Film über Depression

Kreuzberg. Die Vivantes Kliniken im Friedrichshain und Am Urban laden am Dienstag, 27. Januar, zu einer besonderen Filmvorführung in das Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22, ein. Ab 19 Uhr wird dort der Film "Liebe Amelie" gezeigt. Er handelt von einer manisch-depressiven Frau. Anschließend geht es in einer Podiumsdiskussion um diese Krankheit. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Verein Bipolaris (Manie und depressive Selbsthilfevereinigung) statt.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.