Maximiliankorso wieder frei

Frohnau. Die Sanierung des Maximiliankorsos zwischen Sigismundkorso und Alemannenstraße hat das Bezirksamt am 15. November beendet. Instand gesetzt wurde eine Fahrbahnfläche von knapp 7000 Quadratmetern. Die Kosten von rund 400 000 Euro übernahm der Senat aus seinem Schlaglochsonderprogramm.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.