Vor Bar geschlagen

Gesundbrunnen. Ein 16-Jähriger ist kurz nach Mitternacht vor einer Bar in der Prinzenallee von drei Unbekannten mit Gürtelschnallen und einem Teleskopschlagstock geschlagen und schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten den Jugendlichen mit diversen Schürf- und Platzwunden sowie Schädelprellungen in ein Krankenhaus nach Pankow. Dort alarmierte der Verletzte die Polizei und gab an, dass er eine Freundin vor dem Trio schützen wollte, weil sie angepöbelt worden war. Darauf kam es zu der Attacke. Begleiter des 16-Jährigen konnten die Täter in die Flucht schlagen. Die Kripo ermittelt.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.