Touristinnen schwer verletzt

Friedrichshain. Ein Autofahrer fuhr am Abend des 7. Juli nach Zeugenaussagen bei roter Ampel auf die Kreuzung Warschauer- und Grünberger Straße. Dabei stieß er mit einem anderen Fahrzeug zusammen, das dort nach links abbiegen wollte. Durch die Wucht dieses Aufpralls schleuderte dieser Wagen gegen einen Ampelmast und erfasste zwei 17- und 18 Jahre alte Touristinnen, die in diesem Moment die Straße überquerten. Die beiden jungen Frauen wurden schwer verletzt, die jüngere sogar lebensgefährlich. Sie musste im Krankenhaus notoperiert werden.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.