Schwerer Motorradunfall

Gesundbrunnen. Ein 26-jähriger Motorradfahrer ist am 11. Oktober früh gegen 6.25 Uhr in der Chausseestraße so schwer gestürzt, dass er und sein 34-jähriger Sozius ins Krankenhaus kamen. Der Biker war in Richtung Friedrichstraße unterwegs. In Höhe der Boyenstraße knallte er gegen den Bordstein der Mittelinsel. Laut Polizei war der Fahrer alkoholisiert. Der Sozius trug keinen Helm. Die Chausseestraße war zwischen Liesenstraße und Sellerstraße für zweieinhalb Stunden gesperrt.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.