BVG-Kontrolleur verletzt

Gesundbrunnen.Ein 33-jähriger Mann hat einen BVG-Kontrolleur auf dem S-Bahnhof Humboldthain Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und ihn mit einem Elektroschockgerät bedroht, weil der 20-jährige Sicherheitsmitarbeiter den Fahrschein kontrollieren wollte. Alarmierte Polizisten nahmen den alkoholisierten 33-Jährigen fest. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.