Attacke in der Tiefgarage

Gesundbrunnen.Eine 27-jährige Frau ist in einer Tiefgarage von ihrem Ehemann und weiteren Familienangehörigen brutal zusammengeschlagen worden. Sie kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ihre beiden Kinder im Alter von fünf und sieben Jahren mussten die Attacke mit ansehen. Passanten hatten die Polizei gerufen, weil sie Schreie gehört hatten. Daraufhin flüchtete die Tätergruppe. Die Kinder wurden auf Wunsch der 27-jährigen "Berlinerin mit Migrationshintergrund", so die Polizei, in die Obhut des Jugendamtes gegeben. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.