zentrum einer vielleicht lange dauernden Auseinandersetzung. Sie begann damit, dass der Bezirk beschloss, dieses rund 20 000 Quadratmeter große Grundstück als Gemeinbedarf für Schule und Sport zu sichern. Konkret für eine Gemeinschaftsschule, die dort errichtet werden soll. Allerdings gehört ihm das Areal gar nicht. Und der Eigentümer ist, gelinde gesagt,...

  • Friedrichshain
  • 12.11.19
  • 182× gelesen
Kultur
„Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt am 25. und 26. Dezember ins Theater am Potsdamer Platz.

Chance der Woche
Romantik zum Fest gewinnen: „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt nach Berlin

Das deutschsprachige Erfolgsmusical „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Als sich am 3. September 1994 im Kölner Sartory-Saal der Vorhang hebt für die erste Bühneninszenierung der berühmten französischen Novelle „La Belle et la Bête“ erlebt ein staunendes deutschsprachiges Publikum die Welturaufführung eines der romantischsten Musicals aller Zeiten. Seit damals fiebern Millionen mit der mutigen, jungen Bella mit, lachen über die Einfältigkeit...

  • Charlottenburg
  • 12.11.19
  • 1.191× gelesen
Wirtschaft
Entdecken, genießen und sparen in und um Berlin kann man mit dem „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“.

Ein Fest für Genießer in Berlin
Gewinnen Sie einen „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“

Noch auf der Suche nach dem perfekten Geschenk? Für strahlende Gesichter unter dem Weihnachtsbaum sorgt der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“. Denn mit dem Gastronomie- und Freizeitführer voller 2:1-Gutscheine kommt jeder auf seine Kosten – egal ob Genießer, Adrenalin-Junkie, Wellness-Jünger oder Kultur-Fan. Ein schönes Abendessen zu zweit, ein toller Tag im Freizeitpark oder eine erholsame Auszeit in der Therme: Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“ lädt zu einer...

  • Charlottenburg
  • 12.11.19
  • 868× gelesen
Bildung

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 99× gelesen
SozialesAnzeige

ISUV-Infoabend - kostenfrei
Familienrecht total – Fragerunde/Erste Hilfe bei Trennung/Scheidung!

Eine Scheidung vollzieht sich nicht mit einem einfachen „Tschüss, das war´s dann!“ Vielmehr müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, bevor man/frau sich scheiden lassen können. Bei einer Trennung ist viel zu klären: Was passiert mit dem Vermögen, den Schulden? Wer schuldet wem Unterhalt? Wer kümmert sich um die Kinder? Was passiert mit den Rentenansprüchen? Bei einer Trennung ist viel zu regeln, was den meisten Ehe-maligen erst richtig bewusst wird, wenn sie damit konfrontiert werden....

  • Friedrichshain
  • 10.11.19
  • 4× gelesen
Umwelt

Grau war gestern
Jetzt den schönsten Stromkasten 2019 wählen!

Junge Berliner haben die Möglichkeit, Stromkästen in ihrem Bezirk und der näheren Umgebung ihrer Schulen kreativ zu gestalten. Fast 4.000 der bunten Stromnetz-Botschafter sind so mittlerweile im gesamten Stadtgebiet zu finden. Rund 500 wurden in diesem Jahr im Rahmen des Projektes „Stromkastenstyling“ besprüht und verschönert. Zum siebten Mal hat die Stromnetz Berlin GmbH das Projekt gemeinsam mit den Vereinen meredo e.V. und Helliwood media & education im fjs e.V....

  • Charlottenburg
  • 09.11.19
  • 85× gelesen
Kultur

Positionen Athener Künstler

Friedrichshain. Am Donnerstag, 14. November, wird im Freiraum in der Box, Boxhagener Straße 96, das Festival "Athen Syn I" mit der Ausstellung "Homemade Exotica" eröffnet. Sie zeigt aktuelle Arbeiten von 16 zeitgenössischen Künstlern aus der griechischen Hauptstadt. Sie drehen sich nicht zuletzt um die Frage des heutigen Athenbildes: Ausgangsort europäischer Werte? Touristenparadies? Finanz- und Wirtschaftskrise? Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Zu sehen ist die Ausstellung danach bis 1....

  • Friedrichshain
  • 09.11.19
  • 39× gelesen
WirtschaftAnzeige

SPIELE MAX eröffnet weitere Filialen

Der Berliner Spielwaren-Filialist SPIELE MAX vergrößert sein Filialnetz. Nach der Übernahme von 7 Standorten aus dem Portfolio der ehemaligen Hamburger Filialkette „BR Spielwaren“ im Mai diesen Jahres folgen nun weitere neun eigene Neueröffnungen. Zu den Standorten gehören viermal Berlin (Mitte, Reinickendorf, Treptow, Gesundbrunnen), Bremen, Erlangen, Halle (Saale), Hamburg-Bergedorf und Oldenburg. Thomas Schulze, Geschäftsführer von SPIELE MAX, dazu: „Der weitere Ausbau unseres...

  • Charlottenburg
  • 07.11.19
  • 210× gelesen
Soziales

Freiraum für Phantasie

Friedrichshain. Pflegenden Angehörigen fehlt oft die Zeit für eigene Bedürfnisse oder Kreativität. Beides sollen sie bei einem neuen Angebot der Kontaktstelle PflegeEngagement bekommen. Unter Anleitung der Künstlerin und Koordinatorin Monika Vuong sind sie zum gemeinsamen Gestalten mit Stift und Farbe sowie weiteren Materialien eingeladen. Das erste Vorbereitungstreffen findet am Mittwoch, 13. November, um 14 Uhr in der Gryphiusstraße 16 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird aber um...

  • Friedrichshain
  • 07.11.19
  • 3× gelesen
Blaulicht

Dreister Überfall auf Bank

Friedrichshain. Ein unmaskierter Mann betrat am Vormittag des 6. November eine Bankfiliale an der Frankfurter Allee und wies die Kassiererin darauf hin, dass er eine Waffe habe. Die händigte ihm daraufhin Geld aus, mit dem der Räuber in unbekannter Richtung entkam. Die Kassiererin musste danach mit Verdacht auf einen Schock im Krankenhaus behandelt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 07.11.19
  • 21× gelesen
Wirtschaft
Über die Eingangsplattform in das Shopping-Center.
4 Bilder

Zum Shoppen über die Brücke
Neuer Zugang zur East Side Mall freigegeben

Ein Jahr nach seiner Eröffnung ist das Shoppingcenter East Side Mall jetzt auch direkt über die Warschauer Brücke zu erreichen. Der neue Zugang wurde am 31. Oktober freigegeben. Er erspart den bisherigen Umweg über Treppen oder Aufzug. Wer sich auf der Westseite der Warschauer Brücke der Mall zu Fuß nähert, kann sie jetzt direkt über die Eingangsplattform betreten. Von der Ostseite, also vom S- und U-Bahnhof, führt der Weg über die Ampel oberhalb der Tramhaltestelle. Einfach über die...

  • Friedrichshain
  • 06.11.19
  • 252× gelesen
  •  1
Soziales
Eingang des Hauses Reichenberger Straße 176.

Mehr als eine Fixerstube
Bezirk plant ein integriertes Gesundheits- und Sozialzentrum am Kottbusser Tor

Das Haus Reichenberger Straße 176 gehört zum Riesenkomplex des „Neuen Kreuzberger Zentrums“ (NKZ) am Kottbusser Tor. In seiner ersten Etage befand sich einst ein Seniorenzentrum. Seit langer Zeit stehen die Räume leer. Sie wurden im vergangenen Jahr vom Bezirk angemietet, um dort ein integriertes Gesundheits- und Sozialzentrum einzurichten, so der zuständige Stadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke). Zuvor hatte aber bereits eine andere Beschreibung die Runde gemacht. Nämlich die einer...

  • Friedrichshain
  • 05.11.19
  • 71× gelesen
Bauen
Sichtbarer Protest: Gegen den zunächst geplanten Verkauf an die Deutsche Wohnen machten Mieter an der Karl-Marx-Allee auch auf diese Weise mobil.

Verkauf ist jetzt offiziell
Gewobag übernimmt Wohnungen an der Karl-Marx-Allee

Seit dem 1. November verwaltet die Gewobag beziehungsweise ihre Tochtergesellschaft Gewobag VB Vermögensverwaltungs- und Betriebsgesellschaft mbH 673 Wohnungen und 59 Gewerbeeinheiten in der Karl-Marx-Allee 71-103b. Dabei handelt es sich um jene Immobilien, bei denen Anfang des Jahres zunächst durch einen sogenannten "gestreckten Erwerb" zugunsten der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft die geplante Veräußerung an die Deutsche Wohnen verhindert werden sollte. Das wurde später hinfällig,...

  • Friedrichshain
  • 05.11.19
  • 184× gelesen
Kultur
Das hochkarätige Ensemble des Moscow Classic Ballet setzt sich aus Absolventen namhafter russischer Ballettschulen zusammen.

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für das Moscow Classic Ballet mit „Schwanensee"

Die Berliner Woche ist Medienpartner der Aufführungen des Tschaikowsky-Klassikers „Schwanensee“ vom Moscow Classic Ballet. Die traditionelle Wintertournee macht im Dezember Station im Theater am Potsdamer Platz und der Verti Music Hall. Die geniale Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, die exquisiten und raffinierten Tänze von Marius Petipa und Lev Ivanov drücken die feinsinnigen Nuancen der menschlichen Gefühle aus. Dieses Märchen handelt von einer Prinzessin, die von einem bösen Zauberer...

  • Charlottenburg
  • 05.11.19
  • 1.623× gelesen
  •  1
Politik

20 Jahre und kein Ende
Neues Kapitel im Streit über das Einheitsdenkmal vor dem Humboldt-Forum

Zuletzt waren es wieder die Fledermäuse, speziell die Wasserfledermäuse. Sie leben im Sockel an der Schlossfreiheit gegenüber vom Humboldtforum. Der NABU hat Ende Oktober Klage gegen die Genehmigung für das Einheitsdenkmal eingereicht. Das ist nur eine weitere Episode im Streit über dieses Monument. Bemerkenswert ist dabei allemal die zeitliche Nähe zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November, dem Tag, an dem die Einweihung geplant war. Über 20 Jahre geht das Hin und Her nun schon. Aus...

  • Mitte
  • 04.11.19
  • 1.421× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht

Anschlag auf Café Sibylle

Unbekannte haben in der Nacht zum 2. November mit Pflastersteinen die Schaufensterscheiben des Café Sibylle an der Karl-Marx-Allee eingeschlagen. Der Schaden wurde am Morgen gegen 7.30 Uhr entdeckt. Vor dem Lokal, in dem am Vormittag zu einer politischen Veranstaltung eingeladen worden war, seien zudem Flyer aufgefunden worden, erklärte die Polizei. Bei der Veranstaltung handelte es sich um ein Kiezgespräch der Berliner CDU, das trotz des Anschlags stattgefunden hat. Auf den Flugblättern...

  • Friedrichshain
  • 04.11.19
  • 102× gelesen
Blaulicht

16 verletzte Polizisten
Wieder Gewalt in der Rigaer Straße

Während und nach einer Demonstration für den Erhalt linksautonomer Hausprojekte ist es am 2. November zu teilweise schweren Auseinandersetzungen gekommen. Gegen 18.20 Uhr hatte sich am Schlesischen Tor ein Aufzug mit rund 1100 Personen in Richtung Petersburger Platz in Bewegung gesetzt. Er bestand meist aus Teilnehmern bereits vorher stattgefundener Demos. Laut Polizei wurde zunächst vereinzelt Pyrotechnik gezündet. In der Rigaer Straße wurden die Einsatzkräfte aus einem Wohnhaus mit...

  • Friedrichshain
  • 04.11.19
  • 37× gelesen
Politik
Markantestes Bauwerk im Samariterkiez: die Samariterkirche.
6 Bilder

Gotteshaus wird zum Ort der Opposition
Die Geschichte der Samariterkirche - (nicht nur) zum 9.November

Die Samariterkirche spielte eine wichtige Rolle in der Vorgeschichte des 9. November 1989. Ohne das Aufbegehren unterschiedlicher Gruppen in der DDR wäre es vor 30 Jahren nicht zum Mauerfall gekommen. Bis heute ist diese Zeit mit den Bluesmessen oder Personen wie dem Pfarrer Rainer Eppelmann verbunden. Die Bedeutung der Kirche vor und während der friedlichen Revolution passt zu ihrer Geschichte. Und auch wieder nicht. Der Widerstand zu DDR-Zeiten war nicht der erste, der sich dort...

  • Friedrichshain
  • 03.11.19
  • 49× gelesen
Umwelt

Stiftung für Mensch und Umwelt spendiert „Wildbienenbuffets“
Kostenlose Hochbeete für Grundschulen

Berlin. Berliner Grundschulen sind bis zum 15. November 2019 eingeladen, ihr Interesse an bienenfreundlichen Hochbeeten bei der Stiftung für Mensch und Umwelt zu bekunden. Die Stiftung wählt 15 Schulen aus, die jeweils zwei „Wildbienenbuffets“ inklusive Bepflanzung, Infotafel, Wildbienennisthilfe und „Forscherset“ erhalten – und zwar kostenlos. Das Projektziel ist, Lehrern, Schülern der 3./4. Klasse und Eltern mithilfe der Wildbienenbuffets ökologische Zusammenhänge zwischen Pflanzen und...

  • Charlottenburg
  • 01.11.19
  • 99× gelesen
Wirtschaft
Ein Musikfan verzweifelt: Vera (38) ist traurig, denn auch ihr Lieblingssender MTV Dance ist bald nicht mehr zu empfangen. Nach Technisat stellt nur zwei Monate später der alternative Anbieter Diveo am 30.11.2019 den Betrieb seiner App ein.
2 Bilder

Nach Aus von MTV Unlimited
Diveo App stellt seinen Betrieb zum 30.11.2019 ein

BERLIN - Wer die reinen MTV Musiksender sehen wollte, hatte seit Oktober ein Problem: Technisat beendete sein MTV Unlimited Paket kurz zuvor. Auch Berliner Kunden waren betroffen. Nur Diveo gilt hierzulande als einzige Alternative. Nun stellt der Anbieter den Betrieb Ende November wieder ein. Das war's wohl endgültig: Wer in Berlin wie Vera die MTV Sender MTV Hits, MTV Dance, MTV Rocks, MTV Music 24, VH1 und VH1 Classic schauen möchte, hat Pech gehabt. Nach der Einstellung des langjährigen...

  • Friedrichshain
  • 30.10.19
  • 477× gelesen
Wirtschaft

Verkaufsoffener Sonntag für den 10. November 2019 festgelegt

Berlin. Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales informiert, dass zum 10. November 2019 anlässlich der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls ein verkaufsoffener Sonntag zugelassen wird. Mit der Bekanntgabe im Amtsblatt für Berlin können Verkaufsstellen an diesem Tag von 13 bis 20 Uhr ausnahmsweise öffnen. my

  • Charlottenburg
  • 30.10.19
  • 115× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Schwarze Heidi Fondue Hütte @ Haubentaucher

Schwarze Heidi Fondue Hütte @ Haubentaucher: Am 1. November um 18 Uhr eröffnet die Berliner Gastronomin mit Schweizer Wurzeln, Jeniffer Mulinde-Schmid alias „Schwarze Heidi“, ihre urige Holzhütte. Hier werden die Feinheiten des Schweizer Nationalgerichtes „Käsefondue“ näher gebracht. Revaler Straße 99, 10245 Berlin, founduehuette.de, Telefon: 0175/67 43 440 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 29.10.19
  • 56× gelesen
Wirtschaft
Boot & Fun Berlin und Motorworld Classics Berlin finden erstmals parallel statt und laden zu einer aufregenden Zeitreise ein.
4 Bilder

Freizeitspaß zu Lande und zu Wasser
Gewinnen Sie Karten für Motorworld Classics Berlin und die Boot & Fun Berlin

Vom 20. bis 24. November 2019 finden die Motorworld Classics Berlin und die Boot & Fun Berlin erstmals parallel in den Messehallen unterm Funkturm statt. Mit dem gemeinsamen Eröffnungsevent am Mittwoch, 20. November, ab 18 Uhr gibt es ein ganz besonderes Highlight direkt zu Beginn der Messen. Besucher tauchen auf der Gala-Nacht der Boote und Oldtimer in das Berlin der 20er-Jahre ein. Zwischen Oldtimern, Youngtimern, klassischen Motorrädern, Yachten, Booten, muskelbetriebenem...

  • Charlottenburg
  • 29.10.19
  • 700× gelesen
Kultur
35 Jahre neues Haus, 100 Jahre Bühnengeschichte – der Friedrichstadt-Palast Berlin feiert.
2 Bilder

Chance der Woche
100 Jahre Bühnengeschichte: Friedrichstadt-Palast Berlin feiert Jubiläumsjahr

Am 27. April 1984 öffnete der neu gebaute Friedrichstadt-Palast an der heutigen Friedrichstraße 107 seine Türen. Doch die Bühnengeschichte des 35-jährigen Neubaus reicht zurück bis ins Jahr 1919. Mit zahlreichen Veranstaltungen wie einer kostenlosen Vorstellung als Dank an die Berliner feiert der Palast das Jubiläumsjahr. Mit der Eröffnung von Max Reinhardts Großem Schauspielhaus am 29. November 1919 – umbenannt in Theater des Volkes unter den Nationalsozialisten, seit 1947...

  • Charlottenburg
  • 29.10.19
  • 1.246× gelesen
  •  1
Blaulicht

Unfall mit einem E-Roller

Friedrichshain. An der Kreuzung Holzmarktstraße und Schillingbrücke stieß am Abend des 25. Oktober ein Auto mit einem E-Roller zusammen. Nach Polizeiangaben soll der Rollerfahrer zuvor bei Rot auf die Straße gefahren sein. Er prallte gegen die Windschutzscheibe des Pkw und musste mit schweren Kopf-, Bein- und Armverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 28.10.19
  • 27× gelesen
Blaulicht

Feuer an vier Fahrzeugen

Friedrichshain. Unbekannte haben am Morgen des 24. Oktober in der Hausburgstraße einen Lkw angezündet. Der Brand wurde gegen 7.15 Uhr von einem Passanten entdeckt, der die Feuerwehr alarmierte. Bis zu deren Eintreffen hatte das Feuer noch auf drei weitere Autos übergegriffen. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 28.10.19
  • 20× gelesen
Bauen
Edge-Entwurf vom September 2019
3 Bilder

Alles wie gehabt
Turbulenzen um das Hochhausprojekt „The Edge“

Es bleibt bei der Baugenehmigung für den 140-Meter-Turm „Edge East Side“ an der Warschauer Brücke. Versuche von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne), die von seinem Bauamt bereits erteilte Baugenehmigung wieder zurückzuziehen, erteilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung eine Absage. Bei seinem Vorstoß hatte sich Schmidt nicht zuletzt auf die Ablehnung durch das Baukollegium bezogen. Dieses unter Vorsitz von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher tagende Experten- und...

  • Friedrichshain
  • 28.10.19
  • 333× gelesen
Bildung

Ferien für alle gleichzeitig
Bildungssenatorin Sandra Scheeres plädiert für Annäherung der Termine

Wir nähern uns dem Winter. Also wird es Zeit, über den Sommer zu sprechen. Darüber, wann die großen Ferien stattfinden sollen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) ist das ein Anliegen. Sie findet, die bisherigen Regelungen in der Sommerzeit müssten verändert werden. Für Berlin im Speziellen, aber auch bundesweit im Allgemeinen. In Berlin will sie die Schüler künftig nicht vor Anfang Juli in die Ferien schicken. Ihr Hauptargument: Jedes Schuljahr sollte ungefähr gleich lang sein. Vor...

  • Mitte
  • 28.10.19
  • 337× gelesen
  •  1
  •  2
Soziales

Regionaldienst geschlossen

Friedrichshain. Der regionale Sozialpädagogische Dienst des Jugendamtes für die Region IV ist vom 4. bis 8. November nicht erreichbar. Es gibt auch keine Sprechstunden. Nur bei dringenden Kinderschutzangelegenheiten kann im Geschäftszimmer angerufen werden unter der Nummer 902 98 44 59 beziehungsweise 902 98 16 31. tf

  • Friedrichshain
  • 28.10.19
  • 14× gelesen
Sport
Ohne Schiri geht es nicht – hier Dr. Severin Fischer in der Partie SV Tasmania gegen SC Charlottenburg im Mai dieses Jahres.

Schiedsrichter im Streik
Berliner Fußball-Verband musste alle Spiele absetzen

Berlins Fußball-Schiedsrichter haben gestreikt. Damit reagierten sie auf die immer weiter zunehmende verbale und körperliche Gewalt gegen ihre Person. Diesen Streik hatte der Schiedsrichterausschuss des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) am 24. Oktober mit deutlicher Mehrheit beschlossen, woraufhin das Präsidium des BFV alle Amateurspiele für das Wochenende 26. und 27. Oktober abgesagt hatte. Betroffen waren rund 1.600 Spiele im Erwachsenen- und Juniorenbereich, Partien im Futsal sowie alle...

  • Charlottenburg
  • 28.10.19
  • 125× gelesen
  •  1
  •  1
Bildung

Morgenpost vor Ort
Schulpolitik in Berlin: Podiumsdiskussion am 7. November 2019

Schulbau und Schulplätze in Berlin sind Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion der Berliner Morgenpost am 7. November. Zentrales Thema ist die Schulpolitik in Berlin, insbesondere die Organisation des Neubaus, der Sanierung und Instandhaltung von Schulen. Ist die Verteilung der Aufgaben auf Bezirke, Senatsverwaltung und die Wohnungsbaugesellschaft Howoge sinnvoll? Wie viele Schulplätze fehlen in den kommenden Jahren wirklich? Wo sind Schulen überfüllt? Finden sich überhaupt Baufirmen,...

  • Charlottenburg
  • 27.10.19
  • 321× gelesen
Blaulicht

Alles nicht ganz so einfach: Friedrichshain: Das Problem Rigaer Straße

Beim Besuch des Senats in Friedrichshain-Kreuzberg ging es auch um die Rigaer Straße. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hatte eine Nachfrage. Er "als Laie" könne nicht ganz nachvollziehen, warum es keine größere Handhabe gegen die Exzesse gebe. Es ging ihm um die Angriffen, die aus einigen, inzwischen landesweit bekannten Häusern an der Straße kommen. Es sei nicht so, dass die Attacken einfach hingenommen werden, antwortete ihm Polizeidirektor Sascha Eisengräber. In einem...

  • Friedrichshain
  • 25.10.19
  • 140× gelesen
Verkehr

Weitere Gebühren „angepasst“

Friedrichshain. Seit Anfang Oktober gelten auch in der Parkraumbewirtschaftungszone 50 höhere Gebühren. Oder wie es in der Verwaltungssprache heißt, sie werden „angepasst“. 15 Minuten das Auto abzustellen kostet dort jetzt durchgehend 75 Cent. Davor waren es 25 Cent in der Zeit zwischen 9 bis 17 sowie 50 Cent von 17 bis 24 Uhr. Das Gebiet reicht von der Frankfurter Allee bis zur Revaler Straße und in Ost-West-Richtung von der Gürtel- beziehungsweise Neue Bahnhofstraße bis zur Warschauer Straße....

  • Friedrichshain
  • 24.10.19
  • 39× gelesen
Kultur

Konzert und Gespräch

Friedrichshain. Die Musiker Gerhard Schöne, Jens Goldhardt und Ralf Benschu treten am Sonntag, 3. November, zu einem gemeinsamen Konzert in der Samariterkirche, Am Samariterplatz, auf. Beginn ist um 17 Uhr. Die Karten kosten 18, ermäßigt 16 Euro. Am Donnerstag, 7. November, findet um 19 Uhr in Samariter ein interreligiöses Gespräch zum Thema "Der, die, das Fremde" statt. Darüber sprechen ein Rabbiner, ein Imam, eine Buddhistin und ein Religionskritiker. Moderiert wird die Veranstaltung von...

  • Friedrichshain
  • 24.10.19
  • 42× gelesen
Kultur
Zeig uns deinen Kiez bei Instagram – und gewinne!
19 Bilder

Mit dem schönsten Berlinfoto zum Amazon-Gutschein
Instagram für #kiezentdecker

Wir sammeln Berliner Kieze so, wie sie wirklich sind – und zwar bei Instagram. Was wir dort bauen: ein Wimmelbild aus dem Leben, voll Schnauze, Liebe und vielleicht ein bisschen Glitzer. Schon weit über 1000 Posts tragen den #kiezentdecker. Auch diese Woche  küren wir unsere Favoriten.  Über 3,7 Millionen Berliner gehen mit ihrem ganz eigenen Blick durch die Stadt. Und du so? Was findest du lustig, schrullig, liebenswert an deiner Gegend? Wir wollen den Drehorgelspieler mit dem breiten...

  • Mitte
  • 23.10.19
  • 1.952× gelesen
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.