Tipps für Liebe ohne Stress vom Autor Andreas Winter

Gesundbrunnen. Am Valentinstag, dem Tag der Liebenden, kommt Bestsellerautor Andreas Winter in die Bibliothek am Luisenbad und spricht über sein Buch "Artgerechte Partnerhaltung", das im März erscheint.

Für viele Paare sind Tage wie der Valentinstag die reinste Hölle. Die Erwartungen sind hoch, Missverständnisse vorprogrammiert, Streit und Frust die Folge. Der Partnerschaftsberater Andreas Winter kennt das zwischenmenschliche Konfliktpotential. Partnerschaften scheitern fast immer an Erwartungsdruck, Projektion, Unwissenheit und Selbstwertstörungen, so Winter.

In seinem lustigen Vortrag geht der Autor den Paarproblemen auf den Grund. Er behauptet: "Paare leben oft jahrelang zusammen, ohne sich tatsächlich zu kennen. Das führt zu tragischen und vermeidbaren Spannungen. Wenn es mal knirscht, trennt man sich natürlich nicht sofort - schließlich ist der Partner ja kein Tamagotchi. Aber wenn die Lösung ausbleibt, knirscht es so lange weiter, bis es kracht. Das muss nicht sein und das will auch keiner. Wenn man jedoch weiß, welches "Tier" man da Zuhause hat und wenn man selbst die Gelassenheit hat, die fremdartigen Eigenschaften nicht nur zu tolerieren, sondern sogar zu akzeptieren, dann lebt es sich viel entspannter und harmonischer. Es geht also um Lieben ohne Stress." Wie man diesen "blinden Fleck" entdeckt und anschließend los wird, verrät Winter in seinem Vortrag.

Der Eintritt zum Vortrag am 14. Februar ist frei. Los gehts um 18.30 Uhr in der Bibliothek am Luisenbad, Travemünder Straße 2.

Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.