Randalierer am Flüchtlingsheim

Grünau.Ein bisher Unbekannter hat das Flüchtlingsheim am S-Bahnhof Grünau attackiert. Ein Wachschutzmitarbeiter bemerkte am 27. März gegen 4.15 Uhr, wie der Täter mit einem Ast gegen die Scheibe eines Nebeneingangs schlug. Dabei ging das Glas zu Bruch. Der Wachschützer verfolgte den Täter, der jedoch in einem nahen Waldstück entkommen konnte. Der Polizeiliche Staatsschutz prüft jetzt, ob es sich um eine politisch motivierte Straftat gegen die Asylbewerberunterkunft handelt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.