Zwei Jahre Tafelfürst

Seit zwei Jahren ist die Holztafel zentrales Element und Namensgeber des Tafelfürsten.
Am 26. März 2011 wurde der Tafelfürst in Frohnau eröffnet. Zwei Jahre sind vergangen und viele Frohnauer und Nordberliner haben den Tafelfürst bereits kennengelernt.Was verbirgt sich hinter diesem Namen? Eine bisher einmalige Konzeption von nützlichen und schönen Dingen, die sich um das Thema Essen und Genießen gruppieren. Seit zwei Jahren ist die sechs Meter lange Holztafel zentrales Element, Gesicht und Namensgeber des Tafelfürsten. Gemeinsam konnten Weine und Käse verköstigt werden oder auch mit einem besonderen Menü ein ganz persönlicher Anlass gefeiert werden.

2 Jahre bietet der Tafelfürst auf und neben seiner Tafel Tischdekorationen jeder Art sowie Schüsseln, Teekannen, Küchenhelfer, Tischwäsche, dänischen Kerzen, erlesenes Glas bis hin zu den charmanten Alltagsgläsern aus Frankreich.

2 Jahr steht der Tafelfürst für seine große und spannende Auswahl von über 170 internationalen Weinen mit einem Schwerpunkt auf deutschen Weingütern. Regelmäßig wurden Weinproben gemeinsam mit dem erfahrenen Weinkenner und von vielen geschätzten Peter John zelebriert.

2 Jahr präsentiert sich der Tafelfürst mit einer kleinen, feinen Auswahl von deutschem Käse aus kleinen Bioproduktionen und Wurstspezialitäten der Region wie Wildpatés oder feinem Schinken vom Wildschwein für hochwertige Qualität und Nachhaltigkeit. Handgerührte Konfitüren mit besonders hohem Fruchtgehalt, wunderbare und inzwischen von vielen von Ihnen geliebte Essige, Öle, Chutneys und Salze der Berliner Manufaktur Kebe und eine Schokoladen- und Teeauswahl runden den Feinkostbereich ab.

2 Jahr werden im Tafelfürst kleine, feine Speisen serviert. Suppen (auch vegan), Salate, Quiches, besondere Brote, feine Bioteigtaschen bis hin zu besonderen Gerichten aus dem Schmortopf. Bioeissorten und Sorbets sowie eine Auswahl von feinen wunderbaren Kuchen und Törtchen runden das Sortiment ab.

Das Besondere: Alle Speisen, von der Suppe, über den Kuchen bis zum Schmortopf-Gericht sind selbstverständlich auch außer Haus zu erhalten. Sollte man mal keine Lust zum Kochen haben und trotzdem nicht auf Qualität und Gaumenfreuden verzichten wollen, kann man sich ein komplettes Menü einschließlich der begleitenden Weine im Tafelfürst zusammenstellen lassen. Bei Bedarf wird auch ein komplettes Catering angeboten.

Ein Jubiläum ist zum einen ein Rückblick auf die Erinnerungen der vergangenen Zeit, aber auch ein Stück Vorfreude auf das, was kommt. Viele Tage durften wir Sie - unsere Kunden - als Gast im Tafelfürst begrüßen, ob auf einen schnellen Espresso, für den Weineinkauf oder ein Abendessen in guter Gesellschaft. Kein Satz sagt wohl mehr über unser vergangenes Jahr als folgender: "Die meisten Dinge, die wir lernen, lernen wir von den Kunden" (Charles Lazarus).

So kommt es, dass jedes Jubiläum auch einen Dank beinhaltet. Wir danken Ihnen für Ihre Kritik und konstruktiven Anregungen, denn auch diese kleinen Veränderungen sind es, die das Gesicht des Tafelfürsts ausmachen. Wir danken Ihnen für Ihre Treue und Ihre Freude und Begeisterung für nützliche, schöne und delikate Dinge, die unsere Leidenschaft ausmacht.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden