Nachrichten - Friedrichshain

Leute
Einweihung der Gedenktafel. Von links: Innensenator Andreas Geisel (SPD), Jürgen Leibfried, Chef des Investors Bauwert AG, Tomas S. Hirschmann und Sven Heinemann.
2 Bilder

Gedenktafel für Siegfried Hirschmann
Erinnerung an den ehemaligen Besitzer des Freudenberg-Areals

Auf dem sogenannten Freudenberg-Areal zwischen Boxhagener- und Weserstraße entsteht derzeit ein Neubaugebiet mit 640 Wohnungen, Büros und Geschäften. Im Zentrum des Quartiers befindet sich ein 6000 Quadratmeter großer Park, der nach Siegfried Hirschmann (1863-1942) benannt wurde. Ebenfalls an ihn erinnert eine am 17. Dezember enthüllte Gedenktafel. Siegfried Hirschmann und seine Familie waren einst die Besitzer des Geländes. Ende des 19. Jahrhunderts entstanden dort die Deutschen...

  • Friedrichshain
  • 18.12.18
  • 15× gelesen
  •  1
Bauen

Bebauungsplan für SEZ

Friedrichshain. Für das Gelände des SEZ an der Landsberger Allee hat das Abgeordnetenhaus am 13. Dezember einen Bebauungsplan festgesetzt. Er beinhaltet unter anderem das Errichten eines neuen Wohnquartiers auf dem Areal. Auch Sportnutzung soll es dort weiterhin geben. Damit ist zwar die künftige gewünschte Entwicklung vorgezeichnet, aber noch ist nicht klar, auf welche Weise und durch wen. Wie berichtet, unterlag das Land Berlin vor kurzem beim Landgericht mit dem Versuch, das SEZ wieder in...

  • Friedrichshain
  • 18.12.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Friedrichshain. Beim Betreten der Fahrbahn der Gryphiusstraße wurde ein Fußgänger am 14. Dezember von einem Auto erfasst und stürzte. Der 63-Jährige zog sich dabei schwere Beinverletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Autofahrer hatte ihn nach dem Zusammenstoß in die Klinik gefahren. tf

  • Friedrichshain
  • 17.12.18
  • 2× gelesen
Kultur
Evelyn Geller und ihre Hauptdarsteller.
2 Bilder

Und das nicht nur zur Weihnachtszeit
Evelyn Geller und ihr kleines Puppentheater

Drei Kitagruppen belegen an diesem Vormittag die 50 kleinen Stühle im „Theater der kleinen Form“. Sie erleben eine Aufführung der "Weihnachtsgans Auguste" von Friedrich Wolf. Präsentiert wird die von Puppenfiguren, mit denen Evelyn Geller hantiert. Sie ist die One-Woman-Akteurin in der Spielstätte an der Gubener Straße am Comeniusplatz. An dieser Stelle ist ihr Theater inzwischen seit 2009. Davor gab es die "Kleine Form" bereits drei Jahre an der Pillauer Straße. Aufführungen für Kinder...

  • Friedrichshain
  • 16.12.18
  • 4× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
InterKontinental

InterKontinental: Am 15. Dezember eröffnen Karla Kutzner und Stefanie Hirsbrunner Berlins erste Buchhandlung für afrikanische und afro-diasporische Literatur. Sonntagstraße 26, 10245 Berlin, Telefon: 587 39 461, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 11-15 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 13.12.18
  • 7× gelesen
Wirtschaft
MTV gehört zu Viacom und hat in Deutschland seinen Sitz im Berliner Bezirk Friedrichshain.
2 Bilder

Viacom geht neue Wege
MTV Inhalte und Musiksender ab heute bei Amazon

BERLIN / MÜNCHEN - Der Friedrichshainer Musiksender MTV bietet ab heute seine Inhalte und zusätzlich den werbefreien Bezahlkanal MTV Brand New auch Amazon-Kunden an. Zuletzt fielen die Quoten des einstigen Kultkanals in den kaum noch messbaren Bereich. MTV ist seit einem Jahr zurück im FreeTV und fristet dennoch ein Nischendasein. Zu Spitzenzeiten wurde ein Marktwert von gerade einmal 0,1 Prozent in der Zielgruppe gemessen. Nun will die Berliner Mannschaft über den Versandhändler Amazon neue...

  • Friedrichshain
  • 12.12.18
  • 39× gelesen
Sport

Lehrreich, aber keine Punkte

Stralau. Ein Satz mit X – das war wieder nix für Berolina Stralau in der Berlin-Liga. Beim TSV Rudow unterlag die Elf von Detlef Schneider am vergangenen Sonntag mit 1:3 und beendete damit die erste Saisonhälfte in Liga sechs auf Abstiegsplatz 17. Einen ungewöhnlichen Elfmeter – Torwart Sebastian Poßnien schubste einen Gegenspieler, der sich vor ihn stellte – verwertete Rudow zum 2:0 Dennoch war Stralau einem Zähler für kurze Zeit recht nahe. Oscar Schauer verkürzte in der 84. Minute auf 1:2....

  • Friedrichshain
  • 12.12.18
  • 2× gelesen
Blaulicht

Dose legt Verkehr lahm

Friedrichshain. Eine Dose an der Warschauer Brücke hat am 10. Dezember für ein Verkehrschaos gesorgt. Sie hing direkt über den Bahngleisen, weshalb eine Gefahr nicht auszuschließen war. Deshalb wurde der S-Bahnverkehr ab 15 Uhr für etwa eineinhalb Stunden unterbrochen und die Brücke gesperrt. Was lange Staus zur Folge hatte. Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes untersuchten die Dose und stellten fest: Sie war ohne Inhalt und damit ungefährlich. tf

  • Friedrichshain
  • 12.12.18
  • 3× gelesen
Blaulicht

Wieder schwerer Radunfall

Friedrichshain. Bei einem Verkehrsunfall am 7. Dezember wurde eine Fahrradfahrerin schwer am Kopf verletzt. Die Frau wollte, von der Friedenstraße kommend, gegen 9.15 Uhr am Platz der Vereinten Nationen nach links in die Landsberger Allee einbiegen. Dort wurde sie von einem Auto erfasst, dessen Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Die Radfahrerin stürzte und musste auf die Intensivstation eines Krankenhauses aufgenommen werden. tf

  • Friedrichshain
  • 11.12.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Auto stand in Flammen

Friedrichshain. Am 8. Dezember brannte ein geparktes Fahrzeug an der Naglerstraße. Zeugen bemerkten die Flammen gegen 21.10 Uhr und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Das Auto wurde an der Frontseite stark beschädigt. Vermutet wird Brandstiftung. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 11.12.18
  • 3× gelesen
Blaulicht

Türsteher angegriffen

Friedrichshain. Zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung ist es in der Nacht zum 9. Dezember vor einem Club an der Schillingbrücke gekommen. Sie begann damit, dass ein Türsteher vier jungen Männern den Zugang verwehrt hatte. Daraufhin kam es zunächst zu verbalen Angriffen. Im weiteren Verlauf bewarf das Quartett den Türsteher und seine drei Kollegen mit Flaschen und Steinen und attackierte sie mit Fäusten. Die Eingangskontrolleure setzten wiederum Reizgas ein. Der Sprühangriff zog bei den...

  • Friedrichshain
  • 11.12.18
  • 11× gelesen
Leute
Friedrich Ebert (1871-1925).
2 Bilder

Von der Neuen Bahnhofsstraße an die Staatsspitze
Friedrich Eberts Jahre im heutigen Friedrichshain

Das ursprüngliche Haus Neue Bahnhofstraße 13 gibt es schon lange nicht mehr. Es wurde bereits 1912 abgerissen. Auf dem Grundstück entstand ein Teil des Verwaltungsgebäudes der Knorr-Bremse. Bis vor einigen Jahren befand sich dort die Fachhochschule für Wirtschaft und Recht. Danach zogen verschiedene Firmen, Einrichtungen und Dienstleister ein, etwa der Onlineriese Zalando. An den bekanntesten einstigen Bewohner erinnert seit 2013 eine Gedenktafel: Hier lebte von 1905 bis 1911 Friedrich...

  • Friedrichshain
  • 08.12.18
  • 16× gelesen
Verkehr

Start mit dem Bahnchef

Friedrichshain. Am 9. Dezember geht der fast fertig umgebaute Bahnhof Ostkreuz in Betrieb. Bereits drei Tage zuvor gab es eine Art Voreinweihung, zu der auch Bahnchef Richard Lutz gekommen war, hier zusammen mit Maskottchen Max Maulwurf. Über das Ostkreuz verkehren täglich mehr als 1500 Züge. So viele wie in keinem anderen Bahnhof seines Unternehmens.

  • Friedrichshain
  • 07.12.18
  • 31× gelesen
  •  1
Bildung
Plakatives Statement am Andreas-Gymnasium.
2 Bilder

Position gegen "Petz-Plattform"
Schüler wehren sich gegen Meldewebsite der AfD

Dass ganze erinnere sie an die Methoden der Stasi, heißt es unter anderem in dem Text. Gefördert werde damit eine “Kultur der Denunziation”. Die habe aber “bei uns keinen Platz”. Verfasst hat diese Stellungnahme die Courage-AG des Andreas-Gymnasiums. Die Schülerinnen und Schüler wehren sich damit gegen den Weblog der AfD, der zu Meldungen von aus Sicht der Rechtspartei unliebsamen Aussagen durch Lehrer im Unterricht aufruft. Ihr Statement sei bereits nach wenigen Tagen auf großes...

  • Friedrichshain
  • 07.12.18
  • 46× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Kantholz

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 2. Dezember hat sich eine Rangelei im Türbereich einer S-Bahn am Ostkreuz zu einer Schlägerei entwickelt. Gegen 3 Uhr gerieten eine Frau und ihr Begleiter mit einem Mann in Streit. Der versuchte daraufhin, die 20-Jährige mit einem Kantholz zu attackieren. Deren Begleitperson reagierte mit einem Fauschlag ins Gesicht des Kontrahenten. Sicherheitsmitarbeiter der Bahn beendeten die Auseinandersetzung. Alarmierte Bundespolizisten leiteten gegen die beiden Männer...

  • Friedrichshain
  • 06.12.18
  • 9× gelesen
Bauen
"Weil uns dieser Hof gehört". die vorgesehene Nachverdichtungsfläche.

Berechtigte Sorgen oder Besitzstandswahrung?
Nachverdichtung an der Landsberger Allee erhitzt die Gemüter

Am Ende stand die Forderung nach einem "Neustart". So formuliert von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) vor allem an die Adresse der WBM. Gleichzeitig wurde der Einwohnerantrag gegen die geplante Nachverdichtung an der Landsberger Allee 62-72 mehrheitlich beschlossen. Dessen Protagonisten, Anwohner der Landsberger Allee 62-72, waren aber auch nach diesem Verlauf in der Sitzung des Stadtplanungsausschusses nicht uneingeschränkt zufrieden. Denn mehrfach wurde ebenfalls betont, dass...

  • Friedrichshain
  • 06.12.18
  • 120× gelesen
  •  1
Sport

Niederlage in der Nachspielzeit

Stralau. Berlin-Liga-Aufsteiger Berolina Stralau hat sich auch nach der fast absolvierten Hinrunde noch nicht an die raue Luft in der neuen Spielklasse gewöhnt. Bei den Spandauer Kickers unterlagen die Stralauer am vergangenen Sonntag mit 1:2 (1:1). Den Rückstand aus der 3. Minute konnte Robert Kleßny in der 22. Minute zwar egalisieren. Als aber die 90 Minuten der regulären Spielzeit schon vorbei waren, fiel doch noch ein Tor, das Berolina um den einen greifbaren Zähler brachte. Ob Stralau auf...

  • Friedrichshain
  • 05.12.18
  • 2× gelesen
Bauen
Drei Jahre war das Kitagebäude an der Fürstenwalder Straße eine Baustelle.

Vor dem Einzug nochmal Chaos
Kita kann endlich genutzt werden

Am 3. Dezember haben die Kinder der Kita Menschenskinder an der Fürstenwalder Straße ihr saniertes, oder besser weitgehend neu aufgebautes, Bestandsgebäude bezogen. Eigentlich war die Rückkehr bereits am 26. November geplant. Sie konnte aber nicht stattfinden, weil es zu diesem Zeitpunkt noch keine Betriebserlaubnis gab. Und das völlig zu Recht, sagt Manuela Stuhlsatz, Geschäftsführerin des Trägers "Menschenskinder". Handwerker wären noch herumgelaufen, eine Menge Material hätte...

  • Friedrichshain
  • 05.12.18
  • 36× gelesen
Umwelt

Pflanzen am Bunkerberg

Friedrichshain. Ende November haben am großen und kleinen Bunkerberg im Volkspark Friedrichshain Neupflanzungen begonnen. Geplant war das schon viel früher in diesem Jahr, musste aber wegen der extremen Trockenheit verschoben werden. Gesetzt werden dort mehrere hundert neue Bäume wie Hainbuche, Feldahorn, Esche oder Ulme. Außerdem über 1000 Sträucher, vorwiegend Holunder, Schneeball, Hartriegel und Johannisbeere. Das alles ist Teil eines Schutz-, Pflege- und Entwicklungskonzepts für die beiden...

  • Friedrichshain
  • 05.12.18
  • 5× gelesen
Kultur
Produkte meist von lokalen Anbietern gibt es bei der Kiezweihnacht.

Adventsmarkt an der Samariterkirche

Immer am zweiten und dritten Adventswochenende findet die traditionelle Kiezweihnacht rund um die Samariterkirche statt. Am 8. und 9. sowie 15. und 16. Dezember ist jeweils von 13 bis 20 Uhr Marktbetrieb. Die Besucher erwarten rund 70 Händler und Kunsthandwerker, die vorwiegend aus der Gegend kommen. Organisiert wird die Veranstaltung vom Kieznetzwerk "Die Friedrichshainer" sowie der Samaritergemeinde. Regelmäßiger Bestandteil ist auch ein Kulturprogramm in der Kirche. Am 8. Dezember um...

  • Friedrichshain
  • 02.12.18
  • 27× gelesen
Verkehr
Bauarbeiten bis zuletzt: das neue Ostkreuz.
3 Bilder

Feiern, auch wenn noch nicht alles fertig ist
Neues Ostkreuz geht am 9. Dezember in Betrieb

Auch im kommenden Jahr wird es noch Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz geben. Aber der überwiegende Teil ist erledigt. Und das wird auch gefeiert. Mit Beginn des Winterfahrplans geht am Sonntag, 9. Dezember, der umgebaute Bahnhof in Betrieb. Seit 2006 wurde dort gearbeitet, immer wieder gab es Einschränkungen und veränderte Streckenführung. Rund 500 Millionen Euro kostete das gesamte Projekt. Das neue Ostkreuz entstand in mehreren Etappen, einschließlich neuer Bahnhofshalle und einem...

  • Friedrichshain
  • 30.11.18
  • 116× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Hampton by Hilton East Side Gallery

Hampton by Hilton Berlin City East Side Gallery: Hilton (NYSE:HLT) eröffnete in Berlin offiziell das dritte Hampton by Hilton Hotel. Mildred-Harnack-Straße 15, 10243 Berlin, www.hilton.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 30.11.18
  • 12× gelesen
Leute

Straße für Inge Meysel diskutiert

Friedrichshain. Der Antrag auf Benennung einer bisher namenlosen Verbindung zwischen Koppenstraße und Straße der Pariser Kommune nach der Schauspielerin Inge Meysel (1910-2004) hat am 28. November die erste Hürde genommen. Die BVV überwies den von den Grünen eingebrachten Vorstoß zur Weiterberatung in den Kulturausschuss. Von dort wird er wahrscheinlich auch noch in die Gedenktafelkommission wandern. Außerdem soll es ein Beteiligungsverfahren mit benachbarten Anwohnern und Gewerbetreibenden...

  • Friedrichshain
  • 30.11.18
  • 8× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Friseur "Locke & Glatze"

Friseur "Locke & Glatze": Der neue Friseur eröffnete am 21. November als erste Gewerbeeinheit in der denkmalgeschützten Glashütte zwischen Halbinsel Stralau und Bahnhof Ostkreuz. Glasbläserallee 17, 10245 Berlin, Di/Fr 9.30-18.30 Uhr, Mi/Do 9.30-20 Uhr, Sa 9.30-16 Uhr, www.lockeundglatze.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 29.11.18
  • 30× gelesen
Bauen
Der Freibeuter ankert in verseuchtem Gewässer.

Gefahr für die Gesundheit
Freibeuter-Besetzung in der Rummelsburger Bucht birgt viele Risiken

Felix Just gehört zur BVV-Fraktion der Spaßpartei "die Partei". Was er aber jetzt vortrage, wäre überhaupt nicht witzig, sondern sehr ernst gemeint, erklärte er bei der Sitzung am 28. November. Sein Thema: das besetzte ehemalige Jugendfreizeitschiff "Freibeuter" in der Rummelsburger Bucht. Viele der dortigen Okkupanten und ihrer Gäste wären sich anscheinend der Gefahren nicht bewusst, die von dieser Piraterie ausgingen, hat Ex-Piratenpartei-Mitglied Just bei Vor-Ort-Besuchen festgestellt....

  • Friedrichshain
  • 29.11.18
  • 230× gelesen
Blaulicht

Fußgänger gestorben

Friedrichshain. Der am 20. November bei einem Unfall auf der Landsberger Allee schwer verletzt Fußgänger ist neun Tage später im Krankenhaus gestorben. Er war auf Höhe der Ebertystraße von einer Straßenbahn erfasst worden. Nach Zeugenaussagen soll der Passant die rote Ampel an den Bahngleisen missachtet haben. tf

  • Friedrichshain
  • 29.11.18
  • 14× gelesen
Bauen
Protestplakate am  Gebäude Karl-Marx-Allee 98. Dieses Objekt gehört zum Milieuschutzgebiet Weberwiese.

Abwehrstrategien gegen die Deutsche Wohnen
Karl-Marx-Allee: Bezirk und Senat wollen Wohnungskauf durch Immobilienunternehmen verhindern

Vergleiche aus dem Bereich des Militärs sind gerade in Friedrichshain-Kreuzberg eher verpönt. Aber der Erwerb von rund 700 Appartements durch das Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen an der Karl-Marx-Allee und das Vorgehen dagegen haben Züge einer bedeutenden Schlacht auf dem Berliner Wohnungsmarkt. Denn es geht darum, welche Waffen dabei im Arsenal sind, wie sie in Stellung gebracht werden sollen und welche Wirkung damit erzielt werden kann. Darüber stritt auch die...

  • Friedrichshain
  • 29.11.18
  • 191× gelesen
Bauen
Protestplakat am Holzmarkt.
4 Bilder

Hoffen auf externe Vermittler
90-Tage-Rat soll Konflikt am Holzmarkt lösen

Die Präsentation glich einer Nummernrevue. Unter anderem traten auf: Regisseur Tom Tykwer ("Babylon Berlin"), der britische Stadtforscher Charles Landry und schließlich Ex-Justizsenator Wolfgang Wieland (Bündnis90/Grüne), die Architektin Barbara Hoidn sowie der Hamburger Clubbetreiber und Projektentwickler John Schierhorn. Auf den drei letztgenannten liegen jetzt die Hoffnungen beim verfahrenen Eckwerk-Projekt auf dem Holzmarkt-Gelände. Das Trio wurde am 27. November vorgestellt und bildet...

  • Friedrichshain
  • 29.11.18
  • 72× gelesen
Bildung

Preis für Medienprojekt

Friedrichshain. Der Verein Medienprojekt Berlin an der Richard-Sorge-Straße ist am 17. November mit dem Dieter-Baacke-Preis ausgezeichnet worden. Der Verein erhielt ihn in der Kategorie Intergenerative und Integrative Projekte für seinen Videoworkshop "Wahl inklusiv". Anlässlich der Bundestagswahl 2017 haben Menschen mit und ohne Behinderungen 18 Kurzfilme rund um das Thema Politik und Inklusion produziert. Unterstützt wurden sie von drei professionellen Regisseuren. Aktion Mensch hat das...

  • Friedrichshain
  • 28.11.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Radler auf dem Gehweg

Friedrichshain. Am Morgen des 27. November ist es an der Schillingbrücke zu einem Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern gekommen. Eine Frau fuhr dort auf dem Radweg und wollte nach rechts zum Stralauer Platz abbiegen. Dabei stieß sie mit einem 14-jährigen Pedaltreter zusammen, der auf dem Gehweg unterwegs war. Die Frau stürzte und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 28.11.18
  • 27× gelesen
Sport

Berolina Stralau unterliegt im Duell der Aufsteiger

Stralau: Im Duell der Berlin-Liga-Aufsteiger unterlag Berolina Stralau dem SC Charlottenburg mit 0:2 (0:0). Es war wie erwartet kein spielerischer Leckerbissen der beiden Kellerkinder, sondern ein Fußballkampf auf mäßigem Niveau. Warum die Gäste dabei als Sieger vom Platz gingen, erklärte Stralaus Trainer Detlef Schneider so: „Wir haben nicht gut Fußball gespielt und zu wenige Torchancen erarbeitet.“ Lediglich drei Tormöglichkeiten besaßen die Gastgeber über die gesamte Spielzeit. Zudem hatte...

  • Friedrichshain
  • 28.11.18
  • 3× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
L'Osteria Berlin

L’Osteria Berlin: Am 28. November eröffnet die neue Location am Mercedes Platz und bietet auch hier italienische Spezialitäten an. Mildred-Harnack-Straße 11, 10243 Berlin, Telefon: 26 10 92 00, Mo-Sa 11.30-24 Uhr, So und feiertags 12-23 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 27.11.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Wieder brannten Autos

Friedrichshain. Am 25. November wurden mehrere Fahrzeuge durch Feuer beschädigt. Gegen 17 Uhr bemerkte ein Mieter auf einem Gewerbehof am Markgrafendamm Flammen an zwei Firmenwagen eines Gewerbeservices. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr griffen sie auf zwei weitere Autos und einen Wohnwagenanhänger über. Auch ein angrenzendes Gebäude wurde beschädigt. Einen brennenden Gegenstand am Vorderreifen eines Fahrzeugs entdeckte gegen 18 Uhr eine Passantin an der Bahrfeldtstraße. Sie löschte das...

  • Friedrichshain
  • 27.11.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Mit Flasche attackiert

Friedrichshain. Auf dem RAW-Gelände an der Revaler Straße ist es am 24. November zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sind die beiden drei- und vierköpfigen Formationen gegen 3 Uhr zunächst verbal in Streit geraten. Im weiteren Verlauf soll ein Mitglied der Vierergruppe einem Kontrahenten eine Flasche gegen den Kopf geschlagen haben. Als dessen beiden Begleiter zu Hilfe kamen, sollen sie ebenfalls geschlagen und getreten...

  • Friedrichshain
  • 27.11.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Mehrere Autos beschädigt

Friedrichshain. Ein Zeuge entdeckte am 24. November an der Rigaer Straße zunächst ein Auto, dessen Scheiben zerstört und das mit grüner Farbe beschmiert worden war. Alarmierte Polizisten fanden kurz darauf drei weitere, ähnlich beschädigte Fahrzeuge. Zum Hintergrund der Taten ermittelt der Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 27.11.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

Radfahrer stießen zusammen

Friedrichshain. Nach einem Unfall zwischen zwei Radfahrern musste ein Beteiligter ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach Polizeiangaben fuhren beide am frühen Abend des 23. November zunächst hintereinander auf der Warschauer Straße. Als der hintere Pedaltreter überholen wollte, touchierte er das Rad seines Vordermanns. Der stürze dabei und erlitt schwere Kopfverletzungen. tf

  • Friedrichshain
  • 27.11.18
  • 20× gelesen
Politik

Diskussion mit Kevin Kühnert

Friedrichshain. Kevin Kühnert, Juso-Bundesvorsitzender und bekannter Gegner der derzeitigen Großen Koalition, spricht mit der sozialdemokratischen Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe am Donnerstag, 6. Dezember, über den Sozialstaat der Zukunft. Die Veranstaltung findet ab 19 Uhr im Wahlkreisbüro von Cansel Kiziltepe in der Grünberger Straße 4 statt. Sie wird von der Gewerkschaftssekretärin Daniela Milutin moderiert. tf

  • Friedrichshain
  • 27.11.18
  • 5× gelesen
Kultur
Bereits vergangenen Donnerstag haben die Dreharbeiten zur neuen RTL-Medical-Serie "Nachtschwestern" begonnen. In den Hauptrollen: (v.l.) Marc Dumitru als Dr. Jan Kühnert, Sila Sahin als Samira Akgün, Mimi Fiedler als Nora Altmeyer, Ines Kurenbach als Ella Fink, Nassim Avat als Karim Asfari, Valerie Huber als Kiki Schmitz und Oliver Franck als Dr. Sebastian Sander
2 Bilder

Neue Serie aus Dom- und Hauptstadt
RTL dreht Kölner "Nachtschwestern" auch in Berlin

BERLIN / KÖLN - Kürzlich haben die Dreharbeiten zur neuen RTL-Medical-Serie "Nachtschwestern" begonnen. Verrückt: Obwohl die Serie in einem Krankenhaus in Köln spielt, wird auch in der Hauptstadt gedreht. Und GZSZ-Fans dürfen sich gleich ganz besonders freuen.  RTL lässt derzeit 10 Folgen seiner neuen Serie "Nachtschwestern" von UFA Serial Drama (sitzen in Potsdam) abdrehen. "Der Hauptfokus liegt auf den Krankenschwestern, die den temporeichen Alltag in der nächtlichen Notaufnahme engagiert...

  • Friedrichshain
  • 26.11.18
  • 85× gelesen
Kultur

Neues Märchenmusical

Friedrichshain. "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren": Dieses Märchen bringt das Tanzteam Step by Step in diesem Jahr als Weihnachtsmusical auf die Bühne. Ab 6. Dezember gibt es mehrere Vorstellungen in der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6. Einige sind allerdings bereits ausverkauft. Karten gab es zuletzt noch für die Aufführungen am 6. Dezember um 14.30, 8. Dezember, 10.30 und 20. Dezember um 15 Uhr. Sie kosten acht, ermäßigt sechs Euro, bei Gruppen ab zehn Personen je fünf Euro....

  • Friedrichshain
  • 24.11.18
  • 1× gelesen
Kultur
Kani Alavi, Axel Klausmeier und Klaus Lederer (von links) bei der Präsentation des East-Side-Gallery-Konzepts.
2 Bilder

Vermessen, pflegen, informieren
Was die Mauerstiftung an der East Side Gallery vorhat

Am 1. November ist die East Side Gallery samt ihrer Grundstücke in die Verantwortung der Stiftung Berliner Mauer übergegangen. Die Stiftung war dort aber schon zuvor nicht untätig. Darauf deutet die erste Bestandsaufnahme hin, die ihr Direktor Professor Axel Klausmeier bei einem Vor-Ort-Termin am 21. November abgab. Jeder der jeweils 3,80 Meter langen und 1,20 Meter breiten Betonblöcke entlang der Mühlenstraße wäre, wie das Gelände insgesamt, vermessen worden. Auch was sich noch im...

  • Friedrichshain
  • 24.11.18
  • 29× gelesen
Kultur

Geschichte vom Soldaten

Friedrichshain. Igor Strawinskis "Die Geschichte vom Soldaten" wurde im September 1918, kurz vor Ende des Ersten Weltkrieg, uraufgeführt. Gut 100 Jahre später ist das eher selten gespielte Werk am 1. und 2. Dezember im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, zu sehen und zu hören. Die Inszenierung basiert auf einer Idee der italienischen Sängerin Etta Scollo, die auch selbst mitwirkt. Ebenso wie die Mitglieder der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker. Aufführungstermine sind am Sonnabend um...

  • Friedrichshain
  • 23.11.18
  • 13× gelesen
Verkehr
Nadelöhr Elsenbrücke. Und das bleibt noch lange so.

Wiederaufbau wird ein Langzeitprojekt
Elsenbrücke wird abgerissen

Jetzt steht es fest. Die Elsenbrücke ist durch eine Sanierung nicht mehr zu retten. Zu dieser Einschätzung kommt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Das bedeutet, sie muss abgerissen und neu gebaut werden. Wie mehrfach berichtet, waren Ende August Risse an der Ostseite des Bauwerks entdeckt worden. Dieser Bereich wurde danach gesperrt, der Verkehr führt seither in jede Richtung über den Westteil. Dort sind bisher zwar noch keine Schäden aufgetreten. Sie wären aber laut...

  • Friedrichshain
  • 22.11.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Straßenbahn

Friedrichshain. Zwischen 17.30 und etwa 21 Uhr musste am 20. November der Straßenbahnverkehr an der Landsberger Allee umgeleitet werden. Grund war der Zusammenstoß einer Tram mit einem Fußgänger. Nach Zeugenaussagen hatte der Mann die Landsberger Allee in Richtung Ebertystraße überquert, ohne auf die rote Ampel am Gleisbett zu achten. Er musste mit schweren Kopf- und Beinverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 22.11.18
  • 9× gelesen
Bauen
Das Grundstück für das vorgesehene Eckwerk-Projekt.
2 Bilder

19 Millionen Euro Schadensersatz
Holzmarkt-Genossenschaft verklagt das Land Berlin

Das sogenannte Eckwerk-Projekt auf dem Holzmarkt-Gelände sollte ein Vorzeigebau auf dem Areal an der Holzmarktstraße werden. Danach sieht es schon länger nicht mehr aus. Schuld daran ist nach Ansicht der Holzmarkt-Genossenschaft das Land Berlin, speziell der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Weshalb sie das Land jetzt auf Schadensersatz in Höhe von 19 Millionen Euro verklagt. Begründet wird das mit dem noch immer nicht erteilten Baurecht, dem Ersatz für die Planungskosten sowie den Verlust...

  • Friedrichshain
  • 22.11.18
  • 53× gelesen
Wirtschaft
 Christine Schramm (rechts) und ihr Team
2 Bilder

Willkommen im Café Sibylle

Friedrichshain. Restaurantleiterin Christine Schramm und ihr Team begrüßen die Gäste seit 17. November im wieder eröffneten Café Sibylle an der Karl-Marx-Allee 72. Wie mehrfach berichtet, war die Traditionsgaststätte seit April geschlossen. Jetzt wird sie unter dem neuen Betreiber, der Puk a malta gGmbH, fortgeführt. Und das auch weiter nicht nur als Café, sondern ebenso als Ausstellungs- und Veranstaltungsort. Etwa durch die Schau zur Geschichte der Karl-Marx-Allee/Stalinallee sowie...

  • Friedrichshain
  • 21.11.18
  • 31× gelesen
Kultur
Sylvie Meis (40) sucht für ihre eigene Dessous- und Wäschekollektion das perfekte Model und Aushängeschild. In verschiedenen Challenges im In- und Ausland haben die Teilnehmerinnen jeweils die Chance, von sich zu überzeugen.
6 Bilder

Neue RTL-Show
"Sylvies Dessous Models" startet mit fünf Berlinerinnen

BERLIN / KÖLN -  Sylvie Meis überzeugen wohl Berliner Frauen: Die Designerin castet ab heute 30 Favoritinnen - und davon kommen allein fünf aus der Hauptstadt. Hoffentlich wird da eine Berlinerin neue Markenbotschafterin für Meis' Dessousmoden. Sehen Sie hier schon die Bilder unserer Schönheiten. Bevor Missverständnisse aufkommen: Vivienne Josephine (Foto 2) kommt zwar aus Teltow bei Berlin. Aber die angehende Stewardess arbeitet viel in der Hauptstadt und fliegt nachweislich in und aus...

  • Friedrichshain
  • 21.11.18
  • 65× gelesen
Wirtschaft

Ne ueröffnet
SIRPLUS

Sirplus: Das deutschlandweit agierende Social Impact Start-up, das sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt und überschüssige Lebensmittel durch den Verkauf in den eigenen Rettermärkten als auch dem Onlineshop zurück in den Kreislauf bringt, eröffnete in der East Side Mall. Tamara-Danz-Straße 11, 10243 Berlin, www.sirplus.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 21.11.18
  • 11× gelesen
Bildung
Mit einem Lied über Mobbing gewannen die Friedrichshainer Schüler den Wettbewerb der Initiative "Teachtoday".

Richtig "Händeln"
Gymnasiasten gewinnen Wettbewerb gegen Hass im Internet

Die siebte Klasse des Georg-Friedrich-Händel-Gymnasiums an der Frankfurter Allee gewann den ersten Platz beim Wettbewerb der Initiative "Teachtoday" der Deutschen Telekom. Unter der Überschrift "Medien – aber sicher" rief er zu Beiträgen auf, die sich gegen Hass und übler Nachrede im Internet richten und gleichzeitig für Spaß sowie Verantwortungsbewusstsein stehen. Die Schüler aus dem Friedrichshainer Gymnasium mit Schwerpunkt Musik beteiligten sich mit einem Song. Sein Titel: "Händel...

  • Friedrichshain
  • 20.11.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Durch Messerstich verletzt

Friedrichshain. Am Warschauer Platz ist am 17. November ein Mann mit einem Messer angegriffen worden. Er und sein Begleiter seien gegen 0.20 Uhr von drei Unbekannten zunächst gefragtworden, ob sie Drogen kaufen möchten. Als er das ablehnte, habe ihn einer aus der Gruppe geschubst und ein Messer in den Rücken gestochen, berichtete das Opfer der Polizei. Das Trio flüchtete anschließend. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. tf

  • Friedrichshain
  • 20.11.18
  • 10× gelesen
Blaulicht

Verletzte Polizisten

Friedrichshain. Bei einem Einsatz an einem Club an der Schillingbrücke wurden am 17. November zwei Polizisten "erheblich verletzt" und mussten ihren Dienst beenden. Auslöser war der Streit zwischen dem Türsteher und einem jungen Mann, der sich in Begleitung zweier weiterer Personen befand. Als ihn die Beamten aufforderten, den Eingangsbereich zu verlassen, wurde er gegen sie aggressiv, weshalb ihm Handfesseln angelegt werden sollten. Bevor das passierte, umklammerte er einen Polizisten, brachte...

  • Friedrichshain
  • 20.11.18
  • 8× gelesen