Ostern wird feurig begrüßt

Gatow.Im Spandauer Süden wird auch 2013 das traditionelle Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Gatow lodern. Im Evangelischen Johannesstift hingegen wird das Ereignis in diesem Jahr ausfallen. Stattdessen lädt die Kirchengemeinde am 30. April 18 Uhr zu einer besinnlichen Osternacht des Wachens und Betens im Gedenken an die Auferstehung Jesu Christi in die Stiftskirche ein. Die Gatower beginnen mit ihren Vorbereitungen zum Osterfeuer an der Ecke Buchwaldzeile und Straße 265 am 30. März um 15 Uhr. Auf dem Feld gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Leckeres von Grill und Bier vom Fass. Kinder können um 16 Uhr zur Ostereiersuche starten. Mit Beginn der Dämmerung wird dann das Osterfeuer entzündet. Da nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen, bitten die Veranstalter ihr Gäste, Busse der Linien 134 oder X 34 für die Anfahrt zu nutzen.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden