Angriff wegen falschem Pullover

Friedrichshain.Ein 48 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum 3. Oktober in der Rigaer Straße von einer Personengruppe zunächst als Nazi beschimpft und attackiert worden. Danach verfolgte das Opfer die Angreifer mit seinem Auto und bekam an der Ecke Proskauer- und Schreinerstraße einen Stein gegen sein Fahrzeug geworfen. Nach eigenen Angaben ist der Mann daraufhin aus dem Wagen gestiegen und habe den mutmaßlichen Steinewerfer ergriffen. Der bekam allerdings Hilfe von einem Komplizen und konnte entkommen. Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung soll die Aufschrift auf dem Pullover des 48-Jährigen gewesen sein. Der Staatsschutz ermittelt.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden