Häkeln für Flüchtlinge

Gesundbrunnen. Die Nachbarschaftsetage in der Fabrik Osloer Straße 12 lädt am 13. September von 15 bis 18 Uhr zur Häkelstunde. Unter dem Motto "Meine Hände für den Kiez" sollen Kuscheltiere, Puppen oder Kissen für Flüchtlingskinder und Weddinger Kitas gestrickt, genäht und gehäkelt werden. Wer mitmachen will, kann einfach vorbeikommen. Nähmaschinen, Nadeln und Stoffe sind vorhanden. Infos unter 38 10 93 29 oder E-Mail ehrenamt@nachbarschaftsetage.de.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.