Vierfelderhof in Gatow feiert Erntedank

Gatow. Die Ernte ist fast eingefahren, Kartoffeln, Kürbis und Kohl lagern in der Scheune. Für den Vierfelderhof ist das ein guter Anlass für ein buntes Herbstfest-Allerlei.

Das Erntedankfest wird am 21. Oktober von 11 bis 18 Uhr auf dem Kinder- und Familienbauernhof an der Straße 264, Nummer 33 gefeiert. Zu bewundern sind unter anderem wahre Prachtexemplare an Kürbissen und Kartoffeln. Dazu gibt es Stockbrot am Lagerfeuer und ein Kartoffelbuffet. Weil bald Halloween ist, können Kinder Kürbisse bunt anmalen. Das Gemüse kann auch probiert werden. Rezepte zum Selbstkochen gibt es gratis dazu. Darüber hinaus bietet der Vierfelderhof auch altes Handwerk zum Anschauen und Erwerben. So erfahren die Besucher, wie Wolle zum Faden gesponnen, glühendes Eisen auf dem Amboss geformt und Holz gedrechselt wird. Die Handwerker lassen sich beim Spinnen, Schmieden und Drechseln über die Schulter schauen. Lustig wird es mit knall-bunten Hennen, dem Käferhotel und witzigen Libellen. Auch Gartenkeramik und eine Bilderausstellung werden geboten. Für die Kleinsten spielen außerdem ein lachendes Saxophon, ein dudelnder Sack und eine krächzende Klarinette. Und Clown Jopi zaubert ab 15 Uhr aus seinem Koffer unzählige Instrumente zum mitspielen.

Passend zur Jahreszeit erwartet alle Besucher schließlich Leckeres rund um die Herbstfrüchte wie Kürbissuppe, Kürbiskuchen und andere Köstlichkeiten. Deftiges bietet dagegen die Bauernhofküche. Der Eintritt zu dem Familientag ist frei. Infos unter 369 96 90.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden