Würgen und beißen

Gesundbrunnen. Eine angetrunkene und unter Drogen stehende Obdachlose hat am 24. Juli kurz nach 21 Uhr in der S-Bahn zwischen Humboldthain und Nordbahnhof eine 21-jährige Frau brutal attackiert. Die 26-jährige Täterin würgte ihr Opfer und drohte, die junge Frau zu töten, wenn sie nicht ihr Handy herausrückt. Im Nordbahnhof konnte sich die Weddingerin durch einen Biss in die Hand der Angreiferin befreien und auf den Bahnsteig flüchten. Allarmierte Bundespolizisten leiteten eine Fahndung ein. Etwa zwei Stunden später erkannte die S-Bahn-Aufsicht in der Friedrichstraße die flüchtige 26-Jährige. Die Frau, die erst vor wenigen Tagen aus der Haft entlassen wurde, kam wieder in den Knast.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.