Bordstein absenken

Friedrichshain.Der Wunsch der BVV, vor dem Ärztehaus in der Kadiner Straße den Bordstein abzusenken und damit für einen besseren Zugang für Rollstuhlfahrer zu sorgen, wird vom Bezirksamt wohlwollend geprüft. Gleiches gelte für das Anliegen, einen Behindertenparkplatz einzurichten. Um beides umzusetzen sei allerdings ein Antrag der Ärztehaus-Leitung bei der Straßenverkehrsbehörde erforderlich, heißt es in der Stellungnahme. Das Ordnungsamt habe deshalb inzwischen mit den Verantwortlichen Kontakt aufgenommen.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden