Nachrichten - Friedrichshain

Blaulicht

Farbbeutel gegen Polizisten

Friedrichshain. Beamte einer Einsatzhundertschaft sind am Abend des 20. Mai an der Ecke Rigaer- und Liebigstraße mit Farbbeuteln beworfen worden. Die erste Attacke erfolgte gegen 22.20 Uhr, als sich ein Polizist außerhalb des Fahrzeugs befand. Sie soll aus einem Haus an der Liebigstraße gekommen sein. Der Mann wurde nicht getroffen, die Beutel zerplatzten am Einsatzwagen, auf der Straße und an weiteren geparkten Autos. Als die Beamten den Schaden aufnehmen wollten, flogen weitere Farbgeschosse....

  • Friedrichshain
  • 22.05.19
  • 11× gelesen
Soziales
Einst Schule, später Polizeistation, künftig Stadtteil- und Seniorenzentrum: das Haus Friedenstraße 31.

Mehr Tempo beim Stadtteilzentrum
Senioren sammelten Unterschriften

Schon seit 2012 gibt es die Idee, in Friedrichshain ein Stadtteil- und Seniorenzentrum einzurichten. Der Ort steht ebenfalls seit einigen Jahren fest: die ehemalige Polizeiwache in der Friedenstraße 31. Allerdings ist dort bisher wenig passiert, obwohl bereits seit 2016 eine Machbarkeitsstudie vorliegt und die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung inzwischen zwei Millionen Euro für den Umbau bewilligt hat. Der Stillstand hat Friedrichshainer Senioren zu einer Unterschriftenaktion veranlasst....

  • Friedrichshain
  • 22.05.19
  • 31× gelesen
Bildung

Schule ohne Rassismus

Friedrichshain. Die Berlin Bilingual School in der Weinstraße 1 hat am 21. Mai den Titel "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" verliehen bekommen. Damit verbunden ist das Bekenntnis, sich aktiv gegen Diskriminierung einzusetzen und kontinuierlich Projekte zu initiieren, die sich für Vielfalt und Toleranz einsetzen. Zu diesem Netzwerk gehören inzwischen ungefähr 3000 Schulen in Deutschland, davon rund 20 aus Friedrichshain-Kreuzberg. Die Berlin Bilingual School ist eine private Grund- und...

  • Friedrichshain
  • 22.05.19
  • 20× gelesen
Kultur

Urban Art bei Urban Spree

Friedrichshain. In der Urban Spree Galerie auf dem RAW-Gelände wird am Donnerstag, 23. Mai die Ausstellung #Neograffism mit Werken des Berliner Urban-Art-Künstlers Kai Imhof eröffnet. Beginn der Vernissage ist um 19 Uhr. Zu sehen ist sie danach bis 9. Juni, dienstags bis sonntags von 12 bis 19 Uhr. Die Urban Spree Galerie befindet sich am Eingang Warschauer Straße auf dem RAW-Areal. tf

  • Friedrichshain
  • 21.05.19
  • 26× gelesen
Blaulicht

Radunfall: Zeugen gesucht

Friedrichshain. Personen, die den schweren Verkehrsunfall am 7. Mai auf der Boxhagener Straße beobachtet haben, bittet die Polizei, sich zu melden. Gegen 16.30 Uhr war dort in Höhe der Hausnummer 106 eine Radfahrerin beim Überholen eines Reinigungsfahrzeugs gestürzt und schwer verletzt worden. Unklar war zunächst, ob die Radlerin von einem ebenfalls überholenden Auto berührt wurde und es deshalb zum Unfall kam, oder nicht. Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 5 in der...

  • Friedrichshain
  • 21.05.19
  • 31× gelesen
Blaulicht

Firmenfahrzeug angezündet

Friedrichshain. Ein Anwohner bemerkte am 20. Mai, kurz nach 3 Uhr, einen brennenden VW Caddy auf der Friedenstraße. Das Fahrzeug wurde durch die Flammen erheblich beschädigt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 20.05.19
  • 17× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Polizisten

Friedrichshain. Eine Polizistin und ihr Kollege sind am 18. Mai in der Voigtstraße von einer Frau und einem Mann beleidigt und bedroht worden. Zunächst wurden die Beamten gegen 16.30 Uhr bei der Durchfahrt mit ihrem Streifenwagen verbal attackiert. Als sie ausstiegen, wurden sie unter anderem mit ausgestreckten Mittelfingern konfrontiert. Als die Polizisten die Personalien aufnehmen wollten, drohte der Mann Schläge ins Gesicht an. Danach versuchte sich das aggressive Duo zu entfernen, konnte...

  • Friedrichshain
  • 20.05.19
  • 24× gelesen
Kultur

Roman über die Karl-Marx-Allee

Friedrichshain. Am Donnerstag, 23. Mai, stellt das Schriftstellerehepaar Ulrike Gerold und Wolfram Hänel im Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72, sein Buch "Alle unsere Träume" vor. Es behandelt als Roman, aber nach einer wahren Begebenheit, den Bau der Stalinallee, der heutigen Karl-Marx-Allee. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf Euro. Kartenvorbestellungen unter info@café-sibylle.de. tf

  • Friedrichshain
  • 20.05.19
  • 19× gelesen
  •  1
Leute
Vier Nachbarn aus der WühlischVierzig. Von links: Johannes Gebhardt, Sarah Kröger, Swenja Mißmahl und Alexander Deuscher.
4 Bilder

Netzwerk der Nachbarn
Ein Treffpunkt in der Wühlischstraße 40

Am 24. Mai findet in Berlin der "Tag der Nachbarn" statt. Hausgemeinschaften, aber auch Vereine oder Initiativen laden zu Festen und Veranstaltungen zum Kennenlernen ein. Das passiert auch in der Wühlischstraße 40. Dort gibt es seit einem Jahr den von Nachbarn eingerichteten Treffpunkt WühlischVierzig. Er ist offen für alle, und jeder kann dort Angebote machen. Der Anfang: Die Idee entstand im Rahmen von "Projekt:Kirche", einer Initiative von Freikirchen in Friedrichshain, die Gottesdienst...

  • Friedrichshain
  • 19.05.19
  • 121× gelesen
Politik
Die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, und die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, informierten sich bei der Berliner Woche über die Bedeutung von Anzeigenzeitungen für das bürgerschaftliche Engagement.
11 Bilder

„Ein Forum für das Ehrenamt“
Bundesministerin Julia Klöckner und Gitta Connemann zu Besuch bei der Berliner Woche

Woche für Woche stellen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt engagierte Vereine, Unternehmen und Einzelpersonen vor. Es geht dabei um Information, Anerkennung und Inspiration für andere, die sich ebenfalls für die Zivilgesellschaft starkmachen wollen. Das hat sich mittlerweile auch in der Bundespolitik herumgesprochen. Und so bekam der Berliner Wochenblatt Verlag (BWV) in der vergangenen Woche Besuch von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner (CDU),...

  • Kreuzberg
  • 17.05.19
  • 300× gelesen
  •  1
Kultur
Sarah Lombardi und der Berliner DJ Herzbeat (bürgerlich Christoph Breier) sind seit März 2019 mit ihrer Single "Weekend" deutschlandweit sehr erfolgreich.

Nach Erfolg von "Weekend"
Sarah Lombardi und DJ Herzbeat veröffentlichen Zugabe

BERLIN - Sarah Lombardi und der Berliner Musiker DJ Herzbeat sind seit Wochen ununterbrochen im Schlager-Olymp. Nun wird ihr Chartstürmer "Weekend" neu aufgelegt. Eine kleine Ehre für das DSDS-Sternchen. Was in der Filmbranche Fortsetzungen sind, werden im Musikgeschäft gern Remixe genannt. Songs, die sehr gut laufen, werden neu aufgelegt und gemischt; quasi im anderen Genre erneut vermarktet. Der deutsche Hit "Weekend" gehört dazu. Denn DJ Herzbeat und die ehemalige DSDS-Kandidatin Sarah...

  • Friedrichshain
  • 17.05.19
  • 670× gelesen
  •  2
Bildung
Besuch mit Verspätung: Franziska Giffey in der Kita Menschenskinder.
6 Bilder

Der Container blieb dem Gast erspart
Franziska Giffey bei den Menschenkindern

Die Verleihung des Deutschen Kita-Preises 2019 war am Abend des 13. Mai. Am Vormittag dieses Tages absolvierte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) ihren lange angekündigten Besuch bei einem der Preisträger 2018, der Kita Menschenskinder an der Fürstenwalder Straße. Dass die Visite mit einiger Verspätung stattfand, lag zum einem an ihrem Terminkalender. Aber auch an den bisherigen Gegebenheiten dieser Örtlichkeit. Denn wäre Giffey etwas früher gekommen, hätte sie vor allem einen...

  • Friedrichshain
  • 15.05.19
  • 89× gelesen
  •  1
Soziales

Phänomen Messiesyndrom

Friedrichshain. Warum vermüllt jemand seine Wohnung? Und wie kann solchen Menschen geholfen werden? Über diese und andere Fragen zum Thema Messiesyndrom spricht Ordnungscoach Ines Külper am Montag, 27. Mai, in der Kontaktstelle PflegeEngagement, Gryphiusstraße 16. Beginn ist um 16.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird aber unbedingt um Anmeldung gebeten, weil die Anzahl der Plätze begrenzt ist, Telefon 70 71 68 69 oder ¿0173 283 95 60, E-Mail: kpe@volkssolidaritaet.de....

  • Friedrichshain
  • 15.05.19
  • 36× gelesen
Blaulicht

Weitere Farbattacke

Friedrichshain. In der Nacht zum 14. Mai sind erneut Hauswände an der Rigaer Straße beschädigt worden. Gegen 3.45 Uhr bemerkte der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma rote, schwarze und blaue Farbe an zwei Gebäuden. Auch in diesem Fall hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 14.05.19
  • 22× gelesen
Blaulicht

Hütchenspieler als Räuber

Friedrichshain. An der Mühlenstraße ist am 9. Mai ein Mann von sogenannten Hütchenspielern ausgeraubt worden. Nach Angaben des Opfers sei er gegen 15 Uhr von der Gruppe angesprochen und aufgefordert worden, sein Geld, das er in der Hand hielt, zu zeigen. Es wurde ihm zunächst entrissen, kurzzeitig gelang es dem 25-Jährigen den Betrag wieder an sich zu nehmen, ehe er von der Gruppe umringt und beraubt wurde. Danach flüchteten die Täter. Als Hauptverdächtiger wurde ein 68-jähriger, bereits...

  • Friedrichshain
  • 14.05.19
  • 29× gelesen
Kultur
Das Circustheater "hörbar schweigen".

Die große Wörterfabrik

Das Circustheater "hörbar schweigen" präsentiert ab 18. Mai im Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, seine aktuelle Aufführung. Sie heißt "Die große Wörterfabrik", eine freie, artistische Interpretation nach dem Buch von Agnès de Lestrade. Worte werde gestohlen oder weggefegt, doch auch das Schweigen ist unüberhörbar. Weitere Vorstellungen sind am 19., 25. und 26. Mai. Beginn ist immer um 16 Uhr. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf Euro. Karten unter der Telefonnummer 22 50 24 61 oder...

  • Friedrichshain
  • 13.05.19
  • 20× gelesen
Verkehr

Neues vom Landwehrkanal

Kreuzberg. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt lädt für Dienstag, 21. Mai, zur nächsten Informationsveranstaltung zum Landwehrkanal ein. Sie findet von 16.30 bis 18.30 Uhr im Mehringdamm 129 statt. Ein wichtiges Thema sind erste Ergebnisse der Teststrecke auf der Wasserstraße. Außerdem wird über weitere Bauvorhaben sowie ökologische Projekte berichtet. tf

  • Friedrichshain
  • 13.05.19
  • 29× gelesen
Sport
Die Ideallinie finden, auch darauf kommt es beim Rollstuhlskaten an.
3 Bilder

Mit dem Rollstuhl über die Rampe
Meisterschaft in der Skatehalle

Die Veranstaltung nennt sich 2. International WCMX Championship, sprich, die internationale Deutsche Meisterschaft. Und zwar in der Disziplin Rollstuhlskaten. Sie findet am Sonnabend, 18. Mai, in der Skatehalle auf dem RAW-Gelände, Revaler Straße 99, statt. Ausgerichtet vom Berliner Verein "Drop In" zusammen mit dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband und unter der Schirmherrschaft von Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt. Der Wettbewerb auf dem Skateparcours läuft ähnlich ab wie bei...

  • Friedrichshain
  • 12.05.19
  • 155× gelesen
Kultur
Film ab im Freiluftkino Insel.

Filme im Freien
Wieder Open-Air-Kino

Wetter hin oder her, es ist jetzt die Zeit für die Freiluftkinosaison. Sie beginnt auf der Freilichtbühne im Volkspark Friedrichshain am 15. Mai. Zum Auftakt wird der Monty-Python-Klassiker "Das Leben des Brian" gezeigt. Es folgen "Yuli" am 16. und "Gundermann", soeben Hauptgewinner beim Deutschen Filmpreis, am 17. Mai. Vorstellungen gibt es fast täglich bis zum 8. September. Beginn ist zunächst um 21.30, ab 9. Juni 21.45 Uhr. Der Eintritt kostet 7,50 Euro, für Kinder unter 13 Jahren 5,50...

  • Friedrichshain
  • 11.05.19
  • 48× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Freiwilligenmanagement Stiftung Unionhilfswerk Berlin

Freiwilligenmanagement Stiftung Unionhilfswerk Berlin: Das Team mit seinem Projekt Empowerment+ berät, vermittelt und begleitet engagierte Berliner. Das neue Ladenbüro wurde am 10. Mai eröffnet. Mühsamstraße 33, 10249 Berlin, www.unionhilfswerk.de/engagement Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 11.05.19
  • 43× gelesen
Politik

Bürgeramt ist geschlossen

Friedrichshain. Im Bürgeramt 3 im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, finden am Freitag, 17. Mai, keine Sprechstunden statt. Bereits beantragte Personaldokumente, etwa Ausweise oder Reisepässe, können an diesem Tag zwischen 8 und 13 Uhr abgeholt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 09.05.19
  • 14× gelesen
Politik
Stadtrat Florian Schmidt hier mit Dirk Bartel und Sebastian Pötter vom Landschaftsbüro a24 (von links) beim Testen der temporären Sitzmöbel entlang der Bergmannstraße.

Missbilligung ohne Folgen
Trotz Rüge für Stadtrat Schmidt scheint sich an der Bergmannstraße nicht viel zu tun

Das Ergebnis war ziemlich eindeutig und vorhersehbar. 30 Bezirksverordnete stimmten für den Antrag, die Amtsführung von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) zu missbilligen. Das waren, abgesehen von einer Enthaltung, alle außer den Grünen, deren 17 anwesenden BVV-Mitglieder mit Nein votierten. Die Rüge gemeinsam eingebracht hatten die Fraktionen der Linken, SPD und CDU, dazu die FDP-Gruppe zur Sitzung am 8. Mai. Sie richtete sich gegen das Agieren des Stadtrats bei der Testphase...

  • Friedrichshain
  • 09.05.19
  • 208× gelesen
  •  1
Bildung

Geburtstag in der Gelben Villa

Kreuzberg. Das Kreativ- und Bildungszentrum "Die Gelbe Villa", Wilhelmshöhe 10, wird 15 Jahre alt. Gefeiert wird der Geburtstag zwischen 13. und 18. Mai mit einem Extra-Programm. Am Mittwoch, 15. Mai, gibt es um 15.30 Uhr Zirkusspaß im Garten, am 17. Mai können die Besucher ab 15 Uhr bei der U18-Wahl teilnehmen. Und zum Abschluss der Geburtstagswoche lädt die Gelbe Villa zusammen mit dem Familienzentrum Mehringdamm am 18. Mai zwischen 12 und 17 Uhr zu einem Familientrödel mit Straßenfest ein....

  • Friedrichshain
  • 08.05.19
  • 26× gelesen
Umwelt

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 82× gelesen
Blaulicht

Lebensgefahr nach Sturz

Friedrichshain. Anscheinend beim Überholen eines Reinigungsfahrzeugs ist eine Fahrradfahrerin am Nachmittag des 7. Mai in der Boxhagener Straße gestürzt. Zunächst noch unklar war, ob dafür eine Berührung mit einem Auto verantwortlich war, das gleichzeitig an der Radlerin und dem Reinigungsfahrzeug vorbei fuhr. Das Unfallopfer erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und musste notoperiert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 08.05.19
  • 35× gelesen
Blaulicht

Steine gegen Polizeiauto

Friedrichshain. Die Übergriffe in der Rigaer Straße setzten sich auch in der Nacht vom 6. auf den 7. Mai fort. Gegen Mitternacht wurde an der Kreuzung Zellestraße ein Polizeiwagen mit mehreren Kleinpflastersteinen beworfen. Durch die Steine wurde die Frontscheibe beschädigt und der Fahrer von winzigen Gassplittern im Gesicht getroffen und leicht verletzt. Auch in diesem Fall hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 07.05.19
  • 19× gelesen
Blaulicht

Durch Messer schwer verletzt

Friedrichshain. Vor einem Hostel an der Gürtelstraße ist es am Abend des 4. Mai zu einem Streit zwischen zwei Bekannten gekommen. In dessen Verlauf hat einer der Männer mit einem Messer auf den Kontrahenten eingestochen und ihn schwer am Oberkörper, Rücken und Händen verletzt. Anschließend flüchtete der mutmaßliche Täter. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort operiert. tf

  • Friedrichshain
  • 07.05.19
  • 14× gelesen
Blaulicht

Wieder Attacke auf Gebäude

Friedrichshain. Am späten Abend des 5. Mai stellte ein Objektschützer Schäden an einem Gebäudes an der Rigaer Straße fest. Auf die Fassade waren vermutlich Farbbeutel geworfen worden. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 07.05.19
  • 14× gelesen
Blaulicht

Hauswände beschmiert

Friedrichshain. Am Abend des 2. Mai stellte eine Objektschutzstreife an der Rigaer Straße mehrere beschmierte Hauswände fest. Sie waren mit politischen Parolen versehen worden. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 07.05.19
  • 15× gelesen
Blaulicht
Radioeins informiert seine Hörer seit Montag, 06. Mai 2019, nicht mehr über Radarkontrollen im Berliner Stadtgebiet. Symbolbild/Montage

Weil Unfälle zunehmen
Radioeins will keine Blitzer mehr für Berlin melden

BERLIN / POTSDAM - Weil die Unfallzahlen in Berlin steigen, greift der Sender Radioeins zu drastischen Maßnahmen: Die öffentlich-rechtliche Hörfunkwelle wird keine Blitzer-Standorte mehr in den Nachrichten und Verkehr nennen. Das Privatradio nennt seine Meldungen für Autofahrer "Flitzer-Blitzer" oder "Der schnellste Blitzerservice der Stadt". Hörer werden gar aufgerufen, Radar-Standorte zu melden. Blitzer bekannt zu machen ist ein wichtiges Instrument der Hörerbindung im Hörfunk. Auch der...

  • Friedrichshain
  • 07.05.19
  • 105× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur

Teufel ein letztes Mal auf der Bühne

Friedrichshain. Das Tanzteam Step by Step präsentiert am 9. und 13. Mai zum letzten Mal sein Märchenmusical "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren". Die Vorstellung in der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, beginnt beim ersten Termin um 18 Uhr, beim zweiten um 10.30 sowie 14 Uhr. Die Karten kosten acht, ermäßigt sechs Euro, für Gruppen ab zehn Personen fünf Euro. Ein Betreuer hat dann freien Eintritt. tf

  • Friedrichshain
  • 06.05.19
  • 13× gelesen
Soziales
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 292× gelesen
Kultur
Machen auch Sie einen Schnappschuss von Ihrem Vierbeiner!

Ein Hundeleben in Szene setzen
Jetzt mitmachen und Eintrittskarten für den Tierpark Berlin gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 15. und 16. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt zwei Familien-Jahreskarten und drei Familien-Tageskarten für den Tierpark Berlin. Die Berliner sind verrückt nach Hunden. Mehr als 100.000 Vierbeiner gibt es in der Hauptstadt. Ein Höhepunkt für viele der Hundebesitzer ist der jährliche Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125. Dieses Jahr findet er am 15. und 16. Juni statt. Mit der Berliner Woche und...

  • 06.05.19
  • 1.476× gelesen
  •  6
Kultur

Singnachmittag am Muttertag
Gemeinsam Lieder anstimmen

Die Idee kommt aus Schweden und heißt dort "Allsang", übersetzt, "Alle Singen". Genau das soll am Sonntag, 12. Mai, unter dem Motto „Sing Mit! Berlin“ auch im Freiluftkino im Volkspark Friedrichshain passieren. Von 15 bis 19 Uhr geben die Besucher ihr eigenes Konzert. Unterstützt von Vorsängern, Chören und Bands. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die gerne singen, das aber in der Regel eher privat praktizieren. Musiktalent ist deshalb keine Voraussetzung für die Teilnahme am...

  • Friedrichshain
  • 05.05.19
  • 118× gelesen
Kultur

Drei Tage Kultur im Bahnhof

Friedrichshain. Im Ostbahnhof findet vom 10. bis 12. Mai der "Urban People-Event" statt. Er verspricht Kultur und Genuss, speziell durch Auftritte von Künstlern aus der Musik-, Tanz- und Street-Art-Szene. Auch Mitmachaktionen wie ein Graffiti-Workshop sind Teil des Programms. Die Eventzeiten sind Freitag und Sonnabend von 15 bis 21, Sonntag von 12 bis 18 Uhr. tf

  • Friedrichshain
  • 05.05.19
  • 37× gelesen
Politik

Wo schon Kinder wählen können

Friedrichshain. Auf dem Abenteuerspielplatz Forcki am Forckenbeckplatz finden am 15. und 17. Mai zwei Projekttage zur U18-Europawahl statt. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von acht bis 17 Jahre. Zum Programm gehört unter anderem eine Wahlplakate-Rallye. Am Freitag zwischen 13 und 18 Uhr ist das Wahllokal geöffnet, für Gruppen nach Anmeldung auch schon früher, ¿453 05 66 90, Website www.forcki.de. tf

  • Friedrichshain
  • 05.05.19
  • 12× gelesen
Kultur

Wochen der Premieren

Friedrichshain. Das Theater in der Alten Kapelle, Boxhagener Straße 99, präsentiert bis Anfang Juni mehrere Premieren unter dem Oberbegriff "Treibstoff Heimat". Auf der Bühne agieren dabei Darsteller unterschiedlicher Altersgruppen. Zum Beispiel am 11. Mai um 16 Uhr der Kurs "8+" mit seinem Stück "Heimat der Geister". Am gleichen Tag um 18 Uhr zeigt die Altersgruppe ab zehn Jahren die "Geschichte vom Fortgehen". Es folgen am 24. und 25. Mai, jeweils 19 Uhr, "Das ist unser Haus" vom Kurs "12+"...

  • Friedrichshain
  • 04.05.19
  • 28× gelesen
Blaulicht
Blauer Rauch begrüßt die Demo an der Rigaer Straße 94.
7 Bilder

Keine Massenrandale am 1. Mai
44 Festnahmen und 39 verletzte Polizisten

Die Bilanz fiel positiv aus. Die befürchtete Eskalation habe nicht stattgefunden. Vielmehr sei der 1. Mai ähnlich verlaufen wie in den vergangenen Jahren. Was aber nicht bedeutet, es gab überhaupt keine Randale mehr. Rund 150 Tatverdächtige wurden überprüft, 44 davon vorläufig festgenommen,  39  Polizeibeamte wurden verletzt. Das größte Gewaltpotenzial ging dabei von der der sogenannten Revolutionären 1.-Mai-Demo aus. Die fand in diesem Jahr, wie im Vorfeld berichtet, nicht in Kreuzberg,...

  • Friedrichshain
  • 02.05.19
  • 83× gelesen
Bildung

Geschichte vor Ort sammeln

Friedrichshain. Vom 4. Mai bis 14. Juni richtet das Bezirksmuseum eine Dependance in der Pablo-Neruda-Bibliothek an der Frankfurter Allee 14a ein. Grund für die vor Ort-Präsens: In einem sogenannten Museumslabor Friedrichshain sollen Geschichten und Beiträge zur Geschichte dieses Ortsteils gesammelt und diskutiert werden. Das passiert zum einen bei offenen Terminen montags von 14 bis 19, mittwochs von 14 bis 18, freitags von 14 bis 16.30 und sonnabends von 11 bis 15.30 Uhr. Zum anderen gibt es...

  • Friedrichshain
  • 02.05.19
  • 32× gelesen
Blaulicht

Bei Raubversuch schwer verletzt

Friedrichshain. Nach einem Überfall am frühen Morgen des 1. Mai musste ein 20-Jähriger in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wurde er gegen 3.35 Uhr auf einem Gelände an der Revaler Straße von fünf Männern angesprochen, die sein Handy verlangten. Als das verweigert wurde, zerschlug einer der Räuber eine Bierflasche und zielte damit in Richtung Hals des Opfers. Der Angegriffene konnte den Schlag mit dem Arm abwehren und erlitt dabei eine Schnittverletzung....

  • Friedrichshain
  • 02.05.19
  • 28× gelesen
Soziales

Wieder mal geschlossen

Friedrichshain. Der Regionale Sozialpädagogische Dienst für die Bezirksregion 4 in Friedrichshain ist vom 6. bis 10. Mai nicht erreichbar. Es finden auch keine Sprechstunden statt. Wie immer in solchen Fällen gilt: Bei Kinderschutz-Notfällen bitte beim bezirklichen Krisenteam melde;. Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 90 29 85 55 55. Außerhalb dieser Zeiten bei der Hotline Kinderschutz, Telefon 61 00 66. tf

  • Friedrichshain
  • 02.05.19
  • 13× gelesen
SozialesAnzeige

Kostenfreier ISUV-Infoabend zum Familienrecht
ERSTE HILFE BEI TRENNUNG U. SCHEIDUNG

Eine Scheidung vollzieht sich nicht mit einem einfachen „Tschüss, das war´s dann!“ Vielmehr müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, bevor man/frau sich scheiden lassen können. Bei einer Trennung ist viel zu klären: Was passiert mit dem Vermögen, den Schulden? Wer schuldet wem Unterhalt? Wer kümmert sich um die Kinder? Was passiert mit den Rentenansprüchen? Bei einer Trennung ist viel zu regeln, was den meisten Ehe-maligen erst richtig bewusst wird, wenn sie damit konfrontiert werden....

  • Friedrichshain
  • 01.05.19
  • 28× gelesen
Kultur
Giovanni Zamai ist Senderchef von MTV Germany. Der Sender gehört zum Medienkonzern Viacom und hat seinen Deutschlandsitz in der Boxhagener Straße in Berlin Friedrichshain.

Giovanni Zamai im Interview
MTV Chef: Musik pur ist heute wieder sehr gefragt

BERLIN - Nach der Rückkehr ins FreeTV fristete MTV lange ein Nischendasein. Inzwischen hat der Berliner Musiksender zurück zu seinen Wurzeln gefunden. Über die Neuausrichtung von MTV sprach Senderchef Giovanni Zamai. "Wir fokussieren uns ganz überwiegend auf Musik (...). Und das funktioniert", sagte Giovanni Zamai dwdl.de. Im Interview mit dem Medienmagazin belegte der Chef von MTV-Germany das auch mit Fakten: "Die Zahlen, die wir damit erzielen sind sehr gut. Wir sind mittlerweile bei 0,3...

  • Friedrichshain
  • 30.04.19
  • 144× gelesen
Blaulicht

Student wird vermisst
Polizei bittet um Mithilfe

Seit 8. April wird der Sportstudent Fritz Hagedorn vermisst. Der 26-Jährige verließ an diesem Tag seine Wohnung in Friedrichshain und kehrte seither nicht mehr zurück. Bei der Suche nach dem Mann bittet jetzt die Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes um Mithilfe. Fritz Hagedorn wird wie folgt beschrieben: 1,74 Meter groß und 52 Kilo schwer. Er hat dunkelblonde, kurze Haare, ein eckiges, kantiges Gesicht und eine schmale, spitze Nase. Dazu kommt eine sportliche und athletische Figur....

  • Friedrichshain
  • 30.04.19
  • 155× gelesen
Kultur
Davin Herbrüggen (20) - hier auf dem Coverbild zu seiner aktuellen Single "The River" - hat diese Woche einen vollen Terminkalender. Der Altenpfleger aus Oberhausen ist bei Universal Music in Berlin Friedrichshain unter Vertrag.
4 Bilder

DSDS-Gewinner 2019
Davin Herbrüggen tourt zuerst zu den Fans im Osten

BERLIN - Bei Universal Music in Berlin dürfte man sich über die PR freuen: Ihr frisch gebackener RTL-Gewinner Davin Herbrüggen tourt diese Woche von einem großen Auftritt zum anderen. Los geht's im Osten. Später lädt sich neben RTL sogar das ZDF den 20-jährigen Nachwuchssänger nach Mainz ein. Update: Das Video zu "The River" ist da - schaut's am Ende des Artikels! Dass sein Job als Altenpfleger schon hart ist, bezweifelt niemand. Doch für diesen hat Davin Herbrüggen momentan leider keine...

  • Friedrichshain
  • 30.04.19
  • 1.201× gelesen
Kultur
Seit November 2018 ist die Stiftung Berliner Mauer für die East Side Gallery verantwortlich. Hier Direktor Axel Klausmeier (Mitte) neben Kultursenator Klaus Lederer (Linke, rechts) und Kani Alavi, Chef des Vereins East Side Gallery bei der offiziellen Übergabe.

Informationsangebot erweitert
Führungen an der East Side Gallery

Über die East Side Gallery entlang der Mühlenstraße können sich Besucher jetzt bei unterschiedlichen Führungen informieren. Sie werden außerdem in mehreren Sprachen angeboten. Ab 4. Mai und danach an jedem ersten und, wenn vorhanden, fünften Sonnabend im Monat gibt es einen Überblick über die Geschichte der East Side Gallery. Beginn ist um 11 Uhr auf Deutsch, 10.30 Uhr in Englisch. Ab 11. Mai und dann jeden zweiten Sonnabend im Monat gibt es diese Führung ab 10.30 Uhr in französischer,...

  • Friedrichshain
  • 29.04.19
  • 85× gelesen
Kultur
Davin Herbrüggen gewann gestern Abend das Finale der 16. Staffel von DSDS bei RTL.
4 Bilder

Altenpfleger gewinnt Finale
DSDS 2019: Davin Herbrüggen (20) kommt in Berlin unter Vertrag

BERLIN / KÖLN - Der diesjährige Sieger von "Deutschland sucht den Superstar" heißt Davin Herbrüggen! Nicht nur ein Preisgeld von 100.000 Euro holte sich der 20-Jährige gestern Abend bei RTL. Der Altenpfleger aus Oberhausen kommt ab sofort bei Universal Music in Berlin Friedrichshain unter Vertrag. Klare Führung: Mit 44,03 Prozent aller Zuschauerstimmen, konnte sich Davin Herbrüggen mit deutlichem Abstand den diesjährigen DSDS-Sieg einheimsen. Herzlichen Glückwunsch! Um kurz vor 23 Uhr wurde...

  • Friedrichshain
  • 28.04.19
  • 1.340× gelesen
Kultur

Leinwand bleibt erstmal dunkel

Friedrichshain. Das Kino „Intimes“ an der Ecke Boxhagener- und Niederbarnimstraße ist seit 18. April geschlossen. Sie wären „aufgrund unternehmerischer Entscheidungen“ zu diesem Schritt gezwungen gewesen, teilten die bisherigen Betreiber auf der Website mit. Das endgültige Aus für das traditionsreiche Lichtspieltheater muss das aber noch nicht bedeuten. Denn das Gebäude gehört der Mietergenossenschaft Selbstbau e.G und die zeigt nach Medienberichten Interesse an einem Weiterbetrieb. Entweder...

  • Friedrichshain
  • 27.04.19
  • 61× gelesen
Kultur
Ariana Grande (25) gehört laut Time-Magazin zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt. Am 10. Oktober besucht die Sängerin Berlin.
2 Bilder

Sängerin in der "TIME 100"
Ariana Grande ist einflussreich - und bald in Berlin

BERLIN - Jedes Jahr veröffentlicht das US-Nachrichtenmagazin Time eine Liste mit den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten. Nun wurde Popsängerin Ariane Grande aufgenommen. Der Superstar kommt im Oktober endlich nach Berlin. Die Ticketpreise explodieren - und nicht alle Verkäufer sind seriös. Zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten zählen 2019 neben Michelle Obama, Taylor Swift und Facebook-Chef Mark Zuckerberg nun auch Ariana Grande. Die 25-Jährige wurde erstmals in die "TIME 100"...

  • Friedrichshain
  • 25.04.19
  • 367× gelesen
Blaulicht

Bauarbeiter schwer verletzt

Friedrichshain. Bei einem Unfall am 23. April wurde in der Otto-Braun-Straße ein Straßenarbeiter angefahren. Nach Zeugenaussagen war der Mann gegen 5.45 Uhr mit dem Ausbessern der Fahrbahnmarkierung beschäftigt und sei wegen seiner Warnweste gut zu erkennen gewesen. Offenbar aber nicht für einen 79-jährigen Autofahrer, der ihn beim Wechseln von der mittleren auf die linke Spur frontal erfasste. Der Bauarbeiter musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 24.04.19
  • 22× gelesen