Neue Pläne auch für das Postareal

Friedrichshain.Das Bezirksamt soll auch den Bebauungsplan für das Gelände rund um den Postbahnhof ändern. Das fordert ein Antrag von Bündnis90/Grüne, der in der jüngsten BVV-Sitzung angenommen wurde. Bisher sind auf dem Areal entlang der Straße der Pariser Kommune und der Mühlenstraße unter anderem der Bau dreier Hochhäuser vorgesehen, wovon eines bis zu 70 Meter hoch werden darf. Diese Vorgaben stehen aber im Gegensatz zum Bürgerentscheid "Spreeufer für Alle" vom Sommer 2008, so die Grünen. Sie sprechen sich außerdem dafür aus, statt wie bisher vor allem Büronutzung mehr Wohnungsbau zuzulassen. Ein Aufstellungsbeschluss für ein neues Bebauungsplanverfahren muss aber schnell gefasst werden. Denn nach Angaben von Bürgermeister Dr. Franz Schulz (B 90/Grüne) wurde inzwischen bereits für ein Grundstück auf dem Postareal eine Baugenehmigung beantragt.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden