Anzeige

Nachrichten - Bezirk Mitte

Wirtschaft
In der Filiale Burger King am Alexanderplatz wurden vergangenen Freitag unter anderem mehrere Verschmutzungen im Essensbereich sowie der Rauswurf eines Gastes während einer mehrstündigen Recherche beobachtet.
6 Bilder

Berühmte Fastfood-Filiale
Burger King am Alex: So behandelt man keine Gäste!

BERLIN / HANNOVER - Einst war Burger King am Berliner Alexanderplatz ein Ort für Familien, Touristen und Mitarbeitern aus umliegenden Firmen. Heute ist vom Kult des Fastfood-Lokals nichts mehr übrig. Dreck und eine herzlose Security habe ich als Kiezreporter einen Abend lang beobachten müssen. Der Skandal um einen Franchisenehmer von Burger King traf das Unternehmen Ende 2014 hart. RTL deckte mit seinem "Team Wallraff" unfassbare Missstände beim Fastfood-Konzern in Sachen Hygiene und...

  • Mitte
  • 15.07.18
  • 806× gelesen
Verkehr

Neue Straße in Tiergarten

Tiergarten. Beim Bau des Wohnkomplexes an der Ecke Kurfürsten- und Genthiner Straße entsteht eine neue Straße. Das Bezirksamt hat dem Antrag des Investors stattgegeben, die Privatstraße „Schönegarten“ zu nennen. Begründet wurde der Vorschlag damit, dass der Wohnungsneubau auf der Grenze zwischen Schöneberg und Tiergarten liege. Polizei, Straßenverkehrsbehörde, weitere Fachabteilungen im Bezirksamt und der Ausschuss für Bildung und Kultur der BVV haben gegen die Namensgebung nichts einzuwenden....

  • Tiergarten
  • 15.07.18
  • 10× gelesen

Schnappschüsse

Bauen

Brandbriefe an Bezirk und Senat
Mieterinitiative will Wohnungsbauvorhaben am Lützowufer verhindern

Wieder ein typischer Fall von „not in my backyard“ oder berechtigte Kritik? In den Häusern der Internationalen Bauausstellung (IBA) von 1987 am Lützowufer formiert sich Widerstand gegen ein Bauvorhaben. Der neue Eigentümer des Lützowufers 1-5, die Münchner Euroboden GmbH, plant, die Grundstücke entlang der Lützowstraße zu teilen und auf dem rückwärtigen Teil Neubauwohnungen mit bis zu sechs Vollgeschossen zu errichten. Einen positiven Vorbescheid der Baubehörde, der unter anderem die...

  • Tiergarten
  • 15.07.18
  • 32× gelesen
Anzeige
Politik
Dass es auf dem Tempelhofer Feld ein Freilichtkino gibt, war eigentlich nur eine Frage der Zeit. 

Feldkino im Sommer
Freilichtbühne auf dem Tempelhofer Feld

Jeden Mittwochabend zeigt FeldKino Berlin in Zusammenarbeit mit den Vereinen filmArche und reSource Filme auf dem Tempelhofer Feld. Mit den Vorführungen soll besonders Berliner Filmschaffenden eine Bühne geboten werden. Damit möglichst viele Menschen das Angebot nutzen können, gibt es nach Möglichkeit englische Untertitel. Die Kinoreihe ist aus einer Nachbarschaftsidee entstanden, die schnell viele Unterstützer fand. "Mittlerweile hat sich auf technischer und organisatorischer Ebene...

  • Mitte
  • 15.07.18
  • 29× gelesen
Kultur

Neue Schau im Kurt-Kurt

Moabit. Noch bis 28. Juli zeigt der Kunstraum „Kurt-Kurt“ im Geburtshaus von Kurt Tucholsky, Lübecker Straße 13, Arbeiten des kanadisch-schweizerischen Künstlers Alain Jenzer. „For the Birds“, so der Titel der Ausstellung, beschäftigt sich mit alltäglichen Absurditäten, die im häuslichen Bereich auftreten. Die Schau findet im Rahmen des Projekts „Kunst-Gast-Arbeiter“ statt. Es erkundet den Einfluss und die Wirkung von Migration in Moabit und auf die zeitgenössische Kunst. „Zunächst verstehen...

  • Moabit
  • 14.07.18
  • 13× gelesen
Bildung

Murks im MEB
Humboldthain-Schüler werden in Mensa unterrichtet

Der im November 2017 dem Schulamt übergebene Modularen Ergänzungsbau (MEB) an der Ecke Chaussee- und Boyenstraße ist schon wieder gesperrt. Das Erdgeschoss ist voll Wasser gelaufen. Das hat Folgen für die Kinder der Humboldthain-Grundschule. Das orangefarbene Fertigteilhaus auf dem Grundstück neben dem Erika-Heß-Eisstadion ist der erste Teil der zukünftigen Europaschule, die für die Europacity, die entlang der Heidestraße aus dem Boden gestampft wird, entsteht. Bis 2021 wird neben dem MEB...

  • Wedding
  • 14.07.18
  • 30× gelesen
  • 1
Anzeige
Bildung
Benedikt Goebel und Volker Hobrack von der Forschungsgruppe „Verlorene Gotteshäuser" beim Ausstellungsaufbau in der Zionskirche vor dem Bild der gesprengten St. Georgenkirche am Alexanderplatz.
3 Bilder

Verschwundene Kirchen
Ausstellung „St. Nirgendwo! Verlorene Gotteshäuser in der Berliner Mitte“ in der Zionskirche

Gesprengt, zerbombt, verschwunden. Eine Ausstellung in der Zionskirche auf dem Zionskirchplatz zeigt die Geschichte der „Verlorenen Gotteshäuser“. Wo heute der Verkehr auf breiten Straßen rollt, stand noch vor 70 Jahren eine imposante Kirche. Auf der Kreuzung Karl-Marx-Allee/Otto-Braun-Straße nördlich vom Alexanderplatz, direkt vor dem heutigen Haus des Reisens, ragte damals der Hauptturm der St. Georgenkirche in den Himmel. Das imposante Gotteshaus – 1689 als neue Pfarrkirche für die...

  • Mitte
  • 14.07.18
  • 79× gelesen
Politik
Am 21. Juli wird diese Informationsstele für Elise und Otto Hampel neben dem Rathausaltbau enthüllt.

Würdigung für Nazigegner
Vor dem Rathaus Wedding erinnert eine Stele an Elise und Otto Hampel

Am 21. Juli – dem 125. Geburtstag des Schriftstellers Hans Fallada – wird um 11 Uhr die Infostele für Elise und Otto Hampel feierlich enthüllt. Es sprechen Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) und Hans-Rainer Sandvoß von der Forschungsstelle der Gedenkstätte Deutscher Widerstand. Die Eheleute Elise und Otto Hampel wohnten in der Amsterdamer Straße und hatten, nachdem Elises Bruder 1940 im Krieg gefallen war, zwei Jahre lang mit handgeschriebenen Postkarten gegen Hitler und seinen Krieg...

  • Wedding
  • 14.07.18
  • 32× gelesen
Kultur

Kirchen, Knäste und Kasernen

Moabit. Von der vor 300 Jahren gegründeten Hugenottenkolonie Moabit ist nichts mehr erhalten. Bald hätten Kasernen, Mietshäuser, Gefängnisse und Industriebetriebe das Bild der Siedlung an der Spree bestimmt, sagt Christian Simon, der zu einer Führung durch den Kiez am 22. Juli einlädt. Wer mit dem Stadtführer auf Streifzug geht, erfährt, wo Borsig produzierte, was von Bolles Milchbetrieb geblieben ist, wo des Königs Geiz Karl Friedrich Schinkel zur Verzweiflung trieb, und macht noch einen...

  • Moabit
  • 13.07.18
  • 15× gelesen
Soziales
Vanessa hat beim Spendenlauf 18 Runden gedreht.

Schüler schwitzen für Aufzug: Sankt-Paulus-Grundschule veranstaltete Spendenlauf

Am Ende ist ein schöner Betrag zusammengekommen. Dafür sind die Schülerinnen und Schüler von Sankt Paulus ordentlich ins Schwitzen gekommen. Das Geld wurde regelrecht erlaufen. Es war der allererste Spendenlauf an der privaten katholischen Grundschule in Moabit. Alle Schülerinnen und Schüler, insgesamt 375 Kinder, haben an dem Lauf teilgenommen. Bei einem solchen Lauf spenden Sponsoren, im Fall der Moabiter Schule die Eltern, für jede gelaufene Runde einen vorher festgelegten Geldbetrag....

  • Moabit
  • 13.07.18
  • 30× gelesen
Kultur

Kunst ganz nah
Abwechslungsreiches Sommerferienprogramm der Staatlichen Museen zu Berlin

Noch bis 19. August bieten die Staatlichen Museen für Familien, Kinder und Jugendliche ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Dazu gehören mehr- und eintägige Workshops und Ausstellungsgespräche. Im Mittelpunkt der Angebote im Hamburger Bahnhof, dem Museum für Gegenwart an der Invalidenstraße, steht die Ausstellung „Hello World. Revision einer Sammlung“. So können beispielsweise Jugendliche ab 13 Jahre vom 24. bis 26. Juli von 11 bis 14 Uhr die Welt durch eine Kamera beobachten. Im Workshop...

  • Tiergarten
  • 12.07.18
  • 23× gelesen
Wirtschaft

Beste Floristen im Wettbewerb

Tiergarten. Am 17. und 18. August treten im Einkaufszentrum Potsdamer Platz Arkaden erneut Deutschlands beste Floristen gegeneinander an. Es ist bereits die 32. Ausgabe dieser Veranstaltung vom Fachverband Deutscher Floristen und Fleurop. Die Schirmherrschaft hat Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) übernommen. Die Teilnehmer müssen vor den Augen der Jury aus namhaften Floristik-Experten in den fünf Wettbewerbskategorien Raumschmuck, Tischdekoration, freie Kreativarbeit,...

  • Tiergarten
  • 12.07.18
  • 15× gelesen
Sport

Kostenloses Streetballtraining

Moabit. Der BC Lions Moabit bietet in den Sommerferien bis zum 17. August an drei Standorten im Kiez ein kostenloses Basketball- und Streetballtraining an. Von Montag bis Freitag können alle Interessierten einfach mal vorbeischauen und unter fachkundiger Anleitung ein paar Bälle werfen. Das kostenlose Training wird von Montag bis Mittwoch auf dem Menzel-Sportplatz in der Altonaer Straße 26, donnerstags auf dem Streetballcourt der Anne-Frank-Grundschule in der Paulstraße 20b und freitags auf dem...

  • Moabit
  • 12.07.18
  • 32× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Bree

Bree: Die Marke für Taschen und Accessoires hat einen Pop-up Store im Bikini Berlin eröffnet. Bree wird hier bis Ende September vertreten. Budapester Straße 42-50, 10787 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tiergarten
  • 12.07.18
  • 19× gelesen
Politik
Macht nach 15 Jahren dicht: das Wohnpflegezentrum am Jüdischen Krankenhaus an der Schulstraße.
2 Bilder

Kein Platz für Alte
Seniorenheim des Jüdischen Krankenhauses schließt

Im Bezirk schließen immer mehr Seniorenheime, weil sich mit den Alten kein Geld mehr verdienen lässt. Das Wohnpflegezentrum des Jüdischen Krankenhauses in der Schulstraße 97 macht 2019 dicht, weil der Bezirk das Grundstück braucht. „Das Kiez-Heim im Wedding!“ prangt in großen Lettern an der Fassade des Pflegeheims. Seit Ende Juni wissen die 130 Bewohner und ihre Angehörigen, dass dieses Kiez-Heim Geschichte ist. Die Stiftung Jüdisches Krankenhaus Berlin, die auch das Jüdische Krankenhaus auf...

  • Wedding
  • 12.07.18
  • 186× gelesen
Politik

Schulamt wieder ohne Führung

Mitte. Das Schul- und Sportamt ist wieder ohne Leitung. Wie Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) in seinem Newsletter mitteilt, wird die Stelle erneut neu ausgeschrieben. Christine Stolberg-Goetze habe zum Ende der sechsmonatigen „Probezeit“ von ihrem Rückkehrrecht in die Senatsverwaltung für Inneres und Sport Gebrauch gemacht, so Spallek. Schimmel in Schulen, Ärger mit der Schulreinigung oder klagende Eltern, die ihr Kind an einer bestimmten Schule anmelden wollen: Vielleicht war das der...

  • Mitte
  • 12.07.18
  • 64× gelesen
Leute
Für ihre Pandas ist den Zoo-Mitarbeitern nichts zu aufwendig: Meng Meng bekam zu ihrem fünften Geburtstag eine dreistöckige Eis- und Gemüsetorte.
2 Bilder

Panda-Bärin wurde fünf Jahre alt
Geburtstagssause für Meng Meng

Mit einer dreistöckigen Geburtstagstorte ist am 10. Juli der fünfte Geburtstag von Panda-Dame Meng Meng im Zoo Berlin gefeiert worden. Das Geburtstagsgeschenk war eine Eistorte mit Roter Bete und Süßkartoffeln, verziert mit Apfelherzen. Die Kerzen haben die Tierpfleger und Azubis aus Bambus und Möhrchen geschnitzt. Als erstes plünderte die Panda-Dame die Dekoration und naschte an den Möhren und Äpfeln. Dann wurde die dreistöckige Torte genau untersucht und auseinandergenommen. Zum Schluss...

  • Tiergarten
  • 11.07.18
  • 36× gelesen
Politik

Senat macht Mitte
Für das historische Zentrum ist nicht mehr das Bezirksamt zuständig

Der Senat erklärt große Teile der historischen Mitte zum Gebiet „außergewöhnlicher stadtpolitischer Bedeutung“. Damit ist die Stadtentwicklungsverwaltung für die zukünftige Entwicklung planerisch zuständig. Bisher erstreckt sich die Zuständigkeit des Senats nur auf Teilbereiche der Berliner Mitte wie den Alexanderplatz im Nordosten, den Molkenmarkt im Südosten und das Humboldtforum im Westen. „Im Sinne einer städtebaulichen Gesamtkonzeption für die Berliner Mitte ist deshalb eine Erweiterung...

  • Mitte
  • 11.07.18
  • 98× gelesen
Soziales
Macht immer wieder Spaß: Mauerstiftungsdirektor Axel Klausmeier, Friedensbrot-Vorsitzender Adalbert Kienle und Landwirtschaftsprofessor Frank Ellmer (von links) helfen bei der Roggenernte.
4 Bilder

Krähen statt Körner
Die Roggenernte auf dem Kirchenacker war schlecht, aber darum geht es nicht

Bereits zum 13. Mal wurde beidseitig der Kapelle der Versöhnung inmitten der Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße ein Roggenfeld gesät und geerntet. Die Ernte in diesem Jahr ist eher bescheiden. Aber darum geht es bei dem symbolträchtigen Projekt auch nicht. Eine überraschende Show für Touristen, ein immer wieder gern übernommener Arbeitseinsatz für Mauerstiftungsdirektor Axel Klausmeier und eine gute Gelegenheit für mittlerweile pensionierte Ackerbaudozenten wie Wilfried Hübner, ein...

  • Mitte
  • 11.07.18
  • 81× gelesen
Bildung
Auf Entdeckungstour beim Sommerferienprogramm im Deutschen Historischen Museum.
2 Bilder

Klabautermann-Geschichten vom Meer
Sommerferien im Deutschen Historischen Museum

Das Deutsche Historische Museum (DHM), Unter den Linden 2, lädt in den Ferien wieder Kinder und Jugendliche zu spannenden Entdeckungstouren. Neu in diesem Jahr sind die „Klabautermann-Geschichten vom Meer“ für Kinder ab acht Jahren. Immer montags und freitags um 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags um 11 Uhr gibt es zweistündige Führungen durch die Sonderausstellung „Europa und das Meer“ (13. Juni bis 6. Januar). Dabei gehen die Kids auf eine historische Entdeckungsreise ans Meer und...

  • Mitte
  • 10.07.18
  • 39× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzter gestorben

Gesundbrunnen. Der 67-jährige Mann, der am 21. Juni gegen 15 Uhr schwer verletzt auf dem Gehweg der Hochstraße gefunden wurde, ist Anfang Juli im Krankenhaus gestorben. Die Kriminalpolizei hatte aufgrund der lebensgefährlichen Kopfwunden wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Wie ein Sprecher sagte, gebe es aber derzeit keine Hinweise darauf, dass der Mann Opfer eines Verbrechens geworden ist. Um sicher zu gehen, suchen die Ermittler dringend den jungen Mann, der den Schwerverletzten...

  • Gesundbrunnen
  • 10.07.18
  • 57× gelesen
Blaulicht

Raser verursacht Massenunfall

Wedding. Bei einem Verkehrsunfall sind der 32-jährige Verursacher schwer und zwei weitere Betroffene leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ist der 32 Jahre alte Mann am 9. Juli gegen 15.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der Schulstraße in Richtung Luxemburger Straße bei Rot über die Kreuzung Reinickendorfer Straße gerast. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit soll er anschließend mehrere vor ihm bremsende Autos überholt und die Kontrolle über sein Auto verloren haben. In der Folge...

  • Wedding
  • 10.07.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Crash mit Polizeiwagen

Mitte. Ein Polizeiauto ist bei einer Blaulichtfahrt mit Martinshorn auf der Kreuzung Invaliden- und Brunnenstraße mit einem Pkw zusammengeprallt. Die Polizisten wollten in Richtung Veteranenstraße bei Rot über die Kreuzung. Ein 47-jähriger Autofahrer, der auf der Brunnenstraße in Richtung Bernauer Straße unterwegs war, übersah die Polizisten und kollidierte mit dem Einsatzwagen. Der Mann erlitt leichte Verletzungen, die Polizisten blieben unverletzt. Das Fahrzeug des 47-Jährigen hat die Polizei...

  • Mitte
  • 10.07.18
  • 24× gelesen
Politik

Für Quartiersrat bewerben

Gesundbrunnen. Im Soldiner Kiez stehen wieder Wahlen zu den Bürgergremien an. Wer sich ehrenamtlich im Quartiersrat oder in der Aktionsfondsjury engagieren will, kann sich bis zum 15. August bewerben. Alle Kandidaten stellen sich am 1. September während des Panke-Parcours zur Wahl. Aufstellen lassen kann sich, wer im Soldiner Kiez nördlich der Osloer Straße rechts und links der Prinzenallee wohnt oder arbeitet. Das Gebiet wird begrenzt von der Provinzstraße und der Grüntaler Straße. Die...

  • Gesundbrunnen
  • 10.07.18
  • 20× gelesen
Kultur
Im Lorbeerkranz: Helmuth Karl Bernhard von Moltke an der gleichnamigen Brücke über der Spree.

Hier wacht der große Schweiger
Porträtkopf eines preußischen Militärs ziert eine Spree-Brücke

Wir haben mal wieder eine Spreefahrt unternommen. Der Ausflug auf dem blauen Band der Stadt ist immer lohnend – auch für Einheimische – und bringt die Erkenntnis: Vom Wasser aus ist Berlin am schönsten. Heiter also ist die Stimmung auf der Fahrt unter den vielen Brücken. An einer aber wird man sehr streng angeschaut. Auf den Zentimeter genau fährt das Ausflugsschiff auf den Schlussstein im mittleren Brückenbogen zu. Es ist die Begegnung mit einem ernsten alten Mann im Lorbeerkranz. Sein Kopf...

  • Moabit
  • 10.07.18
  • 60× gelesen