Wieder direkt nach Stralau

Friedrichshain.Seit 22. April ist die Durchfahrt unter der Eisenbahnbrücke zur Stralauer Halbinsel wieder geöffnet. Sie war fast drei Jahre wegen Bauarbeiten am Viadukt gesperrt. Der umgebaute Tunnel habe die Situation für Fußgänger und Radfahrer verschlechtert, kritisieren die Initiativen rund ums Ostkreuz. Statt wie früher einen eigenen vier Meter breiten Fußgängertunnel gebe es jetzt lediglich zwei jeweils etwa 1,55 breite Gehwege. Auch durchgehende Radspuren fehlen.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.