Nachrichten - Bezirk Mitte

Soziales

Blutspenden vor Silvester

Mitte. Um die Patientenversorgung über die Weihnachtstage sicherstellen zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost rund um die Feiertage an die Nadel. Dazu gibt es in Berlin und Brandenburg Sonderblutspendetermine. Im Bezirk Mitte macht der Zapfwagen am 30. Dezember von 10 bis 14 Uhr vor dem Radisson Blu Hotel Berlin Mitte in der Karl-Liebknecht-Straße 3 Station. Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht...

  • Mitte
  • 13.12.18
  • 0× gelesen
Soziales
Der spanische Architekt Diego Peña Jurado hat die Laube entworfen.
3 Bilder

Gurken im Grenzgebiet
Richtfest für Laube im Gemeinschaftsgarten hinter der Kapelle der Versöhnung

Der neue Nachbarschaftsgarten hinter der Kapelle der Versöhnung im einstigen Todesstreifen nimmt immer mehr Gestalt an. Jetzt konnten die Gärtner Richtfest für ihre neue Gartenlaube feiern. „Und fertig ist die Laube!“ Mit diesem Slogan haben die Hobbygärtner des Gemeinschaftsgartens „Niemandsland“ aus Ost und West im Sommer für ihren neuen Begegnungsraum Spenden gesammelt. Der Schuppen soll Lagerraum für die Gartengeräte sein und auch als Treffpunkt für das Gartenteam genutzt werden. Doch...

  • Mitte
  • 13.12.18
  • 5× gelesen
Soziales

Ist die Arminiusmarkthalle jetzt eine Eventlocation?
Es wird ernst ums Behinderten-WC

Das Bezirksamt macht jetzt Ernst beim geforderten behindertengerechten WC in der Arminiusmarkthalle; allerdings auf einem Umweg. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte in der zweiten Oktoberhälfte das Bezirksamt per Beschluss aufgefordert, innerhalb einer Frist von drei Monaten ein Genehmigungsverfahren über die Nutzungsänderung der Markthalle einzuleiten. In der BVV besteht überwiegend Konsens, dass die Arminiusmarkthalle keine Verkaufsstätte mehr ist, sondern eine „Eventlocation“....

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 8× gelesen
Kultur

Es soll hell werden
Gottesdienst im Hauptbahnhof

Weihnachten an einem ungewöhnlichen Ort: Die Berliner Stadtmission hält einen Heiligabend-Gottesdienst in der Eingangshalle des Berliner Hauptbahnhofs ab. Wenn am 24. Dezember der Gottesdienst um 22 Uhr beginnt, stehen die Rolltreppen still. Mit seinem weihnachtlichen Schmuck verwandelt sich das riesige Verkehrskreuz in eine gläserne Kirche. Der Direktor der Berliner Stadtmission, Pfarrer Joachim Lenz, hält die Predigt. Die Weihnachtsgeschichte wird verlesen. Für einen musikalischen...

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 1× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für JVS

Moabit. Wie der FDP-Bezirksverordnete Felix J. Hemmer nach einer Anfrage in der BVV mitteilt, soll der Eingangsbereich der Jugendverkehrsschule (JVS) an der Bremer Straße wieder an das Land Berlin beziehungsweise an den Bezirk zurückfallen. „Das ist ein weiterer sichtbarer Schritt zu einem langfristigen Erhalt und Betrieb der Jugendverkehrsschule“, sagt Hemmer. KEN

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 3× gelesen
Soziales

Fehlerhafter Bescheid

Moabit. Am 20. April erging vom Bezirksamt Mitte ein Bescheid an die Eigentümervertreter des Wohnhauses in der Spenerstraße 4-5. Laut diesem Bescheid fielen die leerstehenden Wohnungen nicht unter das Zweckentfremdungsverbotsgesetz. Und das, obwohl die leerstehenden Wohnungen bis vor Kurzem noch bewohnt waren und gut die Hälfte der Wohnungen im Haus bewohnt sind. Mit diesem Bescheid war das Haus jedoch so gut wie zum Abriss freigegeben. Die BVV Mitte drängte Bürgerdienste-Stadträtin Sandra...

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 3× gelesen
Soziales

Digitales Bestattungshaus sammelt Kleidung
Angehörige können Sachen von Verstorbenen für Obdachlose spenden

Das digitales Bestattungshaus mymoria sammelt Kleidung von Verstorbenen und spendet die Sachen der Kältehilfe. Das mymoria-Team nimmt intakte, saubere und geruchsneutrale Kleidung von verstorbenen Angehörigen werktags zwischen 9 und 17 Uhr im Büro in der Hannoversche Straße 9 entgegen. Die Mitarbeiter bringen diese dann gesammelt zur Berliner Kältehilfe. Die Kleidungsstücke der Verstorbenen bekommen Obdachlose. Welche Sachen besonders benötigt werden und weitere Informationen zur Aktion gibt...

  • Mitte
  • 12.12.18
  • 13× gelesen
Kultur
NEU 2018: Eisstock-Schießen im Reinhardshof vom Nikolaiviertel (Foto: B.concepts)
5 Bilder

Winter-Film-Fest mit Feuerzangenbowle
NEU 2018 im Nikolaiviertel: Eisstock-Schießen und Winter-Bar im Reinhardshof

Wie wäre es mit Eisstock-Schießen im Nikolaiviertel im Herzen Berlins? Ob mit der Familie oder mit den Firmenkollegen, ob zum sportlichen Ausgleich oder zum reinen Vergnügen – im schön winterlich gestalteten Reinhardshof (Poststraße 28) im Nikolaiviertel ist das dieses Jahr möglich. Täglich von 12 bis 22 Uhr und noch bis zum 01. Januar 2019 lädt das Winter-Vergnügen direkt neben dem Restaurant „Gerichtslaube“ ein, bei dem mit dem typischen „Stock“ und der „Daube“ Mannschafts- oder...

  • Mitte
  • 12.12.18
  • 34× gelesen
Soziales
André Hoek und Klaus Seilwinder vermitteln in Touren den harten Alltag der Obdachlosen und helfen diesen mit Bildungsangeboten. Hoek hat über ein Jahr, Seilwinder sieben Jahre auf der Straße verbracht.

Obdachlose in Berlin
André Hoek und Klaus Seilwinder kennen die Straße und sorgen für Hilfe

Berliner Straßen können ein hartes Pflaster sein, vor allem, wenn man auf sich gestellt draußen überleben muss. Zwei, die am eigenen Leib zu spüren bekommen haben, was es heißt, obdachlos zu sein, sind André Hoek und Klaus Seilwinder. Sie haben es zurückgeschafft ins geregelte Leben, losgelassen hat sie die Straße aber nicht so ganz. Aus voller Überzeugung unterstützen sie deshalb soziale Projekte, die sich mit Obdachlosigkeit beschäftigen. Obdachlosigkeit ist viel mehr als ein äußerlich...

  • Gesundbrunnen
  • 12.12.18
  • 17× gelesen
SozialesAnzeige
Bei Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck läuft noch bis kurz vor dem Fest die "Wunschbaum-Aktion".

„Wunschbaum-Aktion“ bei Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck

Charlottenburg. Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck unterstützt in Kooperation mit dem Elisabethstift Kinder in Friedrichshain sowie in Zusammenarbeit mit dem Berliner Kinderschutzbund zwei Grundschulen in Wedding. Die Kinder und Jugendlichen durften ihre Wünsche aufschreiben und an den weihnachtlich geschmückten „Wunschbaum“ im Eingangsbereich der Filiale hängen. Kunden suchen eines der Geschenke aus und bezahlen es an der Kasse. Die Geschenke werden gesammelt und vor Weihnachten an die...

  • Charlottenburg
  • 12.12.18
  • 9× gelesen
Sport

Als Zweiter in die Pause

Wedding. Der BFC Tur Abdin überwintert in der Bezirksliga auf einem Aufstiegsplatz. Zum Jahresabschluss gab es ein 2:2 (1:1) bei SW Spandau. Für die Gäste war es ein Punktgewinn, da man zweimal einen Rückstand aufholte. Die Torschützen waren Bingker und Hanisch. Aufholjagd nicht belohntWedding. Der BSC Rehberge bot Tabellenführer Tennis Borussia II in der Bezirksliga einen großen Kampf, verlor aber 3:4. Die tolle Aufholjagd nach dem 0:3 zur Pause wurde nicht belohnt. „Ein Unentschieden wäre...

  • Wedding
  • 12.12.18
  • 1× gelesen
Sport

4:1-Führung reicht nicht zum Sieg

Moabit. Ein irres Regionalligaspiel bekamen die Zuschauer im Poststadion zu sehen. In der dramatischen Schlussphase verspielte der Berliner AK einen an sich beruhigenden Vorsprung und mussten sich gegen Union Fürstenwalde mit einem 4:4 (2:0) begnügen. Bis zur 79. Minute hatten die Athleten 4:1 vorn gelegen, doch Sejdija, Stagge (80.) und Stettin (90.) schafften noch den Ausgleich. Kurz vor dem vierten Tor war Kahraman sogar noch mit einem Foulelfmeter an BAK-Torwart Kühn gescheitert. Der BAK...

  • Tiergarten
  • 12.12.18
  • 3× gelesen
Wirtschaft
Die WBM-Zentrale in der Dircksenstraße.

Mehr Geld für WBM-Angestellte
Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und WBM einigen sich auf Tarifvertrag

Am 12. Dezember wollten die in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) organisierten Beschäftigen der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) in den Streik treten. Der konnte am 10. Dezember nach der vierten Tarifverhandlung abgeblasen werden, weil sich die Verhandlungspartner in letzter Minute auf den Flächentarifvertrag Wohnungswirtschaft geeinigt haben. Am Nikolaustag gab es bereits dreistündige Warn-Protestaktionen von ver.di vor dem Eingang des WBM-Sitzes in der...

  • Mitte
  • 12.12.18
  • 22× gelesen
Soziales
Die Senatorinnen Elke Breitenbach und Dilek Kolat (oben, von links), die Abgeordneten Mario Czaja und Maren Jasper-Winter sowie Staatssekretär Alexander Fischer (unten, von links) hören am 20. und 21. Dezember einsamen Senioren zu.

Politiker am Silbernetz-Telefon
Hotline über Weihnachten durchgehend geschaltet

Am Silbernetz-Hilfstelefon für vereinsamte Senioren übernehmen am 20. und 21. Dezember Berliner Politiker Schichten. Unter dem Motto „Einfach mal mit Politikern reden“ nehmen kurz vor Weihnachten prominente Unterstützer des Silbernetz-Telefons in der neuen Silbernetz-Geschäftsstelle in der Wollankstraße 97 Anrufe entgegen. Einfach mal über ihre Sorgen und Probleme oder Alltägliches reden können sich einsam fühlende ältere Menschen am 20. und 21. Dezember. An der Strippe sind Sozialsenatorin...

  • Gesundbrunnen
  • 12.12.18
  • 13× gelesen
Soziales

Es gilt ab dem 15. Dezember

Moabit. Der Erlass einer sozialen Erhaltungsverordnung wird erst dann rechtswirksam, wenn er im Gesetz- und Verordnungsblatt veröffentlicht wird. In den künftigen Milieuschutzgebieten Thomasiusstraße und Tiergarten-Süd hat man sich schon gefragt, wann das geschehen wird. Denn nicht selten haben Immobilieninvestoren noch rasch vorher vollendete Tatsachen zu ihren Gunsten geschaffen. Wie das Büro des Stadtentwicklungsstadtrats Ephraim Gothe (SPD) auf Anfrage der Berliner Woche mitteilt, ist die...

  • Moabit
  • 12.12.18
  • 13× gelesen
Sport

Ausfall bei BR Volleys

Der deutsche Volleyball-Nationalspieler Egor Bogachev hat sich einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen und steht Meister BR Volleys längere Zeit nicht zur Verfügung, teilte der Berliner Bundesligist mit. Teamarzt Oliver Miltner geht von einer Pause von drei bis vier Monaten aus. Möglicherweise ist die Saison für den 21 Jahre alten Außenangreifer sogar beendet. Die Berlin Volleys müssen im Pokal-Halbfinale am 13. Dezember bei der SVG Lüneburg erstmals den Ausfall...

  • Tiergarten
  • 11.12.18
  • 3× gelesen
  •  1
Bildung
Ines Blumenthal vom Umwelt- und Naturschutzamt Mitte und Thomas Büttner vom Bildungsverbund Moabit mit der Urkunde.

Für eine bessere Welt
Bundesbildungsministerium und Unesco würdigen Engagement des Moabiter Bildungsverbundes

Die Freude beim Naturwissenschaftlichen und Kulturellen Bildungsverbund Moabit ist riesengroß. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die deutsche Unesco-Kommission zeichnen die Bildungsinitiative aus. „Die Auszeichnung ist für uns eine große und wichtige Anerkennung unserer gemeinsamen Anstrengungen, Bildung für nachhaltige Entwicklung in Moabit weiter zu verankern“, sagt Thomas Büttner, der die Arbeit des Bildungsverbundes koordiniert. Zur Begründung für die Ehrung im Rahmen...

  • Moabit
  • 11.12.18
  • 5× gelesen
Soziales
Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (Mitte) mit dem interdisziplinären Expertenteam der Charitè.

Notfallbestecks für Terroranschläge
Charité-Mediziner entwickeln spezielles Notfallsieb mit Operationsinstrumenten

Mediziner der Charité haben speziell auf Verletzungen nach Terroranschlägen ausgerichtete Notfall-OP-Sets entwickelt. Mit den sogenannten Notfallsieben sollen im kommenden Jahr die Berliner Kliniken ausgestattet werden. Nach dem Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz 2016 hat der Senat im Doppelhaushalt 2018/2019 die Mittel für den gesundheitlichen Bevölkerungsschutz von 65 000 Euro auf 1,13 Millionen Euro jährlich erhöht. Mit dem Geld sollen deutlich mehr...

  • Mitte
  • 11.12.18
  • 48× gelesen
Blaulicht

Evakuierung wegen Chlorgas

Mitte. Im Paul-Drude-Institut für Festkörperelektronik am Hausvogteiplatz 5-7 hat es am 10. Dezember einen Chemieunfall gegeben. Zirka 1,5 Kilogramm giftiges Chlorgas waren in einem Labor ausgetreten. Ein Mitarbeiter hatte dies in einem Speziallabor bemerkt. Rund 100 Mitarbeiter mussten evakuiert werden. Sie konnten aber nach kurzer Zeit zurück, weil die Abzüge funktioniert haben und das Gas unschädlich gemacht werden konnte. Die Hightech-Labore sind für solche Notfälle ausgerüstet. Die...

  • Mitte
  • 11.12.18
  • 11× gelesen
Soziales

Würdigung für engagierte Frauen

Berlin. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin hat das besondere Engagement von Frauen mit Behinderungen gewürdigt und zum ersten Mal den Paritätischen Preis für Frauen mit Behinderungen in Aktion (PIA) verliehen. 19 Frauen waren nominiert. Der Preis wurde in vier Kategorien vergeben: an Andrea Schatz, Birgit Stenger, Nihal Arslan und Marion Gamerschlag. Weitere Informationen auf www.paritaet-berlin.de. hh

  • Mitte
  • 11.12.18
  • 1× gelesen
Soziales

Pflegepreise 2019 ausgeschrieben

Berlin. Die Fachstelle für pflegende Angehörige in Berlin und die Compass-Pflegeberatung haben Pflegepreise ausgeschrieben. Dazu gehören der bundesweite „Pflegecompass 2019“ und der „Pflegebär 2019“ für Berlin. Mit diesen Preisen sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich tagtäglich für andere engagieren und eigene Bedürfnisse oft hinten anstellen. Wer einen solchen Menschen kennt, der kann sich die Bewerbungsbögen auf www.compass-pflegeberatung und www.woche-der-pflegenden-angehoerigen.de...

  • Mitte
  • 11.12.18
  • 2× gelesen
Kultur

Die Zimmer der Bürgermeister

Moabit. Noch bis Ende Januar zeigt das Mitte Museum im historischen Bürgermeisterbüro im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz, die Ausstellung „Jörg Winde. Bürgermeisterzimmer in Deutschland“. Die Schau in der Art einer Installation zeigt eine Auswahl von Windes Aufnahmen, die der Fotograf in dem gleichnamigen Band, erschienen im Kerber Verlag Berlin, veröffentlicht hat. Wie Sigrid Schulze vom Mitte Museum erläutert, sei die Ausstellung ein Beitrag des Museums zum Europäischen Monat der...

  • Moabit
  • 11.12.18
  • 16× gelesen
Politik

Verwaltung bis 31. Dezember zu

Mitte. Die städtische Friedhofsverwaltung im Bezirk bleibt vom 17. bis zum 31. Dezember geschlossen. Die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) nannte dafür „personelle Gründe“. Anmeldungen für Beisetzungen und Anträge werden erst wieder ab 2. Januar angenommen und bearbeitet, heißt es in der Pressemeldung. Was das konkret für Menschen bedeutet, deren Angehörige in der Schließzeit sterben, war auf Anfrage der Berliner Woche beim Bezirksamt nicht zu erfahren. DJ

  • Bezirk Mitte
  • 10.12.18
  • 2× gelesen
Blaulicht

Vorsicht Trickbetrüger
Die Berliner Polizei informiert am Kleinen Tiergarten

Ob Taschendiebstahl, „Enkeltrick“ oder andere Trickbetrugstaten, den Betrügern gehen die Ideen nicht aus. Die Berliner Polizei führt deshalb wieder eine stadtweite Präventionsaktion durch. Am 16. Dezember von 11 bis 17 Uhr veranstaltet die mobile Wache der Polizeidirektion 3 am Kleinen Tiergarten einen Informationstag, damit sich Bürger besser vor den Maschen der Täter schützen können. Vor Ort sind die Präventionsbeauftragten, die aufklären. Gerade bei Trickbetrugstaten am Telefon wie...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 22× gelesen
Soziales
2014 fand die Wunschbaumaktion von Fayez Gilke (links) gemeinsam mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler im Schöneberger Rathaus erstmals statt. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte.

Paten erfüllen Kinderwünsche
Wunschbaumaktion von „Schenk doch mal ein Lächeln“ im Rathaus Tiergarten

Begonnen hat alles vor vier Jahren. Da trat Fayez Gilke mit seiner Idee einer „Wunschbaumaktion“ an Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) heran und rannte offene Türen ein. In diesem Jahr kann der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“, dem Gilke vorsteht, schon auf die Zusammenarbeit von elf Berliner Rathäusern zählen, um Kinderwünsche zu erfüllen. Am 30. November punkt zwölf schmückten Vereinsmitglieder gemeinsam mit Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach zwölf Jahren
2006 verschwand die 14-jährige Georgine Krüger auf dem Weg nach Hause spurlos

Die Großmutter hatte an jenem 25. September 2006 für ihre Enkelin gekocht. Doch die 14-Jährige aus Moabit kam nicht zum Mittagessen. Seither ist Georgine Krüger verschwunden. Zwölf Jahre danach scheint der mysteriöse Fall aufgeklärt zu sein. Die Polizei hat unter Beteiligung von Spezialeinsatzkräften (SEK) in den Morgenstunden des 4. Dezember einen 43-jährigen Mann festgenommen. Ali K. ist dringend verdächtig, Georgine getötet zu haben. Zuletzt war Georgine gesehen worden, wie sie am Tattag...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 72× gelesen
Soziales

Stütze im Supermarkt
Statt Bargeld geben die Jobcenter ab Januar nur noch Zahlscheine raus

Das Jobcenter Mitte gibt an seine Kunden ab 6. Januar nur noch Zahlscheine aus. Bargeld an Kassenautomaten des Jobcenters vor Ort gibt es dann nicht mehr. Arbeitsagenturen und Jobcenter haben in besonderen Notfällen bisher auch Barzahlungen geleistet. Wer dringend Geld brauchte, konnte sich an den Kassenautomaten versorgen. Die werden in Mitte nun abgeschaltet, „weil sie veraltet und technisch nicht mehr zuverlässig sind“, sagt Jobcenter-Sprecher Andreas Ebeling. Nach einer erfolgreichen...

  • Mitte
  • 10.12.18
  • 30× gelesen
Bildung

Ferien im Labyrinth

Gesundbrunnen. Das Labyrinth Kindermuseum in der Osloer Straße 12 hat auch in den Weihnachtsferien vom 20. Dezember bis zum 6. Januar inklusive der Wochenenden an zahlreichen Tagen geöffnet. Geschlossen bleibt das Labyrinth mit seiner aktuellen Mitmachausstellung „1, 2, 3, Kultummel“ zum Thema Vielfalt am 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar. In der Ferien-Werkstatt „Feuerwerk für die Wanne!“ können Kinder vom 27. Dezember bis 6. Januar von 13.30 bis 17 Uhr bunte Badekugeln für die...

  • Gesundbrunnen
  • 10.12.18
  • 1× gelesen
Kultur
In der Vitrine von „Flake“ Lorenz (Rammstein) in der 90er-Ausstellung befinden sich Flakes ehemaliges Keyboard Casiotone MT-65 und sein Buch „Der Tastenficker".

Flake in der Neunziger-Ausstellung
Rammstein-Keyboarder als Zeitzeuge

Der Keyboarder der international erfolgreichen Pyro-Rocker Rammstein ist jetzt Teil der Multimedia-Ausstellung „nineties berlin“ über die 90er-Jahre in der Alten Münze am Molkenmarkt 2. Christian „Flake“ Lorenz berichtet im Raum „Berlin Heads“ in der Video-Stele von seiner Jugend in Ost-Berlin sowie den politischen Gegebenheiten in den 90ern in Berlin. Der Abend des Mauerfalls, an dem er in einem West-Berliner Club mit seiner damaligen Band spielte, stellte für ihn auch eine persönliche...

  • Mitte
  • 09.12.18
  • 18× gelesen
Kultur

Zerstörte Landschaften

Moabit. Die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, präsentiert bis 12. Januar ihre neue Ausstellung: ein deutsch-nigerianisches Kunstprojekt, bei dem vom Bergbau zerstörte Landschaften im Mittelpunkt stehen, die Lausitz und Enugu im Südosten Nigerias. „Never Memorize Poems in Landscape Leeway“ bestreiten mit ihren Arbeiten Constanze Fischbeck, Abraham Oghobase und die Künstlergruppe „Discoteca Flaming Star“ mit Cristina Gómez Barrio und Wolfgang Mayer. Geöffnet ist dienstags...

  • Moabit
  • 09.12.18
  • 12× gelesen
Politik

Milieuschutz im Nobelkiez
Bezirk erlässt für Quartier rund um die Volksbühne Erhaltungsverordnung

Auch in Mitte schützt der Bezirk jetzt Bewohner vor Mietsteigerungen und Verdrängungen. Das Alexanderplatzviertel ist bereits das zehnte Milieuschutzgebiet. Die anderen liegen in Wedding, Gesundbrunnen und Moabit. Die Gegend rund um die Volksbühne gilt nicht gerade als sozialer Brennpunkt. Schicke Neubauten, Markenläden an der Alten Schönhauser Straße, Galerien und Nobelrestaurants stehen eher für das hippe Mitte. Und doch hat die BVV jetzt für den Kiez Milieuschutz erlassen. Denn...

  • Mitte
  • 09.12.18
  • 39× gelesen
Politik
Nur im Monbijoupark ist Grillen derzeit erlaubt.

Nix mit Grillen
Im Volkspark Rehberge bleibt Brutzeln verboten

Grillplätze mit Sitzmöglichkeiten wird es auch zukünftig nicht im Volkspark Rehberge geben. Das Bezirksamt lehnt einen entsprechenden Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ab. „Aufgrund der immensen Zerstörung und hohen Kosten, die die Einrichtung von Grillgebieten nach sich ziehen, hat das Bezirksamt 2012 beschlossen, das Grillgebiet im Großen Tiergarten zu schließen. An der Sachlage hat sich in der Zwischenzeit nichts geändert, im Gegenteil; der Personalstand für die...

  • Wedding
  • 08.12.18
  • 18× gelesen
Kultur

Der magische Augenblick

Tiergarten. Unter dem Dach des Sony Centers am Potsdamer Platz ist bis 1. Januar die moderne Tanzshow „The Magic Moment“, der magische Augenblick, mit einem Tänzer und einer Ballerina zu erleben, und zwar montags bis donnerstags um 18 und 19 Uhr, freitags und sonnabends um 18, 19 und 20 Uhr sowie sonntags um 17, 18 und 19 Uhr. Die rund 20-minütige Darbietung in weihnachtlichem Ambiente erzählt zu Hip-Hop- und klassischen Klängen ein Großstadtmärchen. Das Zuschauen ist kostenlos. KEN

  • Tiergarten
  • 08.12.18
  • 3× gelesen
Politik

WBM bekommt neuen Sprecher

Mitte. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) stellt ihre Abteilung Unternehmenskommunikation neu auf. Neuer Pressesprecher ist ab 1. Januar Christoph Lang, derzeit noch Sprecher von Gesundheitssenatorin Dilek Kolat. Er ist direkt dem WBM-Geschäftsführer Jan Robert Kowalewski unterstellt. Die langjährige WBM-Sprecherin Steffi Pianka wird ab 1. Januar Leiterin der Kommunikationsabteilung. Pianka war 20 Jahre lang Pressesprecherin der WBM. Hintergrund der Verstärkung des Bereichs...

  • Mitte
  • 08.12.18
  • 25× gelesen
Leute
Tina Schüssler rockt das Finale beim Deutschen Rock und Pop Preis. Die Weltmeisterin, Moderatorin und TV-Ringsprecherin arbeitet zur Zeit an ihrem neuen Album, singt und spielt zusammen mit Weltstars der bekanntesten Bands aus Amerika

Tina Schüssler lässt die Siegerlandhalle beben und sorgt für Stimmung mit ihren Fans
Weltmeisterin rockt das Finale beim Deutschen Rock und Pop Preis

Am 08. Dezember 2018 findet zum 36. Mal der „Deutsche Rock & Pop Preis“ in der Siegerlandhalle in Siegen statt. An herausragende Musikgruppen und professionelle EinzelkünstlerInnen wird durch eine Fachjury der Titel sowie ein Tonträgervertrag verliehen. Die Festivaljury hat die Pop Rock Sängerin Tina Schüssler, die auch Landkreisbotschafterin von Augsburg, 3-fache Weltmeisterin (Boxen, Kickboxen u.amt.im K-1), Moderatorin und TV-Ringsprecherin ist, für die Hauptkategorie bester Singer...

  • Mitte
  • 07.12.18
  • 59× gelesen
Politik
Das Bezirksamt stoppte den illegalen Abriss im Remisenhof an der Koloniestraße.

Bezirk stoppt Abriss
Beamte setzen Milieuschutz durch

In einer Nacht- und Nebelaktion wollte der Eigentümer am Nikolaustag Garagen im Remisenhof an der Koloniestraße 10 abreißen. Das Bezirksamt stoppte die Aktion. Plötzlich standen die Bauzäune vor den Garagen und einstigen Ateliers. Arbeiter fingen an, die Dächer abzureißen und die Tore auszuhängen. Die überraschten Künstler und Gewerbetreibende, die in den Baracken ihre Werkstätten hatten, riefen Polizei und das Bezirksamt um Hilfe. Mehrere Mitarbeiter vom Umwelt- und Naturschutzamt, von der...

  • Gesundbrunnen
  • 07.12.18
  • 183× gelesen
Wirtschaft

Neue Shops im Humboldt Forum
Betreiber für hochwertige Touristenläden gesucht

Die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss sucht zusammen mit dem Förderverein Berliner Schloss Betreiber für zwei Shops, die hinter den rekonstruierten historischen und modernen Fassaden des Schlossnachbaus entstehen. Die Konzessionen für den Ausbau und Betrieb der Flächen im Erdgeschoss werden in einem EU-weiten Verfahren ausgeschrieben. Das Humboldt Forum im Berliner Schloss eröffnet Ende 2019. Auf über 33 000 Quadratmetern werden weltweit herausragende Sammlungen mit mehr als...

  • Mitte
  • 07.12.18
  • 13× gelesen
Umwelt
Mario Kelek hat Todesangst: Er hat sechs Jahre in dieser asbestverseuchten Wohnung an der Graunstraße gelebt.
2 Bilder

Todesangst nach Asbest-Befund
Tausende Degewo-Mieter leben in Wohnungen mit möglichen Gesundheitsgefahren

Rund 17.000 Wohnungen stehen bei der kommunalen Degewo unter Asbestverdacht. Im Brunnenviertel sind in rund 2700 Wohnungen asbesthaltige Wand- und Bodenfliesen verbaut. Die Mieter wissen von der tödlichen Gefahr kaum etwas. Zwei Briefe hat Mario Kelek Ende November von der Degewo bekommen. Einen mit einer Zahlungserinnerung und einen mit dem positiven Asbest-Gutachten zu seiner Wohnung in der Graunstraße 7. Das Schreiben mit der Zahlungserinnerung hat den Stempel „Wichtige Dokumente“ drauf,...

  • Gesundbrunnen
  • 07.12.18
  • 907× gelesen
  •  4
  •  2
Kultur
Im ersten Stock sieht man noch das große Atelierfenster. Die Begas-Stadtvilla wird derzeit saniert.
2 Bilder

Spaghetti und Würstchen
Das Atelier und der Salon des Künstlerehepaars Begas befand sich an der Genthiner Straße

Größer kann der Kontrast nicht sein: vorne moderne Geschäftshäuser, Lärm und Straßenstrich, dahinter Beschaulichkeit, Stille, Idylle. Willkommen an der Genthiner Straße, Willkommen im „Begaswinkel“. Eine kleine Stichstraße auf der Westseite der Genthiner – man muss eine Durchfahrt passieren – führt zu einem Platz mit Brunnen. Darum stehen im Halbkreis zweistöckige, im Stil des Spätklassizismus gebaute Stadtvillen. Entworfen hat die Wohnanlage der Architekt Ernst Klingenberg (1830-1918),...

  • Tiergarten
  • 07.12.18
  • 12× gelesen
Politik

Fäll-Schilder nicht praktikabel

Das Bezirksamt informiert seit Jahren in Pressemitteilungen über jeden Baum, an den das Grünflächenamt die Axt anlegt und über den Grund der Fällung. Doch das reicht der BVV nicht. Die Bezirksverordneten hatten im April beschlossen, dass das Amt „Informationstafeln für Baumfällungen“ aufstellen und „geplante Baumfällungen vor Ort ankündigen“ muss. Auf den Schildern sollen Grund und Datum der Fällung vermerkt sein sowie Informationen zu Ersatzmaßnahmen und Kontaktdaten. Solche Infotafeln...

  • Wedding
  • 06.12.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Angriff auf schwules Pärchen

Moabit. Weil sie händchenhaltend die Beusselstraße an der Ecke Turmstraße überquert haben, sind zwei Männer (22 und 26) von einem dritten erst beleidigt und dann, nach einem kurzen Wortwechsel, ins Gesicht geschlagen worden. Die Opfer erlitten einen Nasenbeinbruch beziehungsweise eine Platzwunde im Gesicht. Der schwulenfeindliche Vorfall ereignete sich in den Morgenstunden des 2. Dezember. Zeugen riefen die Polizei, die den aggressiven Schläger (30) nicht beruhigen konnte und ihn fesseln...

  • Moabit
  • 06.12.18
  • 16× gelesen
Verkehr

Demnächst kommt Tempo 30

Mitte. Zweinhalb Jahre hat es gedauert, bis das Bezirksamt jetzt auf einen BVV-Beschluss von Juni 2016 antwortet. Langsam wird's, und das im positiven Sinn. Die BVV hatte „Tempo 30 vor allen Schulen, Kitas, Krankenhäusern und Seniorenheimen des Bezirks Mitte“ gefordert. Jetzt teilt der Bezirk mit, dass die Senatsverkehrsverwaltung angekündigt hat, „der Drucksache vollumfänglich nachzukommen und vor Schulen, Kitas, Krankenhäusern und Seniorenheimen des Bezirks Tempo 30 anzuordnen, sofern dies...

  • Bezirk Mitte
  • 06.12.18
  • 12× gelesen
Kultur

Hommage an Per Kirkeby

Tiergarten. Am 9. Mai dieses Jahres ist Per Kirkeby 79-jährig in Kopenhagen gestorben. Zur Erinnerung an einen der bedeutendsten Vertreter dänischer Gegenwartskunst zeigt die Dänische Botschaft, Rauchstraße 1, die Ausstellung „Hommage à Per Kirkeby“. Gezeigt werden unter anderem Bronzeskulpturen, Tafeln, Gouachen und großformatige Malerei. Der Eintritt ist frei. Besichtigungen sind nach Anmeldung per E-Mail an emilma@um.dk bis 11. Januar dienstags zwischen 15 und 16 Uhr möglich. Der Termin am...

  • Tiergarten
  • 06.12.18
  • 2× gelesen
Soziales

Wunschbaum im Rathaus

Tiergarten. Im Rathaus am Mathilde-Jacob-Platz 1 sammelt der Bezirk gemeinsam mit dem Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ Geschenke für Kinder aus ärmeren Familien. An dem geschmückten Baum haben die Kinder Zettel mit ihren Weihnachtswünschen gehängt. Wunschpaten oder Rathausgäste können diese erfüllen. Sie haben einen Wert von maximal 25 Euro. Wer etwas vom Wunschbaum schenken möchte, kann seine Präsente bis zum 18. Dezember im Rathaus Tiergarten, Raum 247, abgeben. Bitte die Geschenke nicht...

  • Tiergarten
  • 06.12.18
  • 14× gelesen
Wirtschaft

KPM eröffnet Weihnachtsmarkt

Charlottenburg. Die Königliche Porzellan Manufaktur (KPM) Berlin eröffnet am Freitag, 7. Dezember, um 16 Uhr ihren ersten Weihnachtsmarkt und lädt zu besinnlichen Stunden auf das historische KPM-Quartier ein. Unweit des Tiergartens haben Besucher bis zum 9. Dezember die Möglichkeit in Weihnachtsstimmung zu kommen. Neben kulinarischen Köstlichkeiten wird an der Wegelystraße 1 fündig, wer nach handgemachten und besondere Design-Highlights sucht. In öffentlichen Workshops der KPM...

  • Charlottenburg
  • 05.12.18
  • 39× gelesen
Bildung
Ben Wagins "Parlament der Bäume" zwischen Marie-Elisabeth-Lüders-Haus und Bundespressekonferenz im Regierungsviertel steht unter Denkmalschutz.
4 Bilder

Wagins Baumparlament bleibt
Gedenkort im Regierungsviertel darf wegen Denkmalschutz nicht bebaut werden

Das „Parlament der Bäume gegen Krieg und Gewalt“ des Aktionskünstlers Ben Wagin ist gesichert. Das sagte Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) bei einer Veranstaltung zum 28. Jahrestag der Gedenkstätte. Seit November 2017 steht das „Parlament der Bäume“ unter Denkmalschutz. Und deshalb ist „hier eine Veränderung unmöglich“, so Lompscher. Das heißt, dass der Bund, der die Fläche des Denkmals für Ergänzungsbauten des Bundestages vorgehalten hat, das einzigartige Gedenkensemble...

  • Mitte
  • 05.12.18
  • 29× gelesen
Verkehr
Letzte Prozession zu Ehren er heiligen Barbara im neuen U5-Tunnel.
9 Bilder

Letzte Barbara-Prozession im U5-Tunnel
Bahnhof Museumsinsel unter dem Spreekanal nimmt Form an

Am 4. Dezember haben die von der BVG beauftragten Tunnelbauer der Schweizer Firma Implenia zum sechsten und letzten Mal eine Prozession zu Ehren der heiligen Barbara zelebriert. Die heilige Barbara gilt als Schutzheilige aller Bergleute. Immer am 4. Dezember feiern sie den Barbara-Tag. In Berlin tragen Geistliche seit 2012 eine Barbara-Statue in die Tunnel der U5-Baustelle, damit sie den Bergleuten Glück bringt. Nach der Andacht in der St. Marien-Kirche liefen die Tunnelbauer am 4. Dezember...

  • Mitte
  • 05.12.18
  • 123× gelesen
  •  1
Ausflugstipps
Am 3. März findet die 6. FeriencampMesse in der Biosphäre Potsdam statt. Hier präsentieren sich regional und überregionale Ferienanbieter mit Reisen für Kinder, Jugendliche und Familien.

Jetzt als Reiseanbieter anmelden:
Bei der 6. FeriencampMesse am 03. März 2019 in der Biosphäre Potsdam präsentieren sich Ferienanbieter mit Reisen für Kinder, Jugendliche und Familien

Reiseveranstalter mit Ferienangeboten für Kinder, Jugendliche und Familien oder für Klassenfahrten können sich jetzt ihre Teilnahme an der 6. FeriencampMesse anmelden, die am 03. März 2019 von 10 bis 17 Uhr in der Biosphäre Potsdam stattfindet. In tropischer Ferien-Atmosphäre erfahren die Besucher hier direkt vom Anbieter, was sie in den Ferien unternehmen können, wie z.B. Kanu- und Paddeltouren, Zelten am Lagerfeuer, Englisch-Camps, Reitferien, Zirkus- und Theater-Camps, Surfen an der...

  • Mitte
  • 05.12.18
  • 17× gelesen
Wirtschaft

Hüttenzauber im Weihnachtsdorf

Moabit. Unter dem Motto „Fest der Nähe“ veranstaltet das „Schultheiss Quartier“, Turmstraße 25, in der historischen Remisengasse des Einkaufszentrums bis zum 23. Dezember einen Weihnachtsmarkt. In dem Weihnachtsdorf mit Holzhütten und Tannen warten Attraktionen auf die ganze Familie: vom Puppenspiel über Märchenerzählungen und Gesang bis Weihnachtstheater und Bastelaktionen. An den weihnachtlich dekorierten Ständen gibt es neben allerlei kulinarischen Leckereien auch ausgefallene...

  • Moabit
  • 05.12.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Polizei schnappt Räuber

Mitte. Die Polizei konnte einen Räuber festnehmen, der an dem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransporter unweit des Alexanderplatzes beteiligt gewesen sein soll. Der tatverdächtige 38-Jährige ist kurdisch-libanesischer Herkunft und soll einem arabischstämmigen Clan angehören. Die Ermittler waren dem Mann durch DNA-Spuren auf die Schliche gekommen, die er im Fluchtwagen und an den Geldkassetten hinterlassen hat. Der Mann soll laut der B.Z. mehrfach vor allem wegen Einbrüchen in...

  • Mitte
  • 05.12.18
  • 7× gelesen