Bürgerbegehren zurückgezogen

Friedrichshain-Kreuzberg.Das Bürgerbegehren "Gesunde Schule für Alle" wird nicht in einen Bürgerentscheid münden. Nach Angaben von Schulstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) wurde es vor einigen Tagen von den Initiatoren für Friedrichshain-Kreuzberg zurückgezogen. Bis zum Jahresende wäre eigentlich noch Zeit gewesen, rund 6000 Unterschriften zu sammeln. Diese Zahl ist im Bezirk nötig für einen möglicherweise anschließenden Bürgerentscheid. "Gesunde Schule für Alle" forderte mehr Sauberkeit in den Schulen, unter anderem eine tägliche Reinigung der Klassenzimmer.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden