Straßenumbau startet später

Friedrichshain. Die Sanierung der Warschauer Straße beginnt später als geplant. Das teilt das Bezirksamt mit. Losgehen soll es jetzt Anfang September, zuvor war vom 4. August die Rede gewesen. Wie berichtet, wird die Warschauer komplett umgebaut. Sie bekommt Fahrradwege, neue Bürgersteige und einen lärmmindernden Belag. Außerdem ist geplant, neue Versorgungsleitungen unter der Straße zu verlegen. Anderthalb Jahren sollen die Arbeiten dauern. In den nächsten Tagen wird eine Informationsseite freigeschaltet: www.umbau-warschauer-strasse.de.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.