Kunst und Genuss in Gatow

Gatow. "Kunst und Genuss" heißt es für diesen Sommer zum letzten Mal am 24. August von 15 bis 17 Uhr im "Atelier Gatow" der Künstlerin Elke Maes im Restaurant "Grüner Baum" an der Straße Alt-Gatow 6. Zu Gast ist der Autor, Schriftsteller und Musiker Wolf-Peter Arand. Der 1987 in Mecklenburg geborene Künstler veröffentlichte bislang den Roman "Gedankenschatten". Arand schreibt Kurzgeschichten, Gedichte sowie Theater- und Filmskripte. Hauptsächlich beschäftigt er sich mit Dramen und Thrillern. Bei der Veranstaltung "Wenn du jetzt nach vorne fällst - Nacht- und Stadtgeschichten" präsentiert er Musik und Literatur. Der Eintritt kostet 8 Euro, Kinder bis 10 haben freien Zutritt. Anmeldungen unter 822 31 33 oder per E-Mail atelier@elkemaes.de.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.