Bezirk soll Bahn Druck machen

Gesundbrunnen. Das Bezirksamt soll sich bei der Deutschen Bahn dafür einzusetzen, dass der Bau des Empfangsgebäudes am S-Bahnhof Gesundbrunnen ohne weitere Verzögerungen weitergeführt wird. Das hat die BVV auf Antrag der SPD im Dezember beschlossen. Die Bauarbeiten auf der Betonplatte gehen bisher nur schleppend voran. Für die Fahrgäste bedeutet das seit einem Jahr Behinderungen und lange Umwege.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.