Taxifahrer ausgeraubt

Gesundbrunnen. Schon wieder ist ein Taxifahrer in Gesundbrunnen ausgeraubt worden. Als der Fahrer am 23. November gegen 5.30 Uhr am Ziel Mönkeberger Straße kassieren wollte, bedrohte ein Täter den 63-Jährigen mit einem Messer. Sein Komplize schlug dem Mann zweimal mit der Faust ins Gesicht. Mit dem erbeuteten Portemonnaie flüchteten die Räuber. Alarmierte Rettungskräfte brachten den verletzten Taxifahrer in ein Krankenhaus.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.