Gefährlicher Sturz

Gesundbrunnen. Bei einem Streit unter Nachbarn ist am 25. Juli gegen Mittag ein 55-jähriger Mann während einer Rangelei so unglücklich gestürzt, dass er mit dem Kopf auf den Bordstein aufschlug. Er blieb bewusstlos liegen. Der 48-jährige Kontrahent alarmierte sofort Rettungskräfte, die das Opfer reanimierten und in ein Krankenhaus brachten. Der Mann war mit seinem Nachbarn in Streit geraten, weil dieser in der Kolberger Straße die Kennzeichen am Auto des 55-Jährigen abmontierte.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.